Kamera- Empfehlung

Fotoapparate & -Programme, Fotobearbeitung
Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 3067
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Kamera- Empfehlung

Beitrag von Josefine » Di 4. Mär 2014, 15:54

pichichi, ich erlebe hier gewöhnlich keinen Sonnenaufgang. Ich bin Spätaufsteher. :lol:

Gruß :)
Josefine
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine (Jofina)

Albertine
especialista
especialista
Beiträge: 2832
Registriert: Di 13. Jul 2010, 13:02
Wohnort: Niederrhein-Benissa Costa

Re: Kamera- Empfehlung

Beitrag von Albertine » Di 4. Mär 2014, 17:23

Josefine hat geschrieben:pichichi, ich erlebe hier gewöhnlich keinen Sonnenaufgang. Ich bin Spätaufsteher. :lol:

Gruß :)
Josefine
Da verpaßt Du aber m. M. nach etwas, liebe Josefine. Wenn ich sporadisch an der CB bin,
stelle ich mir hin und wieder den Wecker x( und fahre vor Sonnenaufgang zum Strand.
Morgens früh erlebst Du ein wundervolles Feeling und das beflügelt mich den ganzen Tag. ;;)
Es ist aber auch schon vorgekommen, dass ich es mir auf der Terrasse mit Sessel, Hocker für die
Beine und einer Bettdecke bequem gemacht habe, um auf die ersten Sonnenstrahlen zu warten.
La abuelita hat den Sonnenaufgang verpennt, titulierte mein Mann sein Foto, dass er von mir
heimlich aufgenommen hat. Ja, so kann es gehen. :>
Saludos von Albertine

Benutzeravatar
Montemar
especialista
especialista
Beiträge: 2637
Registriert: Di 30. Okt 2012, 12:13

Re: Kamera- Empfehlung

Beitrag von Montemar » Di 4. Mär 2014, 18:44

Man kann doch den Sonnenauf- bzw. untergang als Rentner jeden Tag genießen, also muß man ihn nicht unbedingt jeden Tag bewundern und aufnehmen oder aus diesem Grund so früh aufstehen. Man hat doch auch besseres zu tun, auf der anderen Seite würde es doch auf Dauer immer wieder gleich aussehen - und wer möchte die Bilder alle hochladen, ordnen und verwalten. Es gibt doch auch noch andere Dinge im Leben. Meiner Meinung nach versäumt Josefine nichts als Spätaufsteher - vielleicht würde sie durch das Frühaufstehen andere sehr wichtige Dinge versäumen ;))
„Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt?" Ernst R. Hauschka

pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2653
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Kamera- Empfehlung

Beitrag von pichichi » Di 4. Mär 2014, 18:59

ich muss dazu nicht einmal aufstehen, die Szenerie kann ich vom Bett beobachten B-)

Benutzeravatar
Montemar
especialista
especialista
Beiträge: 2637
Registriert: Di 30. Okt 2012, 12:13

Re: Kamera- Empfehlung

Beitrag von Montemar » Di 4. Mär 2014, 19:05

Es heißt immer, man soll sich nur auf eine Sache konzentrieren... :-? Oder bist Du damit ausgestattet? :-D
Dateianhänge
Brille statt Kopfkamera?
Brille statt Kopfkamera?
brillejpg.jpg (8.58 KiB) 1769 mal betrachtet
„Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt?" Ernst R. Hauschka

pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2653
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Kamera- Empfehlung

Beitrag von pichichi » Di 4. Mär 2014, 19:19

Montemar hat geschrieben:Es heißt immer, man soll sich nur auf eine Sache konzentrieren... :-? Oder bist Du damit ausgestattet? :-D
nein danke, keine Brille mehr.....die Dramatik der Frühfarben währt ohnehin nur ein paar Minuten, und das l.W. links von mir ist wie Josefine Spätaufsteherin, insofern "kollidiert" da nix chez nous

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 3067
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Kamera- Empfehlung

Beitrag von Josefine » Di 4. Mär 2014, 20:06

@ albertine, natürlich hast du recht, es ist sicherlich ein wunderbares Feeling, es sich anzuschauen. Da ich jedoch nicht nur sporadisch an der CB bin sondern hier dauerhaft wohne, ist mir das Spätaufstehen wichtiger. ;-)

Und so nah wie @ pichichi wohnen wir nicht am Meer. Wir haben noch eine Häuserreihe davor.
Also müsste mir dann schon einen Wecker stellen, das Haus verlassen und mir dann den Sonnenaufgang ansehen. Und womöglich sind dann Wolken davor. :lol:

@ montemar, ja genau so ist es. Ich habe ja auch einige von diesen Sonnenaufgängen festgehalten.

