Gibt es etwas, was ihr hier in Spanien vermisst?

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10626
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Gibt es etwas, was ihr hier in Spanien vermisst?

Beitrag von Cozumel »

Wie bist du denn auf die Vorgehensweise gekommen? Hört sich gut an.
Ich dachte immer man braucht einen Joghurtpilz dazu. Welchen Joghurt nimmst Du zum impfen.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Calendula
activo
activo
Beiträge: 373
Registriert: Do 21. Apr 2011, 09:37
Wohnort: IBI / Alicante
Kontaktdaten:

Re: Gibt es etwas, was ihr hier in Spanien vermisst?

Beitrag von Calendula »

Du kannst jeden beliebigen Naturjoghurt nehmen und in der Folge von deinem selbstmachten. Wenn im Laufe der Zeit der Geschmack nachlässt nimmst du einfach wieder 2 Löffel von gekauftem Joghurt. Du kannst auf die gleiche Weise Kefir machen. In eine Flasche Frischmilch etwas Kefir geben und den auch in die Wärme stellen. Aufpassen, kann leicht zu sauer werden wenn es zu lange steht. Um den Säuerungsprozess zu unterbrechen in den Kühlschrank stellen.

Diese Methode habe ich schon in Deutschland angewendet, habe allerdings sowohl den Joghurt als auch den Kefir auf das Lüftungsgitter von Kühlschrank gestellt.

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10626
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Gibt es etwas, was ihr hier in Spanien vermisst?

Beitrag von Cozumel »

Mein Mutter hat sehr oft Sauermilch gemacht. Der war dann stichfähig. Wir haben ihn dann mit Zucker und Zimt gegessen.
Mit behandelter MIlch ging das dann nicht mehr.
Ich versuche es mit dem Joghurt mal. Danke
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Tina31
apasionado
apasionado
Beiträge: 864
Registriert: Di 17. Apr 2018, 00:52
Wohnort: Mittelfranken / Villajoyosa

Re: Gibt es etwas, was ihr hier in Spanien vermisst?

Beitrag von Tina31 »

Gutes Brot würde ich hier sehr vermissen wenn ich nicht selber welches backen würde ;-) (Allerdings findet man auch in Deutschland immer weniger wirklich gute Bäcker)
Liebe Grüße Tina

*** Wenn du etwas haben willst, das du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast ***

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4935
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Gibt es etwas, was ihr hier in Spanien vermisst?

Beitrag von nurgis »

Ich habe einen Brotbackautomaten. Dafür gibt es verschiedene Backmischungen. Die Brote werden damit recht gut. Du kannst Dir dafür auch selber eine Mischung herstellen und damit backen.
Beim Yoghurt habe ich festgestellt, das sich kaum ein gekaufter Yoghurt zum Impfen eignet, da sie fast alle pasteurosiert sind.Es ist besser sich das Ferment zu besorgen.
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

chris
activo
activo
Beiträge: 252
Registriert: So 1. Jun 2014, 17:29
Wohnort: Altea
Kontaktdaten:

Re: Gibt es etwas, was ihr hier in Spanien vermisst?

Beitrag von chris »

Cozumel hat geschrieben:
Mo 27. Jan 2020, 10:59
balina, ich denke genauso und kaufe wieder in der Nachbarschaft ein. Wir haben hier das Centro Comercial Aitana.
Mit einem extra guten Service.
Aitana in Ehren, das Problem ist aber ganz offensichtlich, dass es das gesuchte Produkt vor Ort nicht gibt, bei Amazon aber schon, und dass es innerhalb von 48h in der heimischen Küche steht, wenn man es dort bestellt.

Abgesehen von den hinreichend diskutierten Schattenseiten Amazons muss ich sagen, dass der Service dort seit Jahren exzellent ist, jedes Problem wurde bisher schnell und im Sinne das Kunden gelöst, was ich beim Einzelhandel vor Ort leider oftmals gegenteilig erfahren habe.

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3458
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Gibt es etwas, was ihr hier in Spanien vermisst?

Beitrag von vitalista »

balina hat geschrieben:
Mo 27. Jan 2020, 10:53
Amazon sagt:
No hay resultados para yogurtera.
Revisa la ortografía o usa términos más generales.
Hat aber noch den Grund, dass ich solche Superkraken, die ihre ANs nicht ordentlichen entlohnen und behandeln, nicht unterstützen mag. Letzten Endes sind solche Unternehmen für uns alle nicht gut.

Ein weiterer Grund ist die Zustellung hier vor Ort und, wenn mir das Teil nicht gefallen würde, die Rücksendung.

Trotzdem ein Dankeschön an dich, Chris.

Das sehe ich ebenso. Ich bin mir sicher, wenn er es nicht vorrätig hat, kann dir der nette Mann im Euronics (neben der Sabadell Bank) einen bestellen. Frag einfach mal nach.
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2502
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Gibt es etwas, was ihr hier in Spanien vermisst?

Beitrag von Scandy »

chris hat geschrieben:
Mo 27. Jan 2020, 23:09
Cozumel hat geschrieben:
Mo 27. Jan 2020, 10:59
balina, ich denke genauso und kaufe wieder in der Nachbarschaft ein. Wir haben hier das Centro Comercial Aitana.
Mit einem extra guten Service.
Aitana in Ehren, das Problem ist aber ganz offensichtlich, dass es das gesuchte Produkt vor Ort nicht gibt, bei Amazon aber schon, und dass es innerhalb von 48h in der heimischen Küche steht, wenn man es dort bestellt.

Abgesehen von den hinreichend diskutierten Schattenseiten Amazons muss ich sagen, dass der Service dort seit Jahren exzellent ist, jedes Problem wurde bisher schnell und im Sinne das Kunden gelöst, was ich beim Einzelhandel vor Ort leider oftmals gegenteilig erfahren habe.
Milan kann es innerhalb 3 Tagen beschaffen, Mediamarkt hat es vor Ort (allerdings nur 2 Modelle)

Ich bestelle gerne über das Internet, wenn ich einen Wunsch habe, der mir vor Ort nicht erfüllt werden kann. In diesem Fall warte ich gerne und bestelle direkt bei den Amis, welche manche "Chinesen" nennen: GearBest, Joom usw.

Noch nie habe ich bei Amazon bestellt und habe keine Absichten, dieses künftig in Erwägung zu ziehen.

Scandy

Benutzeravatar
balina
especialista
especialista
Beiträge: 1490
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 01:18
Wohnort: fast Berlin/La Marina

Re: Gibt es etwas, was ihr hier in Spanien vermisst?

Beitrag von balina »

Das mit dem schwarzen Eimer und in die Sonne stellen, ist augenblicklich mal so 'ne Sache. Nicht nur, weil es an Sonne fehlt, sondern auch am Eimer.

Als Joghurt zum Impfen nehme ich ab und an auch schon mal den Biojoghurt aus dem Konsum. Sogar der ganz billige in der 8er Packung macht es. Leider zog der Joghurt da ein wenig Fäden. Das mag ich nicht.

Ich habe mir Kulturen vom Spinnrad mitgebracht. Die reichen für 200 l Joghurt. Steht jedenfalls auf der Packung.

Danke für den Tipp mit Euronics. Da kann ich ja sogar zu Fuß hingehen. ;)
_____________
lieben Gruß
balina

Ein bisschen Grütze unter der Mütze ist schon was nütze.
Aber ein gutes Herz unter der Weste ist wohl das Beste.

Antworten

Zurück zu „Umfragen & Diskussionen über das Leben in Spanien“