Batterie, Sicherung oder Granate?

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1101
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Batterie, Sicherung oder Granate?

Beitrag von Miesepeter » Do 30. Jun 2016, 22:28

Ich würde erst mal die BILD-Zeitung rufen "Bilndgänger im Gemüsegarten" oder so, das wäre doch mal etwas aufregenderes als Hundestrand, neu erfundene Bocadillos, oder schleichende Wasserknappheit bzw. ellenlange Tintenergüsse welcher MWSt.-Satz wann bei welchen Bauarbeiten zu zahlen ist oder wie man sich davor drücken kann. Der Phantasie sind ja keine Grenzen gesetzt - oder doch?

Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1512
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Re: Batterie, Sicherung oder Granate?

Beitrag von Kipperlenny » Do 30. Jun 2016, 22:29

Da bin ich zum Glück nicht mehr (als Kipperlenny) angemeldet :)

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3463
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Batterie, Sicherung oder Granate?

Beitrag von nurgis » Do 30. Jun 2016, 23:37

Miesepeter ,Warum bist Du hier im Forum ? :-? :mrgreen: :d
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9593
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Batterie, Sicherung oder Granate?

Beitrag von Cozumel » Do 30. Jun 2016, 23:58

Miesepeter hat geschrieben:Ich würde erst mal die BILD-Zeitung rufen "Bilndgänger im Gemüsegarten" oder so, das wäre doch mal etwas aufregenderes als Hundestrand, neu erfundene Bocadillos, oder schleichende Wasserknappheit bzw. ellenlange Tintenergüsse welcher MWSt.-Satz wann bei welchen Bauarbeiten zu zahlen ist oder wie man sich davor drücken kann. Der Phantasie sind ja keine Grenzen gesetzt - oder doch?
Na die Themen sind, bis auf den Blindgänger, aus einem anderen Forum. :-o
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2329
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Batterie, Sicherung oder Granate?

Beitrag von Atze » Fr 1. Jul 2016, 10:33

Eine Bitte:
In einem Forum kann und muss man mal auch eklig sein (bin ja auch gern fies).
.....
Aber bitte etwas eleganter und gepflegter :mrgreen:
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Antworten

Zurück zu „Garten“