Langzeit Krankenversicherung

Auslandskrankenschutz, ges. & priv. Krankenkasse
benissa
seguidor
seguidor
Beiträge: 98
Registriert: Do 7. Okt 2010, 13:25
Wohnort: 7 Jahre Spanien, jetzt Deutschland, Niederrhein

Langzeit Krankenversicherung

Beitragvon benissa » Mo 8. Nov 2010, 14:56

Hallo zusammen, wie gesagt, Ende Januar fliegen wir ein in Calpe :lol: Mich beschäftigt jedoch eine Frage sehr. Wer kann mir einen Rat geben zum Thema Langzeit Krankenversicherung. 42 Tage haben, 60 Tage haben wir, aber da wir 3 Monate bleiben brauchen wir dringend für die restlichen Tage eine Empfehlung.
Ich danke für jeden guten Tipp.
Eine schöne Woche!!

nale
activo
activo
Beiträge: 435
Registriert: Do 21. Okt 2010, 20:13

Re: Langzeit Krankenversicherung

Beitragvon nale » Mo 8. Nov 2010, 15:07

Wenn ihr gesetzlich versichert seid, erkundigt euch bei eurer Krankenkasse.
Ich meine, das die gesetzlichen Krankenkassen auch eine Lanzeitversicherung bei einem Auslandsaufenhalt anbieten...
LG Nale

benissa
seguidor
seguidor
Beiträge: 98
Registriert: Do 7. Okt 2010, 13:25
Wohnort: 7 Jahre Spanien, jetzt Deutschland, Niederrhein

Re: Langzeit Krankenversicherung

Beitragvon benissa » Mo 8. Nov 2010, 15:28

Ja Nale, das stimmt. Aber vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt. Wir bleiben 90 Tage in Calpe. Wir sind 60 Tage bei der DKV versichert. Im übrigen ein Tipp für alle für 9 € im Jahr. Aber ich habe noch keine Versicherung gefunden die uns ab dem 61. Tag versichert. Die Langzeit Versicherer nehmen pro Tag 1,50 € bis 69 Jahre und 3 € ab 70 Jahre aber nur ab Einreise. Im Schadenfall muss man die Einreise ja belegen können. Ich finde das wäre doppelt bezahlt und ein Unterschied ob ich 90 oder nur 30 Tage bezahle.

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 14771
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Langzeit Krankenversicherung

Beitragvon Florecilla » Mo 8. Nov 2010, 15:41

Hallo benissa,

ihr fahrt doch mit dem Auto nach Spanien. Wie sollt ihr denn dann den Einreisezeitpunkt belegen? Und für den Notfall habt ihr doch sicherlich einen ADAC-Schutzbrief.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

benissa
seguidor
seguidor
Beiträge: 98
Registriert: Do 7. Okt 2010, 13:25
Wohnort: 7 Jahre Spanien, jetzt Deutschland, Niederrhein

Re: Langzeit Krankenversicherung

Beitragvon benissa » Mo 8. Nov 2010, 15:53

Ja, wir fahren mit dem Auto. Aber wir haben schon erlebt beim ADAC dass wir Mautbelege und Tankquittungen zum ADAC schicken mussten. Alle Versicherungen sind sehr streng geworden, was ich auch richtig finde. Es ist so viel geschummelt worden. Aber ich brauche immer nur eine Vers. ab dem 61. Tag. :-?

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 14771
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Langzeit Krankenversicherung

Beitragvon Florecilla » Mo 8. Nov 2010, 16:24

benissa hat geschrieben:Aber ich brauche immer nur eine Vers. ab dem 61. Tag. :-?

Ich glaube nicht, dass es so etwas gibt. Sowohl ADAC wie auch gesetzliche KV empfehlen eine Reisekrankenversicherung, die aber immer ab dem 1. Tag gilt. Möglicherweise hat deine KV einen entsprechenden Vertragspartner.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

benissa
seguidor
seguidor
Beiträge: 98
Registriert: Do 7. Okt 2010, 13:25
Wohnort: 7 Jahre Spanien, jetzt Deutschland, Niederrhein

Re: Langzeit Krankenversicherung

Beitragvon benissa » Mo 8. Nov 2010, 17:04

ja, die HUK. Da sind ja die Preise her. Aber alle gelten nur ab Tag 1.

benissa
seguidor
seguidor
Beiträge: 98
Registriert: Do 7. Okt 2010, 13:25
Wohnort: 7 Jahre Spanien, jetzt Deutschland, Niederrhein

Re: Langzeit Krankenversicherung

Beitragvon benissa » Mo 8. Nov 2010, 17:07

Das sind für 3 Monate für 2 Pers. 540 €. Bezahlt das jemand wenn er 60 Tage schon versichert ist? :-o

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 14771
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Langzeit Krankenversicherung

Beitragvon Florecilla » Mo 8. Nov 2010, 17:28

Vielleicht probierst du es mal hier oder beim Versicherungsvergleich.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

benissa
seguidor
seguidor
Beiträge: 98
Registriert: Do 7. Okt 2010, 13:25
Wohnort: 7 Jahre Spanien, jetzt Deutschland, Niederrhein

Re: Langzeit Krankenversicherung

Beitragvon benissa » Mo 8. Nov 2010, 18:25

Danke, 560 € für 91 Tage. Es scheint sehr schwierig zu sein. Wo seid ihr denn alle versichert? Oder garnicht?


Zurück zu „Krankenversicherung“