Sturmtief "IRMA": Hurrikan nimmt Kurs auf die Karibik

Hier können politische Themen diskutiert werden, die von allgemeinem Interesse sind und nichts mit Spanien zu tun haben.
Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9325
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Sturmtief "IRMA": Hurrikan nimmt Kurs auf die Karibik

Beitragvon Cozumel » Mi 6. Sep 2017, 15:13

Die USA sind dieses Mal wirkich sehr gebeutelt. Geradeso als ob jemand Trumps Ablehnung des Klimawandels kommentieren wollte.

So kurz nach "Harvey" rast Hurrikan "Irma" mit 300!!! Stundenkilometer auf Florida zu. Grausam
*********************************************************************************
Toleranz ist die Nächstenliebe der Intelligenz.
© Jules Lemaître

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3003
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: Moraira / München Land

Re: Das Wetter September 2017 in Moraira und ???

Beitragvon nurgis » Mi 6. Sep 2017, 20:12

Diese Winstärke ist in Bft nicht mehr messbar. Fast das 3fache von Bft 12 (Orkan), also nicht vorstellbar,da ja die Windstärke in der Scala quadratisch hochgeht. Das gibt noch sehr viel Probleme, zumal Floridas Südspitze sehr flach ist und voll gestopft mit Bonzen-Villen. Schon vor Jahrzehnten, als wir nach Key West fuhren und es werden nicht weniger geworden sein.

 ! Nachricht von: Oliva B.
Text entfernt
Zuletzt geändert von Oliva B. am Mo 11. Sep 2017, 15:11, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema geteilt.
LG Nurgