Analyse Abflusswasser Fosa séptica - Pflicht?

Abwasser, Sickergrube,Brunnen
majmi
activo
activo
Beiträge: 492
Registriert: So 26. Mai 2013, 11:56

Re: Analyse Abflusswasser Fosa séptica - Pflicht?

Beitrag von majmi » Do 7. Nov 2013, 16:56

nixwielos hat geschrieben:obwohl das grammatisch richtig ist...
Muss es nicht "grammatikalisch" heissen? :d

Jetz wird's hier aber ganz schön OT :lol:
It's nice to be a Preiß - but it's even higher to be a Bild

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2456
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Analyse Abflusswasser Fosa séptica - Pflicht?

Beitrag von Atze » Do 7. Nov 2013, 17:03

majmi hat geschrieben:
nixwielos hat geschrieben:obwohl das grammatisch richtig ist...
Muss es nicht "grammatikalisch" heissen? :d

Jetz wird's hier aber ganz schön OT :lol:
Nö - nicht mehr. Man darf auch brauchen ohne "zu" gebrauchen.

Allerdings soll es feine Unterschiede geben:
"So verzeichnen der sechsbändige Wahrig, der zehnbändige Duden und der Fremdwörterduden für grammatikalisch ausschließlich die Bedeutung die Grammatik betreffend, zu ihr gehörend, auf ihr beruhend, für grammatisch zusätzlich die Bedeutung der Grammatik gemäß, ihren Regeln entsprechend. Konsequenterweise ist in den ersten beiden Werken auch nur ungrammatisch (in der Bedeutung nicht der Sprachlehre gemäß) verzeichnet, nicht jedoch ungrammatikalisch."
Quelle: Faql.de
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 3732
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Denia
Kontaktdaten:

Re: Analyse Abflusswasser Fosa séptica - Pflicht?

Beitrag von nixwielos » Do 7. Nov 2013, 17:13

>:d< schöner hätt ich das nicht ausdrücken können B-) >:d<
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine
www.nunds.de

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Analyse Abflusswasser Fosa séptica - Pflicht?

Beitrag von sol » Do 7. Nov 2013, 18:28

d.h. also,

die Analyse ist nicht zu gebrauchen ?
oder nicht brauchbar---
was ist nun grammatikalistisch richtig und wer untersucht nun den ganzen Sch.....,
damit unser HermannG. richtig in Dénia handeln kann, ohne Multas (oder Multi) zu bekommen
und seine Liegenschaft ins Meer versetzen kann, wo sowieso alles endet------- :(( :(( :(( :((
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2456
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Analyse Abflusswasser Fosa séptica - Pflicht?

Beitrag von Atze » Do 7. Nov 2013, 18:42

nixwielos hat geschrieben:>:d< schöner hätt ich das nicht ausdrücken können B-) >:d<
Damit sind wir endlich wieder beim Thema. Wir in Berlin sagen aber einfach nur "drücken"
z.B. Zille: "Drücken musste" - und dabei habe ich noch keinen Schönheitspreis bekommen :mrgreen:

http://commons.wikimedia.org/wiki/File: ... musste.jpg
Zuletzt geändert von Atze am Do 7. Nov 2013, 18:46, insgesamt 1-mal geändert.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9916
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Analyse Abflusswasser Fosa séptica - Pflicht?

Beitrag von Cozumel » Do 7. Nov 2013, 18:45

Die Berliner sagen aber auch: "Ich hab da noch einen Koffer zu stehen". :-D

Oder sind das nicht die Berliner? :-?
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Analyse Abflusswasser Fosa séptica - Pflicht?

Beitrag von sol » Do 7. Nov 2013, 18:53

Die Berliner sagen höchstens :

Da hab ick eenen Koffa stehn lassen---

aba det is wat anderes.

"ich hab noch einen Koffer in Berlin---sagen die mit ner Zweitwohnung-oder ähnl.
Gruss Wolfgang

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9916
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Analyse Abflusswasser Fosa séptica - Pflicht?

Beitrag von Cozumel » Do 7. Nov 2013, 18:58

http://www.youtube.com/watch?v=Gpz036kZJg8

Mein Gott, jetzt sind wir aber sowas von off topic. schäm
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
haSienda
especialista
especialista
Beiträge: 1550
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 02:29
Wohnort: ...donde el cielo besa la tierra...

Re: Analyse Abflusswasser Fossa septica - Pflicht?

Beitrag von haSienda » Do 7. Nov 2013, 23:14

Oliva B. hat geschrieben:
haSienda hat geschrieben:Frag doch mal unser Mitglied MAYA, die arme hat ordentlich mit diesen Kontrollen zu kämpfen...

Gruss und herzlich willkommen
Derek
Ach ja? Dann weißt du vielleicht auch, warum sich Maya sich nicht mehr meldet? :-?

Sie hat richtig viel um die Ohren...

Gruss
Derek
On el cel
besa la terra...

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1139
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Analyse Abflusswasser Fossa septica - Pflicht?

Beitrag von sonnenanbeter » Fr 8. Nov 2013, 20:02

Atze hat geschrieben:[...] Hier erfasst mich das nackte Grausen: Wenn Salzsäure (Salfumant) und Lejia (Clohrbleichlauge) in einem Atemzug genannt werden. [...] Salzsäure ist kein Reinigungsmittel sondern Kalk- und Rostlöser. [...]
Salfumant ist keine reine Salzsäure (Ácido clorhídrico), sondern ein Gemisch aus 1 Teil Salzsäure und 26 - 28 Teilen Wasser. Auch bekannt als Agua fuerte (starkes Wasser).
Zusammen mit Schutzvorkehrungen wie Haushaltshandschuhen und Schutzbrille kann Salfumant auch als Reinigungsmittel benutzt werden, zum Beispiel um unansehnlich gewordene Fugen im Bad zu reinigen.

Gruss
Herbert
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

Antworten

Zurück zu „Wasser“