Wasserpreise: Wasserrechnung und Abwasser

Abwasser, Sickergrube,Brunnen
Benutzeravatar
villa
especialista
especialista
Beiträge: 1797
Registriert: Do 14. Jun 2012, 11:22
Wohnort: Wald CH/Cadegliano I/Calpe
Kontaktdaten:

Wasserpreise: Wasserrechnung und Abwasser

Beitrag von villa » Mi 20. Jun 2012, 01:35

Hallo Leute
ich hätte da mal ne Frage. Auf meiner Wasserrechnung (Aguas de Calpe) ist mir aufgefallen, dass ich 2 Positionen drau fhabe die ich nicht einordnen kann, vielleicht weiss jemand was das genau ist.
Cuota de consumo conon de saneamiento wir nach dem Wasserverbrauch berechnet und Cuota de Servicio canon de saneamiento ist ein fester Betrag.

Hier bin ich mir wieder mal nicht sicher ob mein Spanisch reicht.

Ist das fürs Abwasser oder einfach für die Wasserzuleitung????

Ich bin nicht an die Kanalisation angeschlossen.

Wer kann mich aufklären?

Danke für eure Hilfe.
Zuletzt geändert von Oliva B. am Mi 17. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel erweitert
Ferienwohnungen in Italien
http://www.villa-floreal.com

Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1559
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Wasserrechnung und Abwasser

Beitrag von baufred » Mi 20. Jun 2012, 01:57

villa hat geschrieben:Cuota de consumo conon de saneamiento wir nach dem Wasserverbrauch berechnet und Cuota de Servicio canon de saneamiento ist ein fester Betrag.

Ist das fürs Abwasser oder einfach für die Wasserzuleitung????
Ist Gebühr für Abwasser nach Wasserverbrauch und Pauschale Service-Gebühr dafür ... beides wird i.d.R. vom Wasserversorger für die Gemeinde erhoben ...

... aber wenn ihr nicht angeschlossen seid, würd' ich es beim Wasserversorger zumindest mal ansprechen, wie es sich in diesem Fall verhält, oder ob es eine "Zwangsabgabe" nach Ortssatzung ist ... dazu sollte das Ayuntamiento was sagen können/müssen ...

Wird auch bei uns so auf der Abrechnung von "Aquagest Levante" ausgewiesen ... aber wir sind ja angeschlossen ... B-)
Saludos -- baufred --

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9893
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Wasserrechnung und Abwasser

Beitrag von Cozumel » Mi 20. Jun 2012, 06:33

Ich habe mich auch schon nach diesem Betrag bei aquas de calpe erkundigt.

Dort sagte man mir, das wäre eine Steuer die von Land Valencia erhoben werden würde!
Das ist meines Erachtens Quatsch.

Vermutlich ist es eine Gebühr zum Reparieren der Wasser- bzw.Aabwasserleitungen die unrechtmässig von allen erhoeben wird, obwohl die Mayorität hier in Calpe keine Abwasserleitungen hat.

Bin nicht weiter gekommen.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
villa
especialista
especialista
Beiträge: 1797
Registriert: Do 14. Jun 2012, 11:22
Wohnort: Wald CH/Cadegliano I/Calpe
Kontaktdaten:

Re: Wasserrechnung und Abwasser

Beitrag von villa » Mi 20. Jun 2012, 18:35

Danke für die Infos, jetzt hab ich keine Zeit mehr, aber dafür gibt es ja Omic, werd mich versuchen da mach schlau zu machen.
Ferienwohnungen in Italien
http://www.villa-floreal.com

Benutzeravatar
rob123
bisoño
bisoño
Beiträge: 17
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 20:16
Wohnort: Els Poblets

Wasserpreise

Beitrag von rob123 » Mo 15. Apr 2013, 14:44

Falls es jemanden interessiert :smile:

Ort: 03779 Els Poblets
Anbieter: aqualia
Datum: 22.03.2013

Tarif: Haus (ohne Pool)

Wasser: 0,594 €/m³ (inkl. 10% I.V.A, netto: 0,54 €/m³)
Abwasser: 0,3320 €/m³ (steuerfrei)

Summe/Preis: 0,926 €/m³

Wasserzählergebühr (3 Monate): 10,77 € (inkl. 21% I.V.A, netto: 8,90 €)
Abwasseranschluss (3 Monate): 8,77 € (steuerfrei)


Wie sieht es in anderen Orten der CB aus?

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9893
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Wasserpreise

Beitrag von Cozumel » Mo 15. Apr 2013, 15:03

Abwasser? Wird das auch berechnet, wenn man nicht am Abwassersytem angeschlossen ist?
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

TorreHoradada
especialista
especialista
Beiträge: 1310
Registriert: Do 29. Sep 2011, 17:25
Kontaktdaten:

Re: Wasserpreise

Beitrag von TorreHoradada » Mo 15. Apr 2013, 18:20

Um es in basis Worten zu fassen: Was sagen mir nun diese Zahlen?

Sind es Verbrauchspreise?
Ist eine Grundgebühr ebenso fällig?

Wie hoch belaufen sich anhand eines Beispieles die Effektivkosten?
Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde

Benutzeravatar
rob123
bisoño
bisoño
Beiträge: 17
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 20:16
Wohnort: Els Poblets

Re: Wasserpreise

Beitrag von rob123 » Mo 15. Apr 2013, 19:06

Die Zahlen sagen aus, dass in Els Poblets der Kubikmeter (1.000 Liter ;) ) Leitungswasser effektiv 0,926 € kostet, bei vorhandenen Abwasseranschluss.
Vierteljährlich ist eine "Grundgebühr" für den Wasser- und Abwasseranschluss fällig von 19,54 € (10,77 € + 8,77 €).

Mit diesen beiden Angaben kann man doch nun wunderbar die Wasserpreise unterschiedlicher Orte vergleichen.

TorreHoradada
especialista
especialista
Beiträge: 1310
Registriert: Do 29. Sep 2011, 17:25
Kontaktdaten:

Re: Wasserpreise

Beitrag von TorreHoradada » Mo 15. Apr 2013, 19:15

Jetzt ja. Danke.
Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde

Benutzeravatar
FridaAmarilla
activo
activo
Beiträge: 474
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 10:27
Wohnort: La Marina Pueblo

Re: Wasserpreise

Beitrag von FridaAmarilla » Mo 15. Apr 2013, 19:15

Cozumel hat geschrieben:Abwasser? Wird das auch berechnet, wenn man nicht am Abwassersytem angeschlossen ist?
Ja Cozumel, das stimmt und zwar in der gleichen Menge wie man verbraucht hat. Wir müssen auch Abwasser bezahlen, obwohl wir nicht angeschlossen sind. Und für die Sanierung werden wir auch zur Kasse gebeten ....

Antworten

Zurück zu „Wasser“