Was sonst noch auf spanisch wichtig ist ;-)

Antworten
Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4433
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Was sonst noch auf spanisch wichtig ist ;-)

Beitrag von maxheadroom »


Hola todos,
diese nette Dialog Hilfe habe ich im Red entdeckt, wer weiss vielleicht kann man es mal brauchen >:) >:) >:)


[attachment=0]erpresserdialogESP8B.jpg[/attachment]


Saludos
maxheadroom

Dateianhänge
erpresserdialogESP8B.jpg
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1938
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Was sonst noch auf spanisch wichtig ist ;-)

Beitrag von baufred »

:)>- ^:)^ ¡... y que duermas bien! B-)
Saludos -- baufred --

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4433
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Was sonst noch auf spanisch wichtig ist ;-)

Beitrag von maxheadroom »


Hola todos,
hier noch was fuer die Warmduscher :mrgreen: oder hombre ducha caliente :lol: :lol:

[attachment=0]durchase.jpg[/attachment]



Saludos y mas alegria
maxheadroom

Dateianhänge
durchase.jpg
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4433
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Was sonst noch auf spanisch wichtig ist ;-)

Beitrag von maxheadroom »


Hola todos,
gerade beim stöbern in meinen Datenbeständen wiederentdeckt, sowas kann man immer gebrauchen :)

Den Spaniern wird zu Recht ein ungezwungenes, geradezu liebevolles Verhältnis zur Schmähung nachgesagt. Es soll sogar Experten geben, die behaupten, dass keine Sprache der Welt über einen so umfangreichen Vorrat an Herabwürdigungen und Blasphemien verfügt
wie das Spanische. Nun hat Pancracio Celdrän Gomariz, 66, Linguist und Philosoph aus Murcia, der auch in Madrid, Ber-keley und Haifa gelehrt hat, „Das große Buch der Beleidigungen" vorgelegt, „den kritischen, etymologischen und historischen Schatz der spanischen Insulte", wie es im Untertitel heißt. Das Verzeichnis ist mehr als tausend Seiten dick und enthält mehr als 10 000 Einträge. Und es ist eine zwar populär präsentierte, wohl aber mit gelehrten Erklärungen unterfütterte Arbeit - keine dieser hastigen, auf den oft nur vulgär komischen Effekt abzielenden Zusammenstellungen. Celdrän hat längst verschollene Injurien aufgespürt und entstaubt, die Wandlungen ihrer Bedeutungen nachgezeichnet. Dass der Begriff „guapo", das im heutigen Sprachgebrauch „hübsch" meint, einst den Zuhälter brandmarkte, liegt nicht unbedingt auf der Hand.
Woher derartige Unkenntnis rührt? „Dieser Parzelle der Lexikologie ist stets schon eine enorme Ungerechtigkeit widerfahren" , sagt Celdrän und klagt,
dass die große Geltungskraft der beleidigenden Welt im Gemüt der Menschen völlig unterschätzt worden sei. „Beleidigungen sind die ehrlichsten Worte, die wir haben. Wahrhaftige Worte, die von Herzen kommen." In insulto veritas.

Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4554
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Was sonst noch auf spanisch wichtig ist ;-)

Beitrag von nixwielos »

Lieber maxheadroom, das ist ein höchst interessanter Beitrag, um dieses Werk sollte ich mich bemühen... :d
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1938
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Was sonst noch auf spanisch wichtig ist ;-)

Beitrag von baufred »

... ich "pack's" hier mal rein >:d< :

eine kleine Zusammenstellung - ist schnell in die Textverarbeitung kopiert - von Begriffen rings um den Immo-Erwerb und den rechtl./techn. Randbereichen:

>> https://www.mallorcamagazin.com/service ... riffe.html

... vielleicht füllt es den eigenen Wortschatz etwas auf - bitte beachten: die deutsche Übersetzung sagt im Detail nichts zu den doch relativ komplexen Regelungen "in der Tiefe" aus :idea: ...
Saludos -- baufred --

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2589
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Was sonst noch auf spanisch wichtig ist ;-)

Beitrag von Miesepeter »

Richtig, die Tücke leigt wieder mal im Detail. Ein weitres Beispiel für wenig nützliche Überstzungen hängt mit der begehrten und bekanntn Paella zusammen, die in ihrer Heimat (Valencia) mit "Garrofón" zubereitet wird. In den einschlägigen Wörterbüchern lautet die dutsche Übersetzung dafür "eine Bohnenart", immerhin Bohne, aber welche?
Neid ist die höchste Form der Anerkennung.
Wir sind alle Opfer der Zeit, in die wir hineingeboren wurden.
Freiheit ist eine grenzenlose Utopie-

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2856
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Was sonst noch auf spanisch wichtig ist ;-)

Beitrag von Atze »

Miesepeter hat geschrieben:
Mo 6. Jul 2020, 09:15
Richtig, die Tücke leigt wieder mal im Detail. Ein weitres Beispiel für wenig nützliche Überstzungen hängt mit der begehrten und bekanntn Paella zusammen, die in ihrer Heimat (Valencia) mit "Garrofón" zubereitet wird. In den einschlägigen Wörterbüchern lautet die dutsche Übersetzung dafür "eine Bohnenart", immerhin Bohne, aber welche?
Phaseolus lunatus: Die Valencianische Mondbohne, auch Limabohne genannt.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4433
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Was sonst noch auf spanisch wichtig ist ;-)

Beitrag von maxheadroom »


Hola todos,
durch den Einwurf von Miesepeter neugierig geworden und bevor Atze eine verünftige Erklärung geposted hat :mrgreen:
habe ich Tante Google bemüht und selbiges Ergebnis geliefert bekommen :
Sabe a garrafón hecho en una bolsa de basura con fruta podrida.
Schmeckt wie Knastfusel, aus faulem Obst in einer Mülltüte gebrannt.

Wirkt nicht unbedingt so Geschmacksnervenanregend wie die Erwähnung einer guten valencianischen Paella :d :mrgreen: >:)
Saludos
maxheadroom der schon ungeduldig mit den Pneus scharrt für den Tripp nach E aber sich noch etwas gedulden muss :((
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Antworten

Zurück zu „Rund um die spanische Sprache“