Umbau

Grundstücksrecht, Versicherungen, Schäden am Gebäude usw.
Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4363
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Umbau

Beitrag von nurgis » Di 15. Jan 2019, 21:32

Ich habe den Eindruck von den Bauämtern wird z.Zt. alles genehmigt, Hauptsache die Gebühren dafür kommen `rein.

Wie schlimm das dann aussieht , kann man momentan in Moraira bewundern. Da werden Ungetüme in 2m Abstand von bestehenden Häusern gebaut.
Vorher Panoramasicht, jetzt die Grenzmauer des Nachbarn. Es ist grauenhaft was da geschieht. Das Schlimmste, es sind oft Bauten auf gut Glück von Baufirmen , die halbfertig zum Verkauf stehen.
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
Hessebub
apasionado
apasionado
Beiträge: 951
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Umbau

Beitrag von Hessebub » Mi 16. Jan 2019, 07:09

Guten Morgen,

es ist schon Wahnsinn was Bautechnisch auch hier in Orihuela Costa abgeht. Derzeit werden nur die hässlichen Wohnblöcke gebaut die so gar nicht in die Landschaft passen. Werde heut mal ein paar Bilder davon machen.
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

Benutzeravatar
Hessebub
apasionado
apasionado
Beiträge: 951
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Umbau

Beitrag von Hessebub » Mi 16. Jan 2019, 18:06

So klatschen die einen Bunker nach dem anderen in die Landschaft. Ich frage mich wer das noch alles kaufen will :((
8D85B315-C4E2-4157-821F-ECE26236D2FE.jpeg
142F7C34-EAD2-4311-ACAA-E2F2BA9C40DE.jpeg
18C42F52-1A0A-4C71-8221-EB4118C36617.jpeg
Dateianhänge
F5EDB6B1-3310-4170-940B-BEDB54C0D75A.jpeg
C12B8708-41CE-43D1-B3C9-BAF3E9A9A2EA.jpeg
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17571
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Umbau

Beitrag von Oliva B. » Mi 16. Jan 2019, 18:16

Hessebub hat geschrieben:
Mi 16. Jan 2019, 18:06
So klatschen die einen Bunker nach dem anderen in die Landschaft. Ich frage mich wer das noch alles kaufen will :((
Vielleicht all diejenigen aus dem Norden, die dasselbe Geld für Miete oder den Kauf einer Eigentumswohnung ausgeben, allerdings ohne die Vorteile von Sonne und Meer genießen zu können ???? :-?

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4363
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Umbau

Beitrag von nurgis » Do 17. Jan 2019, 17:49

Ich denke so manch eine/r kauft hier, weil er sich hier ein Haus/Wohnung leisten kann. Wenn man bedenkt hier bekommt man 2 Häuser für den Preis einer Wohnung in München.
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
Vanessa
activo
activo
Beiträge: 200
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 17:14
Wohnort: Hessen/Torrevieja

Re: Umbau

Beitrag von Vanessa » Fr 18. Jan 2019, 09:36

Ich hatte letztens gehört, die Skandinavier -insbesondere Norweger- würden diese modernen Wohnungen und Häuser gerne kaufen, und dabei käme es Ihnen auch nicht auf den Preis an. Ist aber vielleicht auch nur ein Gerücht.

nicky2342
activo
activo
Beiträge: 118
Registriert: Di 11. Jul 2017, 13:01

Re: Umbau

Beitrag von nicky2342 » Fr 18. Jan 2019, 19:27

Davon haben wir hier noch nichts gehört.... wir leben in Norwegen. Was stimmt.... das die Norweger mehr Eigenkapital für einen Hauskauf haben..... aber wenn sie kaufen dann ein Haus mit Garten.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3975
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Umbau

Beitrag von maxheadroom » Fr 18. Jan 2019, 20:51


Hola todos,
der thread hat mich veranlasst auch mal meine 5 cent los zu werden >:) hier in Denia ist auch die "Bauwut " ausgebrochen, ich denke immer nur , da selbst lange im Aussendienst , wer will das alles verkaufen, bei logischer Betrachtung denke ich a) die Leutchen werden immer älter , ergo ziehen auch viele wieder weg oder fallen in das Einraumappartment >:) >:) >:) auch Erdmoebel genannt >:) >:) die Geburtenrate ist auch nicht überzeugend und es dauert zu lange bis Neuweltbuerger als Kunden in Frage kommen, also wieder eine typische "Blasenbildung" und vorhersehbare Leerstände.
b) die Landschaft wird mit tollen Bauruinen versorgt was doch auch Eindruck macht :) :lol: :mrgreen: >:)
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2350
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Umbau

Beitrag von Scandy » Fr 18. Jan 2019, 21:12

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
stellt sich nur noch die Frage, ob man oben (wie in Spanien)
oder
unten (wie in Deutschland)
seine Ruhe finden will.
(Sofern es die Erben und unterwegs gezeugte Kinder zulassen.)

Scandy

Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2350
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Umbau

Beitrag von Scandy » Fr 18. Jan 2019, 21:51

nicky2342 hat geschrieben:
Fr 18. Jan 2019, 19:27
Davon haben wir hier noch nichts gehört.... wir leben in Norwegen. Was stimmt.... das die Norweger mehr Eigenkapital für einen Hauskauf haben..... aber wenn sie kaufen dann ein Haus mit Garten.
Ich glaube nicht, dass man es verallgemeinern kann.

Scandy
(aus Dänemark, nun an der CB-Sued umzingelt von Schweden und Norwegern :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ;) also ehemaligen Dänen >:) >:) >:) )

Antworten

Zurück zu „allgem. Fragen zum Eigentum an der CB“