Internet Alternative zu Telefonica

Fragen rund ums Internet:
Provider, Router, Internet & E-Mail (Achtung: PC und Telefon findet ihr unter ---> "dies & das")
Benutzeravatar
FridaAmarilla
activo
activo
Beiträge: 474
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 10:27
Wohnort: La Marina Pueblo

Re: Internet Alternative zu Telefonica

Beitrag von FridaAmarilla » Fr 3. Okt 2014, 11:22

Akinom hat geschrieben:;-)

Was ist eigentlich mit Telecable - wird überall beworben und meine englischen Nachbarn haben das jetzt auch. Sind begeistert, kostenlos telefonieren, Internet.... :-?
Wir sind jetzt seit einigen Jahren bei Telecable, absolut super, toller Telefonempfang, WLAN ebenso. Alles weitere kannst Du hier unter diesen Threat lesen (Thema hatten wir schon)

"Aeromax ade, ist Telecable besser?"

Telecable kann ich nur empfehlen - im Gegensatz zu aeromax :twisted:

@ cozumel: Telecable ist m. W. nur an der südl. CB vertreten

saludos
Frida Amarilla

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5740
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Internet Alternative zu Telefonica

Beitrag von Akinom » Fr 3. Okt 2014, 11:41

;-)

Danke FridaAmarilla - das hatte ich nicht mehr im Gedächtnis, da ich mich damit nicht so beschäftige - hatten nur mit den Nachbarn gestern darüber gesprochen.
;-)

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9909
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Internet Alternative zu Telefonica

Beitrag von Cozumel » Fr 3. Okt 2014, 15:57

FridaAmarilla hat geschrieben: @ cozumel: Telecable ist m. W. nur an der südl. CB vertreten

saludos
Frida Amarilla
Ja, schade. Aber es gibt hier ja Telitec. Mal sehen.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Xanaron
activo
activo
Beiträge: 121
Registriert: Mi 7. Dez 2011, 15:54

Re: Internet Alternative zu Telefonica

Beitrag von Xanaron » Sa 4. Okt 2014, 00:35

Telecable kenne ich nicht. Allerdings wenn ich deren Webseite ansehe, dann graust mir. Ich habe nach langem Suchen herausgefunden, dass hier scheinbar nur Packete mit TV, Telefon und Internet zusammen angeboten wird???? Jedenfalls klicke ich meist solche Seiten wieder weg, denn wenn schon diese nicht zu verstehen sind, wie wird es dann mit dem Kleingedruckten....

Zu Aeromax muss ich sagen, dass auch heute noch nach Jahren die Telefonverbindungen einfach grauenvoll sind. Ohne Mobiltelefon wäre es nicht machbar. Ich muss praktisch wöchentlich reklamieren, dann wird versprochen, dass sich die Techniker ums Problem kümmern werden und ich zurück gerufen werde, wenn es gelöst ist. Rückrufe kommen dann auch mal. Aber ich kann ja nicht tagelang (der Rückruf kommt natürlich nicht unbedingt am gleichen Tag....) neben dem Telefon sitzen und darauf warten. Verpass ich ihn, so ist einfach Funkstille danach.
Aber da die Telefonqualität ja sowieso gleich wieder (sollte sie denn besser geworden sein) unbrauchbar ist (entweder versteht mich der Gesprächspartner nur zu 5 - 25%, oder ich ihn im gleichen Masse), so habe ich ja eh gleich wieder Kontakt mit Aeromax.

Allerdings nur sofern ich innerhalb der Bürozeiten anrufe....!!! Also Telefonzusammenbruch/Intenetausfall am Abend/Nacht oder gar ab Freitag 18.00 bis Montag 09.00, dann sind die Karten schlecht gemischt. Da komt nur der Telefonbeantworter. Also gilt nur das Prinzip Hoffnung, dass ein Geschäftskunde ebenfalls kein Anschluss mehr hat, dann arbeiten vielleicht die Techniker auch mal ausserhalb der Bürozeiten...... sonst ist halt einfach nichts mit Surfen oder Telefonieren. Hoffentlich passiert in dieser Zeit kein Notfall...... aber dafür hat der Aeromax-Kunde ja schon lange sein Mobiltelefon, denn ohne geht es wirklich nicht.

Weshalb ich trotzdem noch Aeromaxkunde bin? Nun wenn ich für Telefon und Internet im Monat so um die 60 Euro abdrücken muss, so reut mich das Geld einfach, wenn ich nur 2 Monate im Jahr im Haus bin. Bei Aeromax kann ich Unterbrechung verlangen und bezahle dann nur ein Bruchteil für diese Zeiten. Und mit einem Basisabo kommt man erst noch relativ billig davon.

Alos dank Mobiltelefon (Prepaid) lässt sich mit Aeromax leben. Denn Internet funktioniert meist recht gut. Und Skype auch (meistens), interessanterweise.

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1139
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Internet Alternative zu Telefonica

Beitrag von sonnenanbeter » Sa 4. Okt 2014, 01:22

Xanaron hat geschrieben:Telecable kenne ich nicht. Allerdings wenn ich deren Webseite ansehe, dann graust mir. Ich habe nach langem Suchen herausgefunden, dass hier scheinbar nur Packete mit TV, Telefon und Internet zusammen angeboten wird???? [...]
Dann hast Du was Falsches herausgefunden.

http://www.grupotelecable.es/torrevieja/en/internet/
Xanaron hat geschrieben:[...] Weshalb ich trotzdem noch Aeromaxkunde bin? [...]
Das frage ich mich allerdings auch gerade. Schon mal was von Surfsticks gehört ? So ein Teil dürfte für eine Aufenthaltsdauer von 2 Monaten insgesamt billiger sein, als die Vorhaltegebühr von Aeromax ( 10 Monate á ca. 10 EUR ) und die Normalgebühr bei freigeschaltetem Anschluss zusammen.


Gruss
Herbert
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 2945
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: Internet Alternative zu Telefonica

Beitrag von rainer » Sa 4. Okt 2014, 04:32

sonnenanbeter hat geschrieben:......
http://www.grupotelecable.es/torrevieja/en/internet/...
Kannst du mir denn auch verraten, was der Unterschied zwischen den Angeboten von 22 und 28,50€ist?
Der Beschreibungstext dort ist ja bei beiden Preisen identisch. :-?
Gruß
rainer

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1139
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Internet Alternative zu Telefonica

Beitrag von sonnenanbeter » Sa 4. Okt 2014, 13:53

Unter der Preisangabe 28,50 EUR sollte es mit Sicherheit heissen: Internet 6 MB, und nicht 3 MB.
Flüchtigkeitsfehler des Programmierers, denke ich.

Gruss
Herbert
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

Xanaron
activo
activo
Beiträge: 121
Registriert: Mi 7. Dez 2011, 15:54

Re: Internet Alternative zu Telefonica

Beitrag von Xanaron » So 5. Okt 2014, 12:58

sonnenanbeter hat geschrieben: [quote="sonnenanbeter"
Dann hast Du was Falsches herausgefunden.

http://www.grupotelecable.es/torrevieja/en/internet/
Xanaron hat geschrieben:[...] Weshalb ich trotzdem noch Aeromaxkunde bin? [...]
Das frage ich mich allerdings auch gerade. Schon mal was von Surfsticks gehört ? So ein Teil dürfte für eine Aufenthaltsdauer von 2 Monaten insgesamt billiger sein, als die Vorhaltegebühr von Aeromax ( 10 Monate á ca. 10 EUR ) und die Normalgebühr bei freigeschaltetem Anschluss zusammen.

Gruss
Herbert

Danke für die Infos. Ja ich bin auf dieser Seite gelandet:

http://web.telecable.es/portal.do?IDM=20&NM=1#&panel1-2

und da habe die "Tarifas officiales" gefunden. 67 Seiten pdf-Formular....... Sorry, aber das schreckt ab.

Was ich auch nicht heraus gefunden habe ist, was für ein System da angeboten wird. Scheinbar gibt es Kabelfernsehen, aber Telefon über Wi-Fi ?? Oder Kupferkabel für Telefon, denn Glasfaser dürfte ja nur in den Städten sein.

Und wenn Kupferkabel, dann kommt wieder die Telefonica ins Spiel. Grundgebühr. Womit der Preis wieder etwas unklar ist. Denn die Grundgebühr kommt ja meist bei diesen Angeboten noch obendrauf (im Gegensatz zu Aeromax da das Signal hier ja über Funk geht).

Also Frage: Telefon/Internet über Kupferkabel mit Telefonica-Grundgebühr? Ich finde nämlich keine Vertragsdaten und AGB's auf der webside die Du angegeben hast. Was mich immer sehr misstrauisch macht.

Ansonsten durchaus einverstanden in Sachen Vorhaltegebühr.
Aber betreffend den Surfstick: Hast Du mir da eine Adresse? Habe da noch nichts gefunden das finanziell Sinn macht. Ich bin ein Vielsurfer....

xemon
seguidor
seguidor
Beiträge: 58
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 09:08

Re: Internet Alternative zu Telefonica

Beitrag von xemon » Di 27. Jun 2017, 13:51

Wir sind auch noch bei Telefonica suchen aber schon länger eine Alternative. Vor 2 jahren wurden bei uns in der Urbanisation die ganzen Gehwege aufgemacht und neue Leitungen für schnelles Internet verlegt. Wenn wir bei Telefonica nachfragen heisst es aber jedesmal man könnte nciht schnelleres als 6000er anbieten. Leider ist das nicht mehr zeitgemäß da wir mittlerweile 6 Überwachungskameras haben auf die von DE aus zugegriffen wird.

Hat jemand eine Empfehlung für mich denn meine Internetsuche bringt mich nicht wirklich weiter

Antworten

Zurück zu „Internet“