Absolute resistente Palme

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3151
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Absolute resistente Palme

Beitragvon maxheadroom » Mo 2. Jul 2012, 23:28

Hola todos,
als auch Betroffener habe ich doch da eine Palmensorte gefunden die alle Sorgen überflüssig macht, da mit absoluter Garantie kein noch so aktiver Schaedling ihr was anhaben kann :mrgreen: :d :mrgreen:
Saludos y suerte für Eure Palmen
maxheadroom

Bild100.jpg



Bild101.jpg



Bild102.jpg
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5488
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Absolute resistente Palme

Beitragvon Akinom » Di 3. Jul 2012, 08:24

:-o
....och Maxheadroom, als ich Deine Überschrift las dachte ich - so gutgläubig wie ich bin - , dass Du nun tatsächlich eine resistente Palme gefunden hast :d ;;)

Sieht aber schon interessant aus, aber auf meine Terrasse/Garten würde ich die nicht unbedingt stellen! ;;)

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16497
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Absolute resistente Palme

Beitragvon Oliva B. » Di 3. Jul 2012, 08:58

Hallo Maxheadroom,

das ist eine echte Alternative. :)) Wie viele von den schönen Palmen stehen denn dort und wo hast du die Fotos aufgenommen?

Ich habe kürzlich hinter einer Autobahnbrücke an einer Abfahrt, also dort, wo wirklich kaum jemand hinguckt, weil er sich auf die Richtung konzentrieren muss, eine Ansammlung von Palmen aus Eisen gesehen. Es waren vielleicht 30 Stück, verteilt auf mehrere Stellen. Man hatte ja damals noch genügend Geld um in jede Ecke ein Kunstobjekt zu stellen.
1.JPG
Leider sind die Fotos ganz schlecht.
Palmen.JPG
Aber man sieht vielleicht, welcher Aufwand da getrieben wurde.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3151
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Absolute resistente Palme

Beitragvon maxheadroom » Di 3. Jul 2012, 09:16

Hola todos y Oliva,
die Palme ist mir jetzt nur unter die Augen gekommen weil , wie ich schon bemerkte gerade dabei bin mehrere "Terrabyte " :-s Digitalfotos aus allen möglichen Quellen zu sortieren, aufgenommen habe ich sie in München auf einer Dachterasse eines Cafes, sieht dort ganz nett aus, auch Abends wenn sie angestrahlt sind. Beim sortieren kam mir dann der Gedanke sowas mag der Käfer und seine Raupen sicher nicht :lol:
Akinom, tut mir ja leid dass Du da gedacht hast " das ist es " aber in meinen Garten würde ich das auch nicht stellen
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.


Zurück zu „Palmrüssler (picudo rojo)“