Tatort heute 11.03.2018

Alles, was nicht unter die anderen Themen passt
Antworten
Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3915
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Tatort heute 11.03.2018

Beitrag von nurgis » So 11. Mär 2018, 22:16

Ich hoffe viele über 60 haben heute den Tatort gesehen ! :-?
Es war ein äußerstrealistischer Film. ! Ich durfte dieses Szenario über 3 Jahre hier und in Deutschland erleben. Eine Empfehlung von mir , den hiesigen MDK zu beauftragen. In D müsst Ihr den Kopf unter dem Arm tragen und dann bekommt ihr die erste Pflegestufe.
Nachteil hier, es gibt trotz vieler Eingaben, nur das Pflegegeld, keine Sachleistungen.(Warum ????) Hier sind Pflegedienste preiswerter und freundlicher, in D war diese Sachleistung schon in 10 Tagen aufgebraucht und ich durfte den Rest bezahlen.
Es ist einfach eine Frechheit wie einen die Leistungen nach jahrzehnte langer Zahlung gestrichen werden.Ich habe absolut nichts gegen Hartz-4 Empfänger und Flüchtlinge, man muß ihnen helfen, aber man kann uns , die Jahrzehnte bezahlt haben, nicht einfach im Regen stehen lassen.Einen Nichtzahler eingeschlossen.
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Sabine
activo
activo
Beiträge: 139
Registriert: Mi 13. Sep 2017, 16:17

Re: Tatort heute 11.03.2018

Beitrag von Sabine » So 11. Mär 2018, 23:16

Hallo Nurgis, zwar noch nicht über 60 Jahre, bin der Meinung, dieses Thema geht uns „Alle“an , der Tatort, hat mich sehr getroffen und nachdenklich gemacht . Hoffe diese kriminellen , organisierten Machenschaften werden aufgegriffen und genauer unter die Lupe genommen und beleuchtet, denn das ist die Realität , mit kranken und alten Menschen wird leider das große Geld verdient . :sad: LG Sabine

Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1581
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Tatort heute 11.03.2018

Beitrag von baufred » Mo 12. Mär 2018, 01:35

... vor einigen Minuten wurde der Tatort noch einmal auf "ONE" wiederholt :idea: ... erschreckend in der Konzentration, aber wohl durchaus Realität im Alltag in Einzelfällen ...

Diese Machenschaften mögen zwar hier im Film konstruiert sein, haben aber durchaus einen Bezug zur Realität, ähnliche "Praktiken" liegen bereits aus dem Medizinsektor auf dem Tisch und werden in Einzelfällen verfolgt > Abrechnung Medizinsektor vs. Krankenkassen ...

Wehe uns und unserem Sozialsystem, wenn diesem Schlachtfeld > Gesundheitsvorsorge und andere Versorgungssysteme in öffentl. Hand, Tür und Tor geöffnet wird und von Dritten rechtlich "gedeckelt" im Klagewege ähnliche Strukturen - wie im Film dargestellt - legalisiert werden und uns wie die Weihnachtsgänse irgendwann rupfen werden - Stichworte dazu:
> TTIP > Schiedsgerichte
> Ceta
... und weitestgehend noch nicht "flächig" in der Öffentlichkeit wahrgenommen
> Tisa (wg. "verordneter" Geheimhaltung)

... wegen der in Brüssel eingereichten europaweiten Unterschriftenkampagnen ist das ganze Paket dort wohl erst einmal in den Schubladen verschwunden und die Turbulenzen um die Person des "US-Häuptlings" scheinen an dieser Stelle wohl auch das Thema aus den Fokus gerückt zu haben ...
Saludos -- baufred --

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2913
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Tatort heute 11.03.2018

Beitrag von vitalista » Mo 12. Mär 2018, 17:48

Ich fand es gut, dass dieses Thema in einem Tatort aufgegriffen wurde. Mit dem MDK in Spanien habe ich nur gute Erfahrungen gemacht. Von Deutschland habe ich aber auch schon öfter gehört, dass man quasi den Kopf unterm Arm haben muss, um eine höhere Pflegestufe zu bekommen. Und wenn ich dann denke, dass es diese kriminellen Machenschaften, wie im Tatort gezeigt, gibt, dreht sich mir der Magen um.
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1564
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Tatort heute 11.03.2018

Beitrag von hundetraudl » Di 13. Mär 2018, 21:26

Der Tatort war seit langer Zeit mal wieder richtig spannend. Auch wenn das Thema sehr traurig war. Leider dürfte einiges in der Wirklichkeit stimmen.
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2097
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Tatort heute 11.03.2018

Beitrag von Scandy » Di 13. Mär 2018, 21:48

hundetraudl hat geschrieben:
Di 13. Mär 2018, 21:26
Der Tatort war seit langer Zeit mal wieder richtig spannend. Auch wenn das Thema sehr traurig war. Leider dürfte einiges in der Wirklichkeit stimmen.
Danke für die Empfehlung. Auf tiefgründige Filme / Krimis habe ich gerade keine Lust, da zu oft die Problematik in den Vordergrund gestellt wird.
Nun schaue ich ihn mir (trotzdem) an.
;;)

Scandy

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3915
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Tatort heute 11.03.2018

Beitrag von nurgis » Di 13. Mär 2018, 22:20

hundetraudl hat geschrieben:
Di 13. Mär 2018, 21:26
Der Tatort war seit langer Zeit mal wieder richtig spannend. Auch wenn das Thema sehr traurig war. Leider dürfte einiges in der Wirklichkeit stimmen.
Eigene Erfahrung : fast alles entsprach der Wahrheit.
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“