Alternative Stromanbieter: iberswitch

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10336
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Alternative Stromanbieter: iberswitch

Beitrag von Cozumel » Di 11. Jun 2013, 18:00

Meine Nachbarn haben auch keine.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Montemar
especialista
especialista
Beiträge: 2637
Registriert: Di 30. Okt 2012, 12:13

Re: Alternative Stromanbieter: iberswitch

Beitrag von Montemar » Di 11. Jun 2013, 19:03

Cozumel hat geschrieben:Weiss jemand, warum es für den Mai keine Rechnung von der Iberdrola gab, oder ist das mit der zweimonatigen Rechnung nun schon obligatorisch?
@Cozumel

Die Stromrechnung kommt wieder wie vor Jahren schon alle zwei Monate ins Haus !
Ab April kommen Rechnungen wieder zweimonatlich und basieren auf tatsächlichem Zählerstand

Im Zuge der Liberalisierung des Energiesektors beschloss die Regierung dann, die monatliche Rechnungsstellung einzuführen. Stromkunden bekamen seitdem alle vier Wochen eine Rechnung.
Da die Zählerstände jedoch weiterhin nur alle zwei Monate abgelesen wurden, sorgte die Neuregelung für mächtig Ärger.

http://mallorcamagazin.com/service/lebe ... onate.html

Der monatliche, seit 2008 durchgeführte Abrechnungsmodus, hatte zu vielen Beschwerden der Kunden geführt, da immer zwischendurch geschätzte Rechnungen bezahlt werden mussten.
Kunden, die weiter jeden Monat zahlen möchten, können dies jedoch beantragen ! ! !
„Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt?" Ernst R. Hauschka

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10336
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Alternative Stromanbieter: iberswitch

Beitrag von Cozumel » Mi 12. Jun 2013, 00:40

Ok, danke Montemar.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
basi
especialista
especialista
Beiträge: 1379
Registriert: Di 27. Nov 2012, 13:11
Wohnort: Pinache - Benissa Costa

Re: Alternative Stromanbieter: iberswitch

Beitrag von basi » Do 13. Jun 2013, 11:19

@weltenbummlerin1970 und levante

vielleicht denke ich falsch oder bin einfach zu doof das Formular auszufüllen. :-o
Oder dauert es so lange, bis die Registrierung erfolgt ist?

Ich habe ganz oben den gewünschten Benutzernamen mit Passwort eingetragen.
Da ich keinen zweiten Nachnamen habe, habe ich den Nachname einfach wiederholt.
Rechts neben der Bestätigung der E-Mail Adresse wird eine Identification verlangt (zur Wahl stehen: DNI, NIF, CIF Pasaporte, Carta de trabajo, Otra identification und NIF Portugal), da habe ich mich für Otra identification entschieden und meine NIE angegeben.
Der Rest ist ja eindeutig.

Was habe ich jetzt falsch gemacht? :-?

Viele Grüße
basi
ich verspreche nichts, und das halte ich auch

Benutzeravatar
flyinair
activo
activo
Beiträge: 270
Registriert: Do 20. Aug 2009, 17:46
Wohnort: Calpe - Costa Blanca

Re: Alternative Stromanbieter: iberswitch

Beitrag von flyinair » Do 13. Jun 2013, 11:58

Hallo basi
Warum soll es Dir anders gehen als mir.
Habe die carta detrabajo (steht auf der iberdrola rechnung) eingetragen ,da die Nie pder auch die Personalausweis Nr. nicht akzeptiert wurde. Einfach ein Katastrophenladen!!

Gerd

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15872
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Alternative Stromanbieter: iberswitch

Beitrag von Florecilla » Do 13. Jun 2013, 12:23

Die Rechnungsstellung von Aqualia und Iberdrola haben wir schon vor Jahren auf Online-Rechnung umgestellt. Für die Iberdrola-Registrierung haben wir die Personalausweisnummer genommen. Das hat einwandfrei funktioniert
basi hat geschrieben:Da ich keinen zweiten Nachnamen habe, habe ich den Nachname einfach wiederholt.
Wie steht dein Name denn auf der Rechnung? Möglicherweise sollten diese Eingaben identisch sein. Hast du vielleicht einen zweiten Vornamen, den du angegeben hast und der nun vom Iberdrola-System als zweiter Nachname identifiziert wird?
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
weltenbummlerin1970
activo
activo
Beiträge: 254
Registriert: Mo 5. Nov 2012, 13:03

Re: Alternative Stromanbieter: iberswitch

Beitrag von weltenbummlerin1970 » Do 13. Jun 2013, 12:24

basi hat geschrieben:@weltenbummlerin1970 und levante

vielleicht denke ich falsch oder bin einfach zu doof das Formular auszufüllen. :-o
Oder dauert es so lange, bis die Registrierung erfolgt ist?

Ich habe ganz oben den gewünschten Benutzernamen mit Passwort eingetragen.
Da ich keinen zweiten Nachnamen habe, habe ich den Nachname einfach wiederholt.
Rechts neben der Bestätigung der E-Mail Adresse wird eine Identification verlangt (zur Wahl stehen: DNI, NIF, CIF Pasaporte, Carta de trabajo, Otra identification und NIF Portugal), da habe ich mich für Otra identification entschieden und meine NIE angegeben.
Der Rest ist ja eindeutig.

Was habe ich jetzt falsch gemacht? :-?

Viele Grüße
basi
Eigentlich braucht nur eingetragen zu werden, was mit * versehen ist, somit z.B. die "referencia de contrato"....sollte somit auch ohne Angabe von NIE, DNI etc. funktionieren, da ohne * ...normalerweise akzeptieren diese Systeme nichts, was nicht schon im System ist....wenn also die Iberdrola bis dato keine Passportnummer von Teilnehmer XY im System hat, dann wird das als "unbekannt" erkannt und die Anmeldung negiert.....wir schätzen das ganze "virtuelle Büro-Angebot" von Iberdrola und Wasserversorgsunternehmen, das kennen wir aus D und CH nicht so.....ist zwar alles auf Spanish, aber theoretisch kann man sich zumindest die Rechnung auch auf deutsch "bestellen", muss es nur entsprechend eingeben...

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15872
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Alternative Stromanbieter: iberswitch

Beitrag von Florecilla » Do 13. Jun 2013, 12:35

weltenbummlerin1970 hat geschrieben:....ist zwar alles auf Spanish [...]
... kann aber auch auf Englisch umgestellt werden.

Stimmt, Weltenbummlerin, an den zur Auswahl stehenden Identifizierungsnummern ist kein Sternchen, ebenso bei den letzten vier Ziffern der Kontonummer. Also einfach mal die ganzen Nummern weglassen ...
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
basi
especialista
especialista
Beiträge: 1379
Registriert: Di 27. Nov 2012, 13:11
Wohnort: Pinache - Benissa Costa

Re: Alternative Stromanbieter: iberswitch

Beitrag von basi » Do 13. Jun 2013, 13:26

@weltenbummlerin1970 @Florecilla

Der Hinweis auf die Rechnung hilft vielleicht weiter. Dort wurde mein Vorname "Hans-Peter" in Hans und Peter ohne Bindestrich zerlegt, jetzt kann ich rätseln, was als Nachname1 und Nachname2 interpretriert wird. Weiterhin habe ich auf der Rechnung festgestellt, dass als Passaporte meine NIE-Nummer eingetragen ist.
Die Identification muss eingetragen werden, sonst meckert das Formular, dass es nicht vollständig ist.

Bin mal gespannt, ob es jetzt funktioniert, wenigstens ein Tag abwarten.
Kommt da eigentlich ein Mail zur Bestätigung der Registrierung?

Viele Grüße
basi
ich verspreche nichts, und das halte ich auch

Benutzeravatar
Montemar
especialista
especialista
Beiträge: 2637
Registriert: Di 30. Okt 2012, 12:13

Re: Alternative Stromanbieter: iberswitch

Beitrag von Montemar » Do 13. Jun 2013, 13:56

Man muß genau die Angaben eingeben, die auf der Rechnung stehen, selbst wenn diese falsch sind. Unser Vor- und Nachname war über 10 Jahre falsch geschrieben und wir haben es in dieser Zeit weder telefonisch noch schriftlich geschafft, daß das geändert wird, obwohl wir der Sprache mächtig sind. Spricht für das „Fachpersonal“ – allerdings bei Iberdrola!
„Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt?" Ernst R. Hauschka

Antworten

Zurück zu „Strom & Photovoltaik“