GLASFASER - Wie ist die aktuelle Situation?

Fragen rund ums Internet:
Provider, Router, Internet & E-Mail (Achtung: PC und Telefon findet ihr unter ---> "dies & das")
Potsi
bisoño
bisoño
Beiträge: 10
Registriert: Mo 6. Okt 2014, 20:26

GLASFASER - Wie ist die aktuelle Situation?

Beitrag von Potsi » Di 7. Okt 2014, 01:21

Hallo!

Also wir planen uns hier aus Deutschland Richtung Süden zu verabschieden.
Aus verschiedenen Gründen würde sich die CB da anbieten denken wir.
Was für uns allerdings beruflich überlebenswichtig ist, ist eine (oder besser noch zwei) sehr schnelle Internetverbindung.
Diesbezüglich durchforste ich nun schon eine Weile das Internet und habe auch hier im Forum einiges gelesen.
Leider bin ich dabei aber auf wenig aktuelle Informationen gestoßen.
Glasfaser wird ja nun von vielen Anbietern angeboten. Die Frage ist nur... wo.
Ich habe auch einen Bericht gesehen wonach in Valencia scheinbar gerade große Gebiete mit Glasfaser ausgestattet wurden.
Hier im Forum habe ich etwas von Denia Vision gelesen. Auf deren Seite wird das auch angeboten so wie ich das sehe.

Wir wären da scheinbar wirklich sehr auf Berichte und Erfahrungen von Leuten vor Ort angewiesen, da Internet echt das Wichtigste ist das funktionieren muss und wir uns da nicht auf Experimente einlassen können.
Das ist zwar echt etwas schade, da ich im Moment etwas den Eindruck habe, als würde die Internetsache uns etwas einen Strich durch die Rechnung machen was Spanien betrifft. :sad:

Andererseits, irgendwo muss dieses angebotene Glasfaser ja auch verfügbar sein. Gerade weil wir uns Ortstechnisch noch nicht so festgelegt haben, wäre ich über jeden Hinweis sehr dankbar!

Vielen Dank schon mal im Voraus!

Grüße
Zuletzt geändert von Oliva B. am Sa 13. Jan 2018, 13:44, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel präzisiert.

Benutzeravatar
pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2597
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Wie ist die aktuelle Situation

Beitrag von pichichi » Di 7. Okt 2014, 09:51

Bezüglich fibra optica gibt es bis 10.10. ein günstiges 100 Mb Angebot von Movistar, für € 36 inkl. IVA (!) pro Monat hast du echte 100 Mb, Festnetzgespräche, Router und Installation gratis, dazu 550 min vom Festnetz zu Mobiltelefonen.

Die cobertura kannst du für dein Domizil auf der Website www.movistar.es abfragen....

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17197
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Wie ist die aktuelle Situation

Beitrag von Oliva B. » Di 7. Okt 2014, 10:08

pichichi hat geschrieben:Bezüglich fibra optica gibt es bis 10.10. ein günstiges 100 Mb Angebot von Movistar, für € 36 inkl. IVA (!) pro Monat hast du echte 100 Mb, Festnetzgespräche, Router und Installation gratis, dazu 550 min vom Festnetz zu Mobiltelefonen.

Die cobertura kannst du für dein Domizil auf der Website http://www.movistar.es abfragen....
Das ist zwar alles richtig, was du schreibst, Herbert, aber um dieses Angebot anzunehmen, muss erst einmal sicher gestellt sein, dass an dem Standpunkt die Möglichkeit existiert. Und das kann man nur überprüfen, wenn man eine Telefonnummer angeben kann. In Benissa z.B. besteht die Möglichkeit auch naher Zukunft nicht.

Ich habe aber eine Anfrage bei Movistar laufen, mal sehen, ob sie mir eine genaue Auskunft geben, denn ich habe das Gefühl, fibra wird für die meisten von uns erst einmal Wunschdenken bleiben.

Benutzeravatar
pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2597
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Wie ist die aktuelle Situation

Beitrag von pichichi » Di 7. Okt 2014, 10:15

Liebe Elke, dass man die Abdeckung erst mal abfragen muss steht ja da.....und ja, Glasfaserkabel sind vorerst nur in Städten wie Orihuela, Alicante und Valencia verfügbar, bis die einmal ein Kabel in eure Ecke verlegen wirst du erst wohl zu deinem 80er erleben B-)

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3783
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Wie ist die aktuelle Situation

Beitrag von nurgis » Di 7. Okt 2014, 14:03

In Moraira sind es nur " Klingeldrähte " mit Mehrfachdrähten verstärkt, das sie nicht reißen. Die Baufahrzeuge schaffen es trotzdem oft. Dann wird geknotet und geflickt. Bei mir fällt das Internet seit Beginn der Saison ständig kurzfristig aus und liegt oft unter 1MB.
Darum sieht man hier viele Funkantennen.
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Potsi
bisoño
bisoño
Beiträge: 10
Registriert: Mo 6. Okt 2014, 20:26

Re: Wie ist die aktuelle Situation

Beitrag von Potsi » Di 7. Okt 2014, 15:10

Hmm....
Demnach müsste ich mich wohl mit einem Leben in der Stadt anfreunden wenn wir an die CB (oder ich befürchte ganz Spanien) wollen?

Dass ich vorher die Verfügbarkeit abfragen muss ist ja klar. Allerdings, wie soll ich das machen? Gewöhnlich stehen in Immobilienangeboten ja keine Adressen dabei, und es könnte recht schwierig werden, mir da jetzt 100 Angebote einzuholen und dann erstmal die Verfügbarkeit überall testen. Zumal das Testergebnis ja nichtmal immer so 100% verlässlich ist wohl....
Das klingt ja nach einer entspannenden Geschichte.... :? :-?

Benutzeravatar
pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2597
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Wie ist die aktuelle Situation

Beitrag von pichichi » Di 7. Okt 2014, 15:25

du kannst dich wegen der Abdeckung von Movistar anrufen lassen, einfach entsprechenden Link anklicken, falls das mit dem fibra optica nicht klappt, teilt man dir das mit und bietet über den Festnetzanschluss 10 Mb an, ich nehme an, das wird dir nicht reichen....

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17197
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Wie ist die aktuelle Situation

Beitrag von Oliva B. » Di 7. Okt 2014, 15:55

Hallo Potsi,

ich habe mal versucht, für dich einige Informationen zusammen zu stellen.

ONO und MOVISTAR sind die führenden Gesellschaften, die eine Übertragung mit Glasfaser anbieten. Jazztel, Orange und Vodafone holen aber auf.
Glasfaser wird bisher bereit in Großstädten wie Madrid, Barcelona., Saragossa, Malaga und Las Palmas. Die Leitungen werden zunächst nur da verlegt, wo die Betreiber sicher sind, dass sich der hohe Einsatz rentiert, also in Ballungsgebieten.

ONO ist die Gesellschaft in Spanien mit der größten Fiberglasabdeckung in Spanien (das entspricht der Hälfte aller Haushalte). Die verwendete Technologie ist eine Kombination aus Fiberglasfasern und Kabel (die Bezeichnung dafür lautet HFC (Hybrid Fibre Coaxial), ONO bietet ein Minimum von 20 MB.
ONO ist in den nördlichen Regionen Asturien, Galicien und dem Baskenland nicht verfügbar.

MOVISTAR wiederum verfügt über das größte Glasfasernetz in Spanien. Verfügbar ist es in Madrid, Barcelona, Badajoz, Zaragoza, Valladolid, Sevilla, Bilbao, Ceuta, Melilla und Hospitalet de Llobregat.

JAZZTAL hat einen Vertrag mit MOVISTAR und expandiert noch. JAZZTEL ist in Barcelona, Madrid, Valencia, Sevilla und Málaga vertreten.

Über die Abdeckung von ORANGE kann man sich hier schlau machen.

VODAFONE konnte mit fibra bereits Anfang 2014 Madrid, Alcorcón, Barcelona, Badalona, Hospitalet de Llobregat, Sevilla, Málaga, Córdoba, Valencia, Alicante, Vigo, Valladolid und Zaragoza abdecken.


Ich weiß, dass Alcoy (Inland) bereits abgedeckt ist und bis Ende 2014 folgende Städte mit Fiberglas der Telefonica versorgt sein sollen:

Alicante (Küste), Elche (etwas im Inland), San Juan (Küste), Muchamiel (Küste), Campello (Küste), San Vicente del Raspeig (meernahe Universitätsstadt), Villena (Inland).
Quelle vom 16.09.2014.
Die meisten Städte liegen im Großraum Alicante. Ich finde, das ist schon mal ein Anfang. Auf diese Städte solltest du dich also konzentrieren.

Potsi
bisoño
bisoño
Beiträge: 10
Registriert: Mo 6. Okt 2014, 20:26

Re: Wie ist die aktuelle Situation

Beitrag von Potsi » Di 7. Okt 2014, 15:59

Hey super!
Das ist sehr hilfreich. Danke!
Bin gerade unterwegs aber werde mir das später Zuhause mal anschauen alles.

Benutzeravatar
pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2597
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Neu und gespannt! :)

Beitrag von pichichi » Mi 8. Okt 2014, 07:22

noch ein Faktum, dass bei der Auswahl eines Glasfaserproviders gern übersehen wird:

bis auf Movistar kann derzeit niemand die 100 Mb Leitung bis zum Haus garantieren sondern nur zu verstreuten Knoten, von wo dann mit maximal 10 Mb weitergegangen werden kann

Antworten

Zurück zu „Internet“