Corona-Impfungen + Alkohol

Lustiges & Kurioses aus aller Welt
Antworten
Mausifan
activo
activo
Beiträge: 486
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 11:56
Wohnort: Düsseldorf und Calpe

Corona-Impfungen + Alkohol

Beitrag von Mausifan »

Atze hat geschrieben: Mi 13. Jan 2021, 17:22 Tut mir leid, Euch mit einer äußerst schlechten Nachricht zu kommen:
Experten (z.T. aus Russland) empfehlen bis zu 56 Tage vor und nach der Impfung keinen Alkohol zu trinken!

damit fällt die Impfung für einige flach.

http://m.lessentiel.lu/de/corona/story/ ... irect=mobi
 ! Nachricht von: Oliva B.
Die nicht ganz ernst gemeinten Reaktionen auf Atzes Beitrag habe ich vom dem Thread Impfungen abgeteilt. ;-)
:d :d :d
Zeit ist eine Illusion die das Bewusstsein erfunden hat um die Realität zu verstehen.
Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1934
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Impfungen

Beitrag von hundetraudl »

Atze hat geschrieben: Mi 13. Jan 2021, 17:22 Tut mir leid, Euch mit einer äußerst schlechten Nachricht zu kommen:
Experten (z.T. aus Russland) empfehlen bis zu 56 Tage vor und nach der Impfung keinen Alkohol zu trinken!

damit fällt die Impfung für einige flach.

http://m.lessentiel.lu/de/corona/story/ ... irect=mobi
Ich wusste doch, dass uns das nun auch noch verboten wird. Bald müssen wir fragen, ob wir Luft holen dürfen. :((
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)
Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2796
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Impfungen

Beitrag von Miesepeter »

Luft holen ja, aber woher?
Opfer einer Pandemie kann nur werden wer die Prophylaxe überlebt.
Neid ist die höchste Form der Anerkennung.
Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen als man umgeworfen wird. (W. Churchill)
Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2697
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Impfungen

Beitrag von Scandy »

Atze hat geschrieben: Mi 13. Jan 2021, 17:22 Tut mir leid, Euch mit einer äußerst schlechten Nachricht zu kommen:
Experten (z.T. aus Russland) empfehlen bis zu 56 Tage vor und nach der Impfung keinen Alkohol zu trinken!

damit fällt die Impfung für einige flach.

http://m.lessentiel.lu/de/corona/story/ ... irect=mobi
In den ersten 7 Tagen nach der Impfung von Pfizer / Moderna ist man empfindlicher für eine Ansteckung. Erst danach baut sich die Abwehrkraft langsam auf. Nach der genannten Darstellung gibt es nur 3 Möglichkeiten:

1. Fastenzeit verlängern

2. Nasendusche

3. den Hals mit desinfizieren.

>:)

Ich brauche hier nicht lange nachdenken, ehe ich zu einer Entscheidung komme.

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Scandy

PS.: danke für die Anregung, ich desinfiziere nun schon mal vorsorglich - skål
Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 5661
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Impfungen

Beitrag von nurgis »

hundetraudl hat geschrieben: Mi 13. Jan 2021, 20:04
Atze hat geschrieben: Mi 13. Jan 2021, 17:22 Tut mir leid, Euch mit einer äußerst schlechten Nachricht zu kommen:
Experten (z.T. aus Russland) empfehlen bis zu 56 Tage vor und nach der Impfung keinen Alkohol zu trinken!

damit fällt die Impfung für einige flach.

http://m.lessentiel.lu/de/corona/story/ ... irect=mobi
Ich wusste doch, dass uns das nun auch noch verboten wird. Bald müssen wir fragen, ob wir Luft holen dürfen. :((
Da ich hier sowieso keine Impfung bekomme, werde ich zu Euch kommen und die Weinbestände abholen, das Ihr nicht in Versuchung kommt. ;-) Schnaps dürft Ihr behalten, den mag ich nicht. :-o Dafür bietet sich vielleicht ein anderer an. :?:
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4533
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Impfungen

Beitrag von maxheadroom »

,
Hola todos y Atze,
ich denke da ist was bei der Übersetzung vom russischen ins Deutsche danebengegangen, müsste es nicht heissen das nach einer festgesttellten Infektion bis zu 56 Tagen der Alkoholkonsum konstant gehalten werden muss, den ich denke jeder Mediziner weiss das Viren nicht Alkoholresistent sind :mrgreen:
und ist nicht auffällig das z.B. seid Lokale , Bar´s und Gaststätten geschlossen sind, sprich die geregelte Aufnahme von Alkohol unterbunden wird , die Rate der Infektionen steigt :?: :-?
Oder medizinisch fachlich ausgedrückt = Vinum bonum, deorum donum

Saludos y se mantiene saludable
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.
Xanaron
apasionado
apasionado
Beiträge: 652
Registriert: Mi 7. Dez 2011, 15:54

Re: Impfungen

Beitrag von Xanaron »

Bei der extremen Trockenheit bietet sich ein Alkoholverdampfer an........ :-?
Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2697
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Impfungen

Beitrag von Scandy »

Xanaron hat geschrieben: Mi 13. Jan 2021, 23:04 Bei der extremen Trockenheit bietet sich ein Alkoholverdampfer an........ :-?
>:) >:) >:)

was nicht schadet, kann vielleicht helfen

Scandy

zumal besser als Nasenspülung
Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1934
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Impfungen

Beitrag von hundetraudl »

Scandy hat geschrieben: Mi 13. Jan 2021, 22:12
Atze hat geschrieben: Mi 13. Jan 2021, 17:22 Tut mir leid, Euch mit einer äußerst schlechten Nachricht zu kommen:
Experten (z.T. aus Russland) empfehlen bis zu 56 Tage vor und nach der Impfung keinen Alkohol zu trinken!
In den ersten 7 Tagen nach der Impfung von Pfizer / Moderna ist man empfindlicher für eine Ansteckung. Erst danach baut sich die Abwehrkraft langsam auf. Nach der genannten Darstellung gibt es nur 3 Möglichkeiten:

1. Fastenzeit verlängern

2. Nasendusche

3. den Hals mit desinfizieren.

>:)

Ich brauche hier nicht lange nachdenken, ehe ich zu einer Entscheidung komme

Scandy
Mit Wodka gurgeln soll helfen :lol:
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)
Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 5661
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Impfungen

Beitrag von nurgis »

...und von dem Kartoffelschnaps bekommt man angeblich keine Fahne, also nach dem Gurgeln noch ein Glas zum Schlucken für Desinfektion des Gedärmes. Mit dem Impfen dauert es ja hier noch länger.
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Antworten

Zurück zu „Die Café-Lounge“