Aber da ich nun eine neue Kamera habe, freue ich mich schon auf die nächsten Fotomotive.
Ich bin immer wieder fasziniert von den unterschiedlichen Landschaften Spaniens. :)

Gruß :)
Josefine
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine (Jofina)

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 5287
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Kamera- Empfehlung

Beitrag von Citronella » Mi 5. Mär 2014, 11:05

@ Josefine,

verräts du uns, welche spanische Landschaften du als nächstes vor die Linse nimmst? Über einen Reisebericht von deiner Kreuzfahrt würde ich mich auch freuen ;;) will dich aber nicht drängen :d .

Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Spaß mit der neuen Kamera und immer passendes Licht!

Saludos
Citronella

Albertine
especialista
especialista
Beiträge: 2832
Registriert: Di 13. Jul 2010, 13:02
Wohnort: Niederrhein-Benissa Costa

Re: Kamera- Empfehlung

Beitrag von Albertine » Mi 5. Mär 2014, 12:10

@ Josefine
Ich habe einen Testbericht über Deine neue Kamera gelesen. Ich denke, Du hast Dir eine
flotte Kamera zugelegt. Herzlichen Glückwunsch >:d<
Das Display ist mit 3 Zoll angenehm groß und bietet eine gute Auflösung von 460.000 Pixeln. Es ist antireflexbeschichtet, soll also bei Sonnenlicht besonders gut einsehbar sein.
Die Bedienung richtet sich an alle, die sich nicht mit der Kamera, sondern mit dem Motiv beschäftigen wollen. Die Nikon S6500 ist die typische Zielen-und-Schießen-Digitalkamera, bei der die intelligente Automatik alle Belichtungseinstellungen übernimmt. Manuellen Zugriff hat man nur auf eine Belichtungskorrektur (+/- 2 EV).

Test-Details
Und wir freuen uns jetzt auf schöne Fotos.
Saludos Albertine

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 3067
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Kamera- Empfehlung

Beitrag von Josefine » Mi 5. Mär 2014, 14:35

Citronella hat geschrieben:@ Josefine,

verräts du uns, welche spanische Landschaften du als nächstes vor die Linse nimmst? Über einen Reisebericht von deiner Kreuzfahrt würde ich mich auch freuen ;;) will dich aber nicht drängen :d .
Ich würde mir gerne in diesem Jahr einen Teil des Nordens von Spanien anschauen, evtl. Galicien. Als wir auf den Kanaren waren und zeitweise mit einem Taxi gefahren sind, habe ich immer gerne die Gelegenheit genutzt, um mit den Taxifahrern ein wenig Smalltalk zu halten und sie gefragt, was sie sich auf dem spanischen Festland angeschaut hatten. Die meisten haben geantwortet: Madrid und Galicien, auch von San Sebastián im Baskenland haben sie geschwärmt. ;)

Mit dem Aussortieren der Kreuzfahrtbilder bin ich immer noch nicht fertig. #:-s

Aber ich dachte mir, ich zeige Euch als erstes Bilder von Melilla (haben wir im letzten Jahr besichtigt). Irgendwie auch aktuell, da so viele Afrikaner dorthin stürmen, um schon mal einen Fuß in der Tür zu haben nach Europa. Mir hat diese Stadt mit den wunderschönen Jugendstilhäusern sehr gut gefallen. Als Vorbild diente dem damaligen Star-Architekten der Stadt Melilla sein Lehrmeister Antoni Gaudi. Ich hoffe mal, ich schaffe es bis Ende nächster Woche, Euch einige Bilder dieser schönen Stadt zu zeigen.

Danke, @Albertine für den Link. :) Natürlich kann meine Kamera mit Spiegelreflex-Kameras nicht mithalten. Aber mir kommt es ja darauf an, dass die Kamera sehr leicht und klein ist und trotzdem einigermaßen passable Fotos macht.


Gruß :)
Josefine
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine (Jofina)

Antworten

Zurück zu „Kameras“