Lucky - 15 Jahre!

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1568
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Lucky - 15 Jahre!

Beitrag von hundetraudl » Mi 7. Nov 2018, 16:22

Gute Besserung für den Kleinen :x
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Gigi
activo
activo
Beiträge: 127
Registriert: So 24. Jan 2016, 19:48
Wohnort: Los Montesinos

Re: Lucky - 15 Jahre!

Beitrag von Gigi » Mi 7. Nov 2018, 18:26

Liebe Monika, auch Govind und ich drücken Lucky ganz fest die Daumen :x
Lieben Gruß
Gigi

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2515
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Lucky - 15 Jahre!

Beitrag von Atze » Mi 7. Nov 2018, 19:50

Akinom hat geschrieben:
Mi 7. Nov 2018, 13:04
Atze hat geschrieben:
Mi 7. Nov 2018, 04:05
Alles Gute für ihn!
Milztumor ist generell eine schlechte Nachricht - aber du darfst hoffen: Elsa hatte auch einen (zufällig bei Sonografie entdeckt). Er stellte sich dann aber als gutartig heraus.
Vielen Dank >:d<
Oh das wusste ich nicht, hatte Elsa dann keine Probleme mehr? Wie alt war sie da?

:-? ;-)
Im 13.LJ wurde bei ihr sonografisch ein z.T. zystischer Milztumor entdeckt. Vermutet wurde das recht maligne Hämangiosarkom. Nachdem Metastasen nicht erkennbar waren, wurde die Milz entfernt. Es fand sich dann ein gutartiger Regeneratknoten. Die OP hatte sie auch gut weggesteckt.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17300
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Lucky - 15 Jahre!

Beitrag von Oliva B. » Do 8. Nov 2018, 19:26

@ Monika
Geht es deinem Lucky wieder besser? :?

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5770
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Lucky - 15 Jahre!

Beitrag von Akinom » Do 8. Nov 2018, 23:39

Oliva B. hat geschrieben:
Do 8. Nov 2018, 19:26
@ Monika
Geht es deinem Lucky wieder besser? :?
Nein, leider noch nicht 😪
Er kämpft. Solange das Schmerzmittel wirkt, ist er munter und frisst. Aber wieviel Schmerzmittel seine Organe noch verkraften, weiß ich nicht. Wahrscheinlich nicht mehr viel.
:sad:

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3929
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Lucky - 15 Jahre!

Beitrag von nurgis » Do 8. Nov 2018, 23:47

@ Akinom,ich kenne die Situation 2 fach und hoffe sie geht bei Dir gut aus. Ich wünsche Euch alles Gute und das er es packt ! >:d<
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1568
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Lucky - 15 Jahre!

Beitrag von hundetraudl » Fr 9. Nov 2018, 13:07

nurgis hat geschrieben:
Do 8. Nov 2018, 23:47
@ Akinom,ich kenne die Situation 2 fach und hoffe sie geht bei Dir gut aus. Ich wünsche Euch alles Gute und das er es packt ! >:d<
Liebe Akinom
wenn Lucky frisst ist das schon sehr positiv. Also Kopf hoch :x
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5770
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Lucky - 15 Jahre!

Beitrag von Akinom » Sa 17. Nov 2018, 12:38

So ihr Lieben, - mal wieder ein kurzer Bericht von unserem Lucky!

Gestern habe ich die gute Nachricht erhalten, dass der Tumor gutartig war - wie bei deiner Elsa @atze >:d<

Lucky hatte ganz schlechte Tage - Sonntag war ein Schlüsseltag, denke ich. Bis dahin hatte er immer Fieber und Schmerzen, ich musste ihm alle 6 Stunden Novalgin spritzen.


Sonntag war es so schlimm, dass ich auch da zu meiner Tierärztin musste. Sie gab ihm eine Injektion - das Fieber ging weg(bis heute keines mehr bekommen) - allerdings kam ich da an meine Grenzen, denn Lucky konnte nicht mehr geradeaus laufen, viel hinten immer um - trank sehr viel usw.
Das zu sehen war schlimm.

Doch von dem Tag an ging es aufwärts. :smile:

Gestern war unser erster Tierarztfreier Tag - davor jeden Tag zwischen 5 und 9 Stunden dort.

Lucky geht es soweit ordentlich - nun heißt es die natürlich schlechter gewordenen Leber und Bauchspeicheldrüsenwerte wieder in den Griff zu bekommen.

5 kleine Mahlzeiten am Tag - denn er bekommt nach dem Fressen immer etwas Bauchweh.

Nun hoffen wir natürlich, dass Lucky sich soweit erholen kann und noch eine gute Zeit hat. >:d<

Benutzeravatar
Frambuesa
activo
activo
Beiträge: 109
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 17:02
Wohnort: Nähe Köln / España

Re: Lucky - 15 Jahre!

Beitrag von Frambuesa » Sa 17. Nov 2018, 12:51

Das ist ja mal eine erfreuliche Nachricht :)
weiterhin gute Besserung für Lucky und dir, dass du auch mal zur Ruhe kommen kannst
Saludos Frambuesa
———————————————
Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren,
und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.
Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
Vanessa
activo
activo
Beiträge: 146
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 17:14
Wohnort: Hessen/Torrevieja

Re: Lucky - 15 Jahre!

Beitrag von Vanessa » Sa 17. Nov 2018, 12:52

Das sind doch soweit gute Nachrichten :-) Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, dass Ihr noch eine schöne Zeit zusammen habt .
LG Alex

Antworten

Zurück zu „Hunde“