Konto bei der Deutschen Bank

Konto in Spanien
Benutzeravatar
Andi-Luci
bisoño
bisoño
Beiträge: 13
Registriert: Sa 16. Dez 2017, 20:09

Konto bei der Deutschen Bank

Beitrag von Andi-Luci » Mi 14. Feb 2018, 16:54

Hallo,
habe eine Frage.
Wir planen im Moment unsere Auswanderung nach Spanien CB.
Vor kurzem waren wir mal dort und haben uns umgesehen und schon mal eine Konto eröffnet,bei der deutschen Bank......
Nun wurden wir angerufen und man sagte uns es müssen immer mind. 400 Euro auf dem Konto sein.
Wir sind ja noch gar nicht da und benutzen es auch nicht,hatte mal 100 Euro eingezahlt,aber das ist zu wenig.
Ist das üblich,muss auch bei anderen Banken immer mind. 400 Euro auf dem Konto sein,sowas habe ich ja noch nie gehört.
Vielleicht ist es aber auch noch so eine Schikane weil die Bank in Deutschland nur Verluste macht ;-)
Lg
und danke für Infos.

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1630
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Konto bei der Deutschen Bank

Beitrag von Miesepeter » Mi 14. Feb 2018, 17:19

Meine Erfahrungen mit der Deutschen Bank sind überaus negativ. Wichtig ist, dass Klarheit über Kosten und Entgelte besteht, und wenn die 400 oder sonstwas auf dem konto sehen wollen, muss das aus den im Kassenraum ersichtlichen Bedingungen hervorgehen.
Grosszügigkeit ist der verborgene Reflex des Egoismus.
Alkohol tötet langsam, aber wir haben ja Zeit.
Wer schläft der sündigt nicht, aber wer vorher sündigt schläft besser.

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2523
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Konto bei der Deutschen Bank

Beitrag von Atze » Mi 14. Feb 2018, 17:43

Das mit dem Mindestbetrag von € 400,-- ist mir neu bzw. habe ich vielleicht überlesen.

Für ein kostenloses Konto sollten bei uns damals monatliche Eingänge von € 600,-- verzeichnet werden, außerdem monatlich zwei Einkäufe mit der Karte, die auch in anderen Ländern erfolgen können.
Sonst können wir nicht unbedingt klagen.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4009
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Konto bei der Deutschen Bank

Beitrag von nurgis » Mi 14. Feb 2018, 18:27

Ich bin auch bei der DB. Das mit den 400,-€ ist mir allerdings unbekannt.
Es liegt wohl auch mit an der Filialleitung. Was mich jedoch stört,ist aber wohl hier bei allen Banken so, wenn nur 2 € zu wenig auf dem Konto, wird nichts überwiesen. Der Boss meiner Zweigstelle ist allerdings dann so nett und ruft mich an, das ich es ändern kann.
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
highgate
apasionado
apasionado
Beiträge: 512
Registriert: Do 21. Apr 2016, 08:00
Wohnort: Pego

Re: Konto bei der Deutschen Bank

Beitrag von highgate » Mi 14. Feb 2018, 18:34

Bei der Sabadell muss auch ein mtl. Betrag kommen.
Liebe Grüße, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können,zu dem man Lust hat.

"Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)

Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1098
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

Re: Konto bei der Deutschen Bank

Beitrag von kuba » Do 15. Feb 2018, 09:45

@ highgate

das ist so nicht richtig mit Sabadell, ich bin schon seit Jahren bei Sabadell, es muss kein monatlicher Eingang da sein! Man muss halt nur schauen, dass genügend Reserve da ist für die ganzen Lastschriften, aber selbst da zeigte sich Sabadell kulant, hat auch schon Lastschriften durchgehen lassen und mich dann telefonisch informiert, dass bitte beim nächsten Besuch das Konto wieder ausgeglichen werden soll.
Ich kann nicht klagen.
liebe grüße
kuba

Benutzeravatar
Vanessa
activo
activo
Beiträge: 152
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 17:14
Wohnort: Hessen/Torrevieja

Re: Konto bei der Deutschen Bank

Beitrag von Vanessa » Do 15. Feb 2018, 09:48

Gibt es bei der Sabadellbank auch ein kostenloses Konto? Ich zahle da einen Haufen Gebühren... :-s

Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1098
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

Re: Konto bei der Deutschen Bank

Beitrag von kuba » Do 15. Feb 2018, 10:09

soweit ich weiß leider nicht, ja, die Gebühren zahle ich auch, aber der Service und auch das online-banking klappen super
liebe grüße
kuba

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15577
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Konto bei der Deutschen Bank

Beitrag von Florecilla » Do 15. Feb 2018, 11:09

Vanessa hat geschrieben:
Do 15. Feb 2018, 09:48
Gibt es bei der Sabadellbank auch ein kostenloses Konto? Ich zahle da einen Haufen Gebühren... :-s
Ja, gibt es bei einem monatlichen Geldeingang von 700 Euro. Du kannst theoretisch einen Dauerauftrag aus Deutschland einrichten und dir ein paar Tage später das Geld (teilweise) wieder zurücküberweisen, wenn du es in Spanien nicht brauchst.

Cuenta Expansióin
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Vanessa
activo
activo
Beiträge: 152
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 17:14
Wohnort: Hessen/Torrevieja

Re: Konto bei der Deutschen Bank

Beitrag von Vanessa » Do 15. Feb 2018, 11:38

Danke für den Link, da werde ich demnächst bei der Sabadell mal vorsprechen :)

Antworten

Zurück zu „Bank“