Was bring ich besser mit an die CB?

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4037
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Was bring ich besser mit an die CB?

Beitrag von maxheadroom » Do 8. Sep 2016, 22:59

Scandy hat geschrieben:
ENDLICH bin ich im Alter zu meinen Süchten zu stehen :lol:
Scandy
PS.: Im ersten Jahr sind wir "ohne alles" angereist - das tut sich GG(!) nicht mehr an

Hola todos y Scandy,
manchmal ist einfach so beim lesen "kribbelt" es einem in den Fingern und dann zappeln diese einfach über die Tasten :-D :lol:
und da ist mir halt das mit dem Alter aufgefallen, tja mir geht es da genauso :)
Ich hab jetzt das richtige Alter ,muss nur noch rausfinden wofür :lol: und beim nachdenken über all die vergangene Zeit ist
mir doch aufgefallen ich mag die Nächte , einige meiner besten Tage waren Nächte :) :)
Aber zurück zum TOPIC, ich mag die Diskrepanz , hier in E dies und das und dann in D wieder jenes und dieses ;-)

Saludos y vive la difference
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Trigonit
bisoño
bisoño
Beiträge: 11
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 20:40
Wohnort: Calp

Re: Was bring ich besser mit an die CB?

Beitrag von Trigonit » Fr 9. Sep 2016, 22:14

Hallo,

da ich ja noch nicht so lang da bin, suche ich halt auch noch ein bischen.

Erfolg hatte ich in Moraire im Pepe La Sal mit Sensodyne, Gelierzucker (sogar mit Stevia), Curry Ketchup von Zeisner, Rote Beete, Reis im Beutel ....

Erfolglos ist derzeit noch immer meine Suche nach Badeöl welches nicht schäumt für die Sprudelmatte, war gewohnt Kneipp oder Tetrazept zu nutzen. Hab es jetz beim nächsten Besucher bestellt :-D

Mayonaise wird nur noch selbst gemacht.

Ich brauche halt auch noch Zeit um herumzukommen, obwohl ich die Gegend schon seit 20 Jahren kenne halt mehr als Touristin als mit dem Blick einer Anwohnerin.
Gruss ;;)

Trigonit

Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1601
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Re: Was bring ich besser mit an die CB?

Beitrag von Kipperlenny » Fr 9. Sep 2016, 22:27

Pedreguer hat einen holländischen Supermarkt - der führt so einiges was man hier sonst nicht bekommt. Ansonst kriegt man eigentlich alles (wo Ihr von Zahnpasta redet etc.) auch bei amazon :)

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4478
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Was bring ich besser mit an die CB?

Beitrag von nurgis » Fr 9. Sep 2016, 22:32

Kipperlenny hat geschrieben:Pedreguer hat einen holländischen Supermarkt - der führt so einiges was man hier sonst nicht bekommt. Ansonst kriegt man eigentlich alles (wo Ihr von Zahnpasta redet etc.) auch bei amazon :)
Nur sind leider die Versandkosten fast immer sehr hoch.
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

Benutzeravatar
Soledad
apasionado
apasionado
Beiträge: 523
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 03:53
Wohnort: Valencià, Provincia d'Alacant, Baix Vinalopó

Re: Was bring ich besser mit an die CB?

Beitrag von Soledad » Sa 10. Sep 2016, 14:55

Hola, also mir geht es genauso wie Citronella :lol: Bin alle paar Wochen mal beruflich einige Tage in Deutschland, und ich kann mich jetzt gar nicht erinnern, dass ich mir jemals was aus D mit nach Hause genommen hätte^^... (im Gegenteil, nehme ich mir immer für die paar Tage was aus der katalanischen Heimat mit nach D, macht das Heimweh leichter ;) ).

Ich bekomme alles, was ich für ein rundum glückliches und zufriedenes Leben brauche, bei uns im Dorf :) und mache auch gerne Sachen selber... (ist aber dann meist "Neues", das ich ausprobiere, und gar nicht unbedingt Spanisch, Katalanisch oder Deutsch^^)

Für den Haushalts-Großeinkauf fahre ich alle paar Wochen mal zum Aldi (Wasser, Klopapier, Haushaltsrollen, usw.) und sonst kaufe ich bevorzugt in unseren kleinen Läden im Dorf ein... vermißt habe ich noch nie etwas. Zumindest könnte ich mich jetzt wirklich nicht erinnern...

Das erste Mal, dass ich was "exportiere" ist dieses Mal, weil ich gerade in D bin und zufällig eine supertolle Wandfarbe entdeckt habe, von der ich nicht genau weiß, ob Alpina diese Edition nach E liefert ("Goldgrün" von Goldrausch). Das wird aber vermutlich auch eine Ausnahme bleiben... :)

Meine Lieblingsgeschäfte, in denen ich im Alltag alles bekomme, was ich brauche^^...
Dateianhänge
neu in capellades 110.jpg
Dios nunca te cerrarà una puerta, sin antes abrirte una ventana.
Un saludo, Soledad

Antworten

Zurück zu „Umfragen & Diskussionen über das Leben in Spanien“