Computer PC et all

Rund um den PC (alles, was sich um das Internet dreht ---> SAMMELTHREAD ---> Wohnen in Spanien ---> Internet)
Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4132
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Computer PC et all

Beitrag von maxheadroom » Mi 17. Apr 2019, 15:46

Miesepeter hat geschrieben:
Di 16. Apr 2019, 12:12
Diese Technik ist doch keineswegs neu und auch erst der Anfang. Schon 1970 verpflanzte Robert J. White einen ganzen Affenkopf auf einen anderen Körper, nachdem er sich Walt Disney's Ausspruch "if you can dream it you cad do it" zu Herzen genommen hatte. Es ist also möglich wie vieles andere auch (noch). Irgendwo las ich mal, daß Schweineherzen sich am Ehesten für eine Transplantation zum Menchen eignen sollen. Sind ja auch billig bei jedem Metzger zu haben, sodaß keine Probleme mit den Versicherungen zu erwarten wären.
Hola todos y miesepeter,
Dein post geht etwas an der Thematik vorbei , es geht nicht um die Verpflanzung einesOrgans sondern um die Herstellung eines solchen durch einen Drucker , Grundsubstanz biologische Zellen, also nicht nur einach ein Organ von einem Koerper in den nächsten sondern Herstellung eines Organs :!: Als Lektüre empfehle ich diverse Werke von Huxley :mrgreen: :mrgreen:
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 762
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Computer PC et all

Beitrag von Kiebitz » Di 6. Aug 2019, 08:59

Heute Morgen hat mich Alexa drüber informiert, dass das Internet Geburtstag hat. Genauer gesagt das www.
28 Jahre!
Was haben wir eigentlich vorher mit unserer Zeit gemacht?
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Wenn man eine große Lüge erzählt und sie oft genug wiederholt, dann werden die Leute sie am Ende glauben.

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2268
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Computer PC et all

Beitrag von Miesepeter » Di 6. Aug 2019, 10:25

Da gab es so interessante Dinge wie Kreisel, Murmeln, Hinkelkästchen oder auch einen Stabilbaukasten, mit dem man allerlei zusammenbauen und eine Menge lernen konnte - der Phantasie waren keine Grenzen gesetzt. Wissbegierige lasen Wilhelm Busch,Ludwig Uhland oder auch Peter Rosegger. Man traf sich im Pionierheim oder bei den Pfadfindern. Zeiten.......
Lieber sich zu Tode langeilen, als zu Tode arbeiten.
Um aus Fehlern zu lernen, sollte man diese frühzeitig machen.
Ein wahrer Diplomat denkt zweimal nach bevor er nichts sagt.

Xanaron
activo
activo
Beiträge: 206
Registriert: Mi 7. Dez 2011, 15:54

Re: Computer PC et all

Beitrag von Xanaron » Di 6. Aug 2019, 11:46

Miesepeter hat geschrieben:
Di 6. Aug 2019, 10:25
Da gab es so interessante Dinge wie Kreisel, Murmeln, Hinkelkästchen oder auch einen Stabilbaukasten, mit dem man allerlei zusammenbauen und eine Menge lernen konnte - der Phantasie waren keine Grenzen gesetzt. Wissbegierige lasen Wilhelm Busch,Ludwig Uhland oder auch Peter Rosegger. Man traf sich im Pionierheim oder bei den Pfadfindern. Zeiten.......
Da sieht man mal, was den Jungs (äh und Mädchen) so alles verloren geht.

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2268
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Computer PC et all

Beitrag von Miesepeter » Di 6. Aug 2019, 13:36

Zitat: "..was den Jungs (äh und Mädchen) so alles verloren geht..". die haben längst Ersatz gefunden: jedes Jahr werden ca. 100 Mädchen mit 15 Jahren und darunter (in einem kürzlichen Fall in Murcia mit 11 Jahren) schwanger.
Lieber sich zu Tode langeilen, als zu Tode arbeiten.
Um aus Fehlern zu lernen, sollte man diese frühzeitig machen.
Ein wahrer Diplomat denkt zweimal nach bevor er nichts sagt.

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2268
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Computer aufräumen

Beitrag von Miesepeter » Di 22. Okt 2019, 09:48

Schnell, gründlich uns vor allem billig räumt "Cleanmgr+" den heimischen Computer auf. Meine Erfahrungen sind jedenfalls nach jahrelangem Gebrauch diverser Alterbativen die Besten. Das leider nur in Englisch verfügbare Programm läßt sich leicht einstellen, und man kann da nicht viel falsch machen. https://www.snapfiles.com/get/cleanmgr.html
Lieber sich zu Tode langeilen, als zu Tode arbeiten.
Um aus Fehlern zu lernen, sollte man diese frühzeitig machen.
Ein wahrer Diplomat denkt zweimal nach bevor er nichts sagt.

Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 762
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Computer PC et all

Beitrag von Kiebitz » Di 22. Okt 2019, 12:05

Guter Tipp. Zumal ich mit den anderen Clean Programmen unzufrieden war.
Erst nachdem ich dem Programm Admin Rechte eingeräumt hatte, ging es richtig ab. 4 GB bereinigt. Hat aber auch 30 Minuten gebraucht. Aber ich hatte auch kein Clean Programm seit 10 Monaten an meinen PC gelassen.
Wenn man bei Chip nach dem Programm sucht, bekommt man auch eine Anleitung für Deutsch.
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Wenn man eine große Lüge erzählt und sie oft genug wiederholt, dann werden die Leute sie am Ende glauben.

Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 762
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Computer PC et all

Beitrag von Kiebitz » Di 22. Okt 2019, 12:17

Begleiter für ihr Smartphone heißt eine App die ich mir vor wenigen Tagen auf dem Smartphone installiert habe.
Sinn der App ist eine Synchronisation zwischen Windows 10 PC und Android Smartphone, 7,0 und mehr.
U. A. werden auch Fotos sofort auf den PC übertragen.
https://play.google.com/store/apps/deta ... ager&hl=de
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Wenn man eine große Lüge erzählt und sie oft genug wiederholt, dann werden die Leute sie am Ende glauben.

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1194
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Computer PC et all

Beitrag von sonnenanbeter » Mi 23. Okt 2019, 18:35

Kiebitz hat geschrieben:
Di 22. Okt 2019, 12:17
Begleiter für ihr Smartphone heißt eine App die ich mir vor wenigen Tagen auf dem Smartphone installiert habe.
Sinn der App ist eine Synchronisation zwischen Windows 10 PC und Android Smartphone, 7,0 und mehr.
U. A. werden auch Fotos sofort auf den PC übertragen.
https://play.google.com/store/apps/deta ... ager&hl=de
@ Kiebitz
Ich bin eigentlich jemand der gerne mal etwas Neues ausprobiert, oder auf Tipps oder Empfehlungen Anderer reagiert. Nachdem ich mir jedoch mal die Bewertungen anderer User dieser App im PlayStore durchgelesen habe, verzichte ich lieber auf einen Test.
Zum Einen stört mich dass diese App eine Entwicklung von Microsoft ist (die schnüffeln eh schon genug), und zum Anderen lässt sich die App wohl nicht mehr vom Smartphone deinstallieren. Von eingeschränkten Funktionen einmal ganz abgesehen. Probiere lieber mal "MyPhoneExplorer" aus:

https://play.google.com/store/apps/deta ... ient&hl=de

Ich benutze diese App schon seit Jahren auf all meinen Handys und PCs ohne irgendwelche Probleme.

Gruss
Herbert
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 762
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Computer PC et all

Beitrag von Kiebitz » Mi 23. Okt 2019, 19:18

Wenn ich Bewertungen besondere Beachtung schenken würde, wären mir viele Perlen entgangen. MS Produkte haben es meistens schwer. Und wenn eine App auch noch komplex ist, dann sowieso.

Die Foto Synchronisation ist übrigens neu.
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Wenn man eine große Lüge erzählt und sie oft genug wiederholt, dann werden die Leute sie am Ende glauben.

Antworten

Zurück zu „PC“