Führerschein umschreiben?

ITV, Führerschein, Versicherungen, Strafe, Kennzeichen
Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 548
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Führerschein umschreiben?

Beitrag von Kiebitz » Sa 1. Apr 2017, 10:06

Letzten Donnerstag hatte ich meinen ersten Termin in Alicante. Dank der Details im Thread ohne große Probleme.

Problem eins war die Parkplatzsuche. Alicante im Sommer, mit allen Parkhäusern besetzt, muss eine Katastrophe sein. So aber irgendwann ein PH nahe des Ziels gefunden. Und die Parkhäuser sind eng, besonders die Stellplätze. Nur mit einem Kleinwagen zu meistern.

Problem zwei war das Passbild. Mein Foto in Eigenproduktion war zu groß. Aber für 6 Euro werden gegenüber vom Eingang in Minuten Bilder gemacht.

Problem 3 war das Ticket um an die Reihe zu kommen. Es muss der linke der beiden Automaten genutzt werden. Es muss die NIE eingegeben werden, dann wird man mit Initialen irgendwann an der Tafel aufgerufen.

Fazit: Hätte nur eine halbe Stunde gedauert, wenn das Foto die richtige Größe gehabt hätte. So etwas länger. Wann ich noch mal hin muss um den Führerschein abzuholen konnte mir keiner annähernd sagen. Es wird nur Spanisch gesprochen. Alicante ist eine Stadt die mir nicht gefällt, aber Geschmackssache.
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber. Brecht.

Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1580
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Re: Führerschein umschreiben?

Beitrag von Kipperlenny » Sa 1. Apr 2017, 10:34

Jau das mit den Tickets haben sie gerade geändert - wir waren am Montag da um unsere deutschen Führerscheine abzugeben - sollen jetzt innerhalb von 2 Wochen die neuen zugeschickt bekommen.

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Führerschein umschreiben?

Beitrag von sol » Sa 1. Apr 2017, 10:59

Kipperlenny hat geschrieben:Jau das mit den Tickets haben sie gerade geändert - wir waren am Montag da um unsere deutschen Führerscheine abzugeben - sollen jetzt innerhalb von 2 Wochen die neuen zugeschickt bekommen.
¿ gibt es "neue"?

wir mussten uns 2000 die in Elche abholen und da wurde auf der Rückseite die NIE eingeprägt
ist nat. heute noch drin------Andenken an die residente Spanienzeit------
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1580
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Re: Führerschein umschreiben?

Beitrag von Kipperlenny » Sa 1. Apr 2017, 11:18

Hat er uns so erklärt :) Mal schauen was hier ankommt :D

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Führerschein umschreiben?

Beitrag von sol » Sa 1. Apr 2017, 11:24

Kipperlenny hat geschrieben:Hat er uns so erklärt :) Mal schauen was hier ankommt :D
dann hattet ihr wohl nicht den EU-Führerschein----- :-?
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2777
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Führerschein umschreiben?

Beitrag von Josefine » Sa 1. Apr 2017, 15:39

Wir hatten auch deutsche EU-Führerscheine (also nicht die alten grauen Lappen). Diese musste man beim Trafico in Alicante abgeben.
Damit man einen Fahr-Nachweis hat, bekam man ein Dokument als Führerschein-Ersatz.

Nach einigen Wochen bekamen wir dann neue spanische EU-Führerscheine per Post zugeschickt.
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Benutzeravatar
FridaAmarilla
activo
activo
Beiträge: 480
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 10:27
Wohnort: La Marina Pueblo

Re: Führerschein umschreiben?

Beitrag von FridaAmarilla » Sa 1. Apr 2017, 20:18

sol hat geschrieben:¿ gibt es "neue"?

wir mussten uns 2000 die in Elche abholen und da wurde auf der Rückseite die NIE eingeprägt
ist nat. heute noch drin------Andenken an die residente Spanienzeit------

:razz: Dad is aba schon lange her :-D

Nee, es läuft genauso ab wie Josefine beschrieben hat. Und es ist ein EU Führerschein, der auch in Deutschland gültig ist :d

Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 548
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Führerschein umschreiben?

Beitrag von Kiebitz » Do 25. Mai 2017, 11:38

Es ist vollbracht: Eben kam der Spanische Führerschein mit der Post.
Vor genau 3 Wochen waren wir zum 2. Termin in Alicante um den deutschen Führerschein abzugeben. Im Tausch dafür gab es eine Fahrerlaubnis bis August 2017.
Insgesamt hat der Vorgang 5 Monate gedauert.
Dank der hilfreichen Beiträge im Forum alles ohne Probleme und Stress.
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber. Brecht.

Benutzeravatar
highgate
activo
activo
Beiträge: 492
Registriert: Do 21. Apr 2016, 08:00
Wohnort: Pego

Re: Führerschein umschreiben?

Beitrag von highgate » Sa 28. Okt 2017, 15:42

Wenn ich das alles jetzt richtig verstehe, muss ich einen befristeten deutschen Führerschein erst bei Erreichung des Ablaufdatums umschreiben !?

http://www.spanien.diplo.de/Vertretung/ ... chein.html
Liebe Grüße, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können,zu dem man Lust hat.

"Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)

Antworten

Zurück zu „Formalitäten“