Bank in Spanien

Konto in Spanien
TorreHoradada
especialista
especialista
Beiträge: 1310
Registriert: Do 29. Sep 2011, 17:25
Kontaktdaten:

Re: Spendenaktion: Das CBF hilft!

Beitrag von TorreHoradada » Di 11. Dez 2012, 06:12

maxheadroom hat geschrieben:
Range hat geschrieben:Unser Konto bei der CAM/Sabadell konnten wir seit Freitag nicht einsehen, da inzwischen die Umstellung auf die Sabadell-Bank erfolgt ist.

Da bin ich aber beruhigt, trotz Zustellung neuer Zugangsdaten habe ich bis heute auch noch keinen Zugriff, werde dies in Kürze vor Ort klären.


LG an das CBF Team

Heinz (Range)
Hola Range,
aufgrund Deines post´s habe ich es gleich probiert, bei mir jat es anstandslos geklappt, der Aufbau in meiner bescheidenen Meinung sogar ein klein wenig eleganter wie bei der CAM, habe nur einen kurzen Blick drauf geworfen , da wie immer in Eile :mrgreen: :-D :d
Saludos
maxheadroom
Ihr habt doch neue Zugangsdaten erhalten ! ? ! ?
Mit den alten Zugangsdaten kommt Ihr nicht mehr rein. Die neuen Nutzerdaten und entsprechend der neuen TAN-Karte hoffentlich freigeschalteten PIN geht es doch.
Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10074
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Spendenaktion: Das CBF hilft!

Beitrag von Cozumel » Di 11. Dez 2012, 08:09

Es funktioniert wieder seit Montagmorgen.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
weltenbummlerin1970
activo
activo
Beiträge: 254
Registriert: Mo 5. Nov 2012, 13:03

Re: Bank in Spanien

Beitrag von weltenbummlerin1970 » Di 11. Dez 2012, 15:34

Bei uns wollte die CAM/Sabadell uns noch einen sparplan und eine hausversicherung als "muss" zusätzlich zu den 700 euro mindesteingang aufdrücken, um unser existierenden CAM-kontos unter dem neuen konglomerat "Sabadell/CAM" "gebührenfrei" zu führen....auf meine frage, warum noch zusätzlich zu den 700 euro ein sparplan und eine hausversicherung, kam eine für mich nicht wirklich befriedigende antwort und jetzt ist alles bis auf die eh kostenfreien "kinderkonten" zu einer anderen bank gegangen...prinzipsache :d

Range
activo
activo
Beiträge: 410
Registriert: Do 30. Aug 2012, 21:49
Wohnort: Schweiz/ Spanien

Re: Bank in Spanien

Beitrag von Range » Mi 12. Dez 2012, 12:29

Hallo Torre

Mein Post erfolgte deshalb, nachdem ich die neuen Zugangsdaten per Post erhielt, wollte ich aus CH das Weihn.-Los einzahlen was trotz meinem freischalten leider nicht funktionierte und was Elke anfänglich nicht glauben wollte. Nun nach Erhalt neuer Zg.-Daten gehts es auch wieder bei mir. Habe dann per Telefonat mein Bekannten vor Ort angewiesen, die 20 Euronen für mich einzuzahlen, was ja geklappt hat, wenn auch als letzter.


Gruss Range (Hein)

Antworten

Zurück zu „Bank“