Höhe und Abstand von Bäumen und Hecken zu Nachbarn

Grundstücksrecht, Versicherungen, Schäden am Gebäude usw.
TorreHoradada
especialista
especialista
Beiträge: 1310
Registriert: Do 29. Sep 2011, 17:25
Kontaktdaten:

Re: Höhe und Abstand von Bäumen und Hecken zu Nachbarn

Beitrag von TorreHoradada » Mo 19. Nov 2012, 10:09

Sorry wenn meine Worte hart klingen, ich wollte unserem neuen Forenmitglied nicht vor den Kopf stossen.
Deswegen ja auch meine Fragen an ihn mit entsprechender Ausführung.

Auch habe ich nichts gegen Fragen im Forum. Bei mir kam nur bei der Frage nach dem rechtlichen der gepostete Gedanke auf.
Den ahb ich niedergeschrieben. Wobei wir definitiv auch keine Rechtsberatung machen dürfen. Klar ein paar Tipps oder links zur Selbsthilfe sicherlich.

Trotzdem würde ich, wenn mein Fenster überwuchert ist, selber die Astschere nehmen bevor ich daraus ein Problem mache.
Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde

Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1787
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Höhe und Abstand von Bäumen und Hecken zu Nachbarn

Beitrag von baufred » Mo 19. Nov 2012, 13:56

... zum Titel des Threads ... wer's denn kann, kann's hier nachlesen - Derecho Cicil > Zivilrecht ... u.a. Allgemeines zum "Nachbarrecht" - downloadbar als PDF-Datei :

http://html.rincondelvago.com/derecho-civil-iii.html

> dort unter: *.-4-2.-Límites y limitaciones al poder de goce
.... oder über die Suchfunktion des PDF-Readers als Stichwort "591" ... ist der entsprechende Gesetztesartikel ... oder aber über das Stichwort "Arbustos" > Sträucher ist die Textstelle schnell zu finden
Ergebnis:
Bäume: 2,0 m Grenzabstand ....
Sträucher: 0,5 m Grenzabstand
Höhen: sind nicht definiert :!: :idea:
... aber es wird auch auf mögliche lokale Abweichungen hingewiesen :idea: ... wenn's die nicht gibt, gilt anscheinend die gesetzliche Regelung ... ansonsten ... Rechtsanwalt :!: #:-s
Saludos -- baufred --

Benutzeravatar
achimm27
principiante
principiante
Beiträge: 7
Registriert: So 18. Nov 2012, 14:41
Wohnort: Benissa/Alicante

Re: Höhe und Abstand von Bäumen und Hecken zu Nachbarn

Beitrag von achimm27 » Mo 19. Nov 2012, 14:51

:-? Also vielen Dank für die vielen Tipps und Ratchläge . Für alle die es vielleicht interessiert . War heute bei OMIG . Der Paragraf
591 Codigo Civil sagt nur etwas über Neubepflanzung und über hinüberwachsende Zweige und Wurzeln aus . Eine nähere/genauere Auslegung existiert in Valentia nicht . Aber eine stattliche Anzahl von Klage zu diesem Thema deren Ausgang so unterschiedlich zu sein scheint dass letztlich keinen Hinweis ( für mich ) erkennbar ist . Grundsätzlich können also bestehende Gewächse so hoch und so grenznahe sein wie sie wollen . Einzige Ausnahme scheint zu sein dass wenn Schaden von der Bepflanzung ausgehen könnte . z,B.: Ein hoher Baum ist abgestorben und könnte beim Umfallen Schaden anrichten .
Begeistert bin ich von dieser Info nicht aber ich muss es wohl so hinnehmen und ab und zu mal wieder beim Nachbarn betteln gehen . :(( :(( :((

TorreHoradada
especialista
especialista
Beiträge: 1310
Registriert: Do 29. Sep 2011, 17:25
Kontaktdaten:

Re: Höhe und Abstand von Bäumen und Hecken zu Nachbarn

Beitrag von TorreHoradada » Mo 19. Nov 2012, 17:21

Es ist ja auch meist so, dass die Gesetze sich gegenseitig widersprechen.

Ich denke auch, dass der "kleine Dienstweg" immer noch das Beste ist. Vor allem Stressfrei.
Kann nur aus eigener Erfahrung mit unseren spanischen Nachbarn berichten .... das klappt wie verrückt. ;-)
Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde

Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 3034
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Höhe und Abstand von Bäumen und Hecken zu Nachbarn

Beitrag von Josefine » Mo 19. Nov 2012, 18:42

TorreHoradada hat geschrieben: Trotzdem würde ich, wenn mein Fenster überwuchert ist, selber die Astschere nehmen bevor ich daraus ein Problem mache.
Das würde ich genauso machen mit der Astschere. ;-)
Wer würde denn Anzeige erstatten? Der Mieter doch wohl nicht. Und der Besitzer aus D wohl auch nicht.

Grüsse :)
Josefine
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine (Jofina)

Range
activo
activo
Beiträge: 410
Registriert: Do 30. Aug 2012, 21:49
Wohnort: Schweiz/ Spanien

Re: Höhe und Abstand von Bäumen und Hecken zu Nachbarn

Beitrag von Range » Mo 19. Nov 2012, 21:27

Wir haben das Glück, dass unsere Bäume (Palmen) alles überragen und wir einen spanischen Nachbarn haben.

Ohne mein schlechtes spanisch aber No problemo y dodo bien, dodo claro para dodo

FG Range (Heinz)

Benutzeravatar
Montemar
especialista
especialista
Beiträge: 2637
Registriert: Di 30. Okt 2012, 12:13

Re: Höhe und Abstand von Bäumen und Hecken zu Nachbarn

Beitrag von Montemar » So 25. Nov 2012, 16:10

Falls jemanden der Ausgang des Problems von Achimm27 interessiert oder auch mal in die Situation kommt. Hier die Masse:

"Ich habe gerade eine Klage meines Nachbarn durchzustehen.
Die Klage beruft sich auf das CC Art 591. Dort steht: Bäume mindestens 2 m und Büsche bzw. Hecken 50 cm von der Grenze.
Für Bäume gibt es keine Höhenbegrenzung, jedoch für Hecken etc. 2 m.
Zäune zum Nachbarn 1,80 m"

http://www.costa-info.de/cgi-bin/wopo/f ... hread=7284
„Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt?" Ernst R. Hauschka

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17908
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Höhe und Abstand von Bäumen und Hecken zu Nachbarn

Beitrag von Oliva B. » So 25. Nov 2012, 20:57

Montemar hat geschrieben:Falls jemanden der Ausgang des Problems von Achimm27 interessiert oder auch mal in die Situation kommt. Hier die Masse:

"Ich habe gerade eine Klage meines Nachbarn durchzustehen.
Die Klage beruft sich auf das CC Art 591. Dort steht: Bäume mindestens 2 m und Büsche bzw. Hecken 50 cm von der Grenze.
Für Bäume gibt es keine Höhenbegrenzung, jedoch für Hecken etc. 2 m.
Zäune zum Nachbarn 1,80 m"

http://www.costa-info.de/cgi-bin/wopo/f ... hread=7284
Entweder hat sich bei Achim/Micha mit Beantwortung der Frage alles erledigt :-? oder ihm tun abends die Finger vom Heckeschneiden so sehr weh, sodass er keine Taste mehr bewegen kann. :lol: Achim :?:

Benutzeravatar
polarstern
activo
activo
Beiträge: 121
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 13:04
Wohnort: Basel, Orihuela Costa

Re: Höhe und Abstand von Bäumen und Hecken zu Nachbarn

Beitrag von polarstern » Sa 1. Dez 2012, 10:16

Bin spät dran, aber wollte ein paar Wörter über das Thema sagen. Wir habe in unseren Urbanisacion (12 Häuser) Zypressenhecken zwischen jeden Grundstück. Die Hecke ist auf der anderen Seite am Grundstück des Nachbarn und auf anderen Seite am unseren Grundstück. Der "Presidente" hat uns gesagt, dass jeder die Hecke auf eigener Seite schneiden soll (die Wände natürlich schneidet jeder auf seiner Seite). Allerdings meine Nachbarin, eine ältere spanische Dame scheidet nie etwas. Sie will wahrscheinlich nichts zahlen, ein Heckenschnitt kostet nicht ganz wenig. Da die Hecke auf ihrer Seite wächst und wächst (ist schon viel höher als meine Hecke), schneide ich stillschweigend die Hecke auch auf ihrer Seite (allerdings nicht so oft als die eigene Hecke), sonst wird es noch höher und sehr unansehnlich. Bin wahrscheinlich doof, aber mir ist der Frieden wichtiger und ich wohne ja nicht dort. Mein Spanisch ist auch nicht gut genug um so was zu regeln. Ich würde das natürlich nicht machen, wenn es mir sehr stinken würde. Werde allerdings jetzt den Mass nehmen, ihre Hecke ist sicherlich über 2M hoch. Es gibt aber noch ein Nachbar, der an Poolbereich grenzt, er hat die Hecke noch nie geschnitten, die Zypressen wachsen wild zum Himmel. Die Poolpflegeleute schneiden die Wände zu ca.2M Höhe, aber nicht höher, sieht nicht so toll aus. Ich kenne den Nachbar nicht, ist auch irgendwie nicht meine Sache einzumischen. Also, ich würde sicherlich in Spanien Gelassenheit üben, ist doch ein der Gründen warum wir hier sein wollen, nicht?
Es ist, wie es ist.

TorreHoradada
especialista
especialista
Beiträge: 1310
Registriert: Do 29. Sep 2011, 17:25
Kontaktdaten:

Re: Höhe und Abstand von Bäumen und Hecken zu Nachbarn

Beitrag von TorreHoradada » Sa 1. Dez 2012, 10:30

Wir sind in der glücklichen Lage, dass sowohl auf der linken als auch auf der rechten Grundstücksgrenze jeweils die Hecken vom gleichen Gärtner geschnitten werden. Somit haben wir diese Probleme überhaupt nicht erst.
Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde

Antworten

Zurück zu „allgem. Fragen zum Eigentum an der CB“