Auswandern-Wohngemeinschaft gesucht

Bitte keine erotischen Gesuche!
Solana
seguidor
seguidor
Beiträge: 88
Registriert: Sa 20. Aug 2016, 14:37

Re: Auswandern-Wohngemeinschaft gesucht

Beitrag von Solana » Mo 11. Jun 2018, 19:41

Guten Abend,

wenn man die Residencia beantragt/hat, dann ist man automatisch in der spanischen Krankenversicherung. Es sei den man war Staatsbeamter, dann kann man in seiner Krankenversicherung bleiben. So war es zumindest noch letztes Jahr.

Es gibt aber natürlich viele Gründe auf die Residencia "zu verzichten".

Des weiteren hat Spanien mit den Preisen ziemlich angezogen. Ich bin zumindest in Deutschland immer angenehm überrascht, wie günstig man dort einkaufen und essengehen kann.

Einen schönen Abend!

Solana

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4363
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Auswandern-Wohngemeinschaft gesucht

Beitrag von nurgis » Mo 11. Jun 2018, 22:22

Das gilt aber nicht für PKVersicherte !
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

brigittekoslowski
apasionado
apasionado
Beiträge: 580
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:10
Wohnort: El Perello

Re: Auswandern-Wohngemeinschaft gesucht

Beitrag von brigittekoslowski » Di 12. Jun 2018, 10:36

Ich komme gerade aus Deutschland zurück und finde nicht,bis auf einigen Kleinigkeiten,zB.Tomaten und Butter das die Lebenshaltungskosten Hier in Spanien niedriger sind.Ausser Du kaufst immer das Selbe oder nur Sondeangebote,oder ernährst Dich von Wasser-Wein und Brot.

Benutzeravatar
Mausifan
activo
activo
Beiträge: 188
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 11:56
Wohnort: Düsseldorf und Calpe

Re: Auswandern-Wohngemeinschaft gesucht

Beitrag von Mausifan » Di 12. Jun 2018, 14:17

brigittekoslowski hat geschrieben:
Di 12. Jun 2018, 10:36
Ich komme gerade aus Deutschland zurück und finde nicht,bis auf einigen Kleinigkeiten,zB.Tomaten und Butter das die Lebenshaltungskosten Hier in Spanien niedriger sind.Ausser Du kaufst immer das Selbe oder nur Sondeangebote,oder ernährst Dich von Wasser-Wein und Brot.
Wenn man in den Läden kauft, die deutsche Waren anbieten, dann ist es natürlich teuer.
Kauft aber auf den Wochenmärkten und in spanischen Geschäften. Dann ist es immer günstiger. Ich hab es nicht anders erlebt. Und auf Sonderangebote achte ich selbstverständlich auch. Wäre ja dumm wenn ich das nicht machen würde.

PS Übrigens, Bar Aleman kann ich nicht empfehlen.
Zeit ist eine Illusion die das Bewusstsein erfunden hat um die Realität zu verstehen.

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10296
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Auswandern-Wohngemeinschaft gesucht

Beitrag von Cozumel » Di 12. Jun 2018, 14:25

Meinst Du Bar Aleman in Cometa?
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Jan92
activo
activo
Beiträge: 136
Registriert: Di 25. Apr 2017, 10:55

Re: Auswandern-Wohngemeinschaft gesucht

Beitrag von Jan92 » Di 12. Jun 2018, 14:28

Mausifan hat geschrieben:
Di 12. Jun 2018, 14:17

Wenn man in den Läden kauft, die deutsche Waren anbieten, dann ist es natürlich teuer.
Kauft aber auf den Wochenmärkten und in spanischen Geschäften. Dann ist es immer günstiger. Ich hab es nicht anders erlebt.

Da stimme ich vollkommen zu.
Sehe ich ganz genau so!

Benutzeravatar
benicalptea
apasionado
apasionado
Beiträge: 779
Registriert: Di 20. Dez 2011, 15:08
Wohnort: Witzenhausen, Nordhessen
Kontaktdaten:

Re: Auswandern-Wohngemeinschaft gesucht

Beitrag von benicalptea » Di 12. Jun 2018, 14:29

Cozumel hat geschrieben:
Di 12. Jun 2018, 14:25
Meinst Du Bar Aleman in Cometa?
Ich kenne eigentlich nur die. Bin ich mal gewesen weil da Live Musik war. War OK.
Gruß Sascha
Meine Band: http://www.watzmann.band

Benutzeravatar
Mausifan
activo
activo
Beiträge: 188
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 11:56
Wohnort: Düsseldorf und Calpe

Re: Auswandern-Wohngemeinschaft gesucht

Beitrag von Mausifan » Di 12. Jun 2018, 14:31

Bar Aleman in Calpe ist gemeint. #:-s
Zeit ist eine Illusion die das Bewusstsein erfunden hat um die Realität zu verstehen.

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10296
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Auswandern-Wohngemeinschaft gesucht

Beitrag von Cozumel » Di 12. Jun 2018, 14:32

Das Essen ist nicht akzeptabel, Sascha.

Aber die Besitzer haben auch gewechselt, ich glaube vor 5 Jahren.
Sind jetzt Holländer.

Mausifan, natürlich in Calpe, nur wo? Ich kenne nur eine in Cometa.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
benicalptea
apasionado
apasionado
Beiträge: 779
Registriert: Di 20. Dez 2011, 15:08
Wohnort: Witzenhausen, Nordhessen
Kontaktdaten:

Re: Auswandern-Wohngemeinschaft gesucht

Beitrag von benicalptea » Di 12. Jun 2018, 14:40

Cozumel hat geschrieben:
Di 12. Jun 2018, 14:32
Das Essen ist nicht akzeptabel, Sascha.

Aber die Besitzer haben auch gewechselt, ich glaube vor 5 Jahren.
Sind jetzt Holländer.

Mausifan, natürlich in Calpe, nur wo? Ich kenne nur eine in Cometa.
Gegessen hatte ich dort nicht.....Glück gehabt :lol:

Ich glaube Mausifan denkt dass Cometa eine andere Stadt ist. Es ist eine Urbanisacion in Calpe.
Gruß Sascha
Meine Band: http://www.watzmann.band

Antworten

Zurück zu „PARTNER für Hobbys / Kontakte“