By, by Präsident Erdogan

Hier können politische Themen diskutiert werden, die von allgemeinem Interesse sind und nichts mit Spanien zu tun haben.
Benutzeravatar
Busbauer
activo
activo
Beiträge: 229
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 08:42
Wohnort: Remstal / Moraira

Re: By, by Präsident Erdogan

Beitragvon Busbauer » Di 18. Apr 2017, 08:52

basi hat geschrieben:Interessant ist auch in welchen Gebieten der Türkei pro Erdogan gestimmt wurde, ich glaube da lebt nicht die Intelligenz und Zukunft der Türkei:
https://www.welt.de/politik/ausland/art ... bnisse.jpg

Aber ich kann mich auch täuschen.


Das zeigte schon das Auszählungsergebnis, immer wenn eine große Stadt ausgezählt war sanken die Ja Anteile deutlich ab.
Es wird dazu führen das die Inteligenz abwandern wird - schon aus reiner Angst heraus. Was bleibt muss dann Erdogan halt folgen....

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 2756
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: By, by Präsident Erdogan

Beitragvon rainer » Di 18. Apr 2017, 09:05

Ich wollte einfach mal wissen, was diese Türken in Deutschland zu ihrer Entscheidung bewogen hat:
https://www.heise.de/forum/Telepolis/Ko ... 9481/show/
Das liest sich ja eigentlich teilweise recht plausibel. :-?
Andererseits, wenn man liest, wie man mit dieser Macht schon jetzt umgeht:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/h ... m-outbrain
Gruß
rainer

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9176
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25
Wohnort: BERLIN-Gropiusstadt
Kontaktdaten:

Re: By, by Präsident Erdogan

Beitragvon sol » Di 18. Apr 2017, 09:16

rainer hat geschrieben:Ich wollte einfach mal wissen, was diese Türken in Deutschland zu ihrer Entscheidung bewogen hat:
https://www.heise.de/forum/Telepolis/Ko ... 9481/show/
Das liest sich ja eigentlich teilweise recht plausibel. :-?
Andererseits, wenn man liest, wie man mit dieser Macht schon jetzt umgeht:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/h ... m-outbrain


ein interessanter Bericht über "Demokratie"

doch : welche Regierungsform ist die Beste für die Menschheit-- :-?
Gruss aus Berlin--
Wolfgang und Traudel

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9326
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: By, by Präsident Erdogan

Beitragvon Cozumel » Di 18. Apr 2017, 09:47

Wieder ein Land, das mit Lügen und Halbwahrheiten das Volk dazu bringt, dass zu wählen, was der Politik passt. Deshalb bin ich so strikt gegen Referenden.

Die AKP und Erdogan machten dem Volk weiss, es sein eine Präsidialdemokratie wie in Frankreich und USA, was ja nicht stimmt. Ja genau das Gegenteil ist.
*********************************************************************************
Toleranz ist die Nächstenliebe der Intelligenz.
© Jules Lemaître

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 2756
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: By, by Präsident Erdogan

Beitragvon rainer » Di 18. Apr 2017, 10:34

Hitler brachte ja auch "Ordnung" in das Chaos der Weimarer Republik. >:)
Gruß
rainer

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9326
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: By, by Präsident Erdogan

Beitragvon Cozumel » Di 18. Apr 2017, 10:47

Die Nachricht des Tages:

Trump gratuliert Erdogan zum Ausgang des Referendums.
*********************************************************************************
Toleranz ist die Nächstenliebe der Intelligenz.
© Jules Lemaître

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9326
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: By, by Präsident Erdogan

Beitragvon Cozumel » Di 18. Apr 2017, 11:03

Falsch, er beglückwünschte Erdogan.... :-o
*********************************************************************************
Toleranz ist die Nächstenliebe der Intelligenz.
© Jules Lemaître

Benutzeravatar
Hessebub
activo
activo
Beiträge: 358
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: By, by Präsident Erdogan

Beitragvon Hessebub » Di 18. Apr 2017, 19:06

Dumm beglückwünscht dümmer ;)
LG Wolfgang

Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt :)

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1209
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: By, by Präsident Erdogan

Beitragvon hundetraudl » Di 18. Apr 2017, 22:43

Cozumel hat geschrieben:Ich bin auf diesem Gebiet keine Expertin, aber bei all dem frage ich mich (bezogen auf den Artiekel von basi) haben denn die Türken in DE sich genügend integriert?
Denn das sehe ich als erste Bringschuld (blödes Wort).


Nein das Wort ist absolut richtig. Wir Deutschen sind so blöd immer die Schuld bei uns zu suchen.
Wenn ich in Spanien lebe muss ich mich an dieses Land anpassen (Bringschuld) und nicht umgekehrt.
In Deutschland integrieren sich am Besten die Spanier und Griechen und Holländer und Chinesen und die Italiener . Der Rest will sich gar nicht integrieren, dies ist mein persönlicher Eindruck in unserem Bekannten- und Freundeskreis. Die Schlimmsten sind die Türken. Die sind der Meinung wir sollen uns nach denen richten und nicht die nach uns. Habe einige Beispiele in meiner großen Familie in Deutschland.
Das sind nur meine Wahrnehmungen.
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9176
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25
Wohnort: BERLIN-Gropiusstadt
Kontaktdaten:

Re: By, by Präsident Erdogan

Beitragvon sol » Mi 19. Apr 2017, 06:48

hundetraudl hat geschrieben:
Cozumel hat geschrieben:Ich bin auf diesem Gebiet keine Expertin, aber bei all dem frage ich mich (bezogen auf den Artiekel von basi) haben denn die Türken in DE sich genügend integriert?
Denn das sehe ich als erste Bringschuld (blödes Wort).


Nein das Wort ist absolut richtig. Wir Deutschen sind so blöd immer die Schuld bei uns zu suchen.
Wenn ich in Spanien lebe muss ich mich an dieses Land anpassen (Bringschuld) und nicht umgekehrt.
In Deutschland integrieren sich am Besten die Spanier und Griechen und Holländer und Chinesen und die Italiener . Der Rest will sich gar nicht integrieren, dies ist mein persönlicher Eindruck in unserem Bekannten- und Freundeskreis. Die Schlimmsten sind die Türken. Die sind der Meinung wir sollen uns nach denen richten und nicht die nach uns. Habe einige Beispiele in meiner großen Familie in Deutschland.
Das sind nur meine Wahrnehmungen.


Dem kann ich nur beipflichten-hundetraudel-
da wir ja nun in Berlin- Neukölln wohnen ( Ortsteil Gropiusstadt ) haben wir es täglich zu tun damit
( Anteil Türken ca. 10 %---Folge : m.M. nach :Berlin-Wahl 2016 22% wählten Afd
fast keine Integration-leben "ihr" Leben--die jüngeren sprechen deutsch, aber die ältere Generation--niente-
noch weniger möchte ich sagen die Russen--nach gut 20 Jahren hier im Kiez-Deutsch:-Fremdsprache--
Gruss aus Berlin--
Wolfgang und Traudel


Zurück zu „OT: Sonstige (politische) Themen aus aller Welt“