Verkaufe meine Finca

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1925
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Verkaufe meine Finca

Beitrag von Miesepeter » Do 1. Feb 2018, 12:45

Zitat:"...in die Hände des Rechtanwalts gelegt...". Hoffentlich hast du auch das Honorar ausgehandelt, sonst kann es leicht passieren, dass die Brühe teurer wird als der Brocken. Ein Archhitekt wäre wahrscheinlich eine bssere und billigere Lösung gewesen.
Gott weiss alles, oder mal die Nachbarn fragen, die wissen nämllich noch mehr.
Dies ist ein freies Land, und wem das nicht passt und nicht frei sein will, werden wir ggf. dazu zwingen.

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3168
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Verkaufe meine Finca

Beitrag von vitalista » Do 1. Feb 2018, 13:56

Lieber Hans, danke für deinen Hinweis >:d< , aber als alte Kauffrau (aus einer Familie mit noch viel älterer Kaufmannstradition) habe ich die Preise vorher ausgemacht und vertraglich fixiert.
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Antworten

Zurück zu „Kaufangebote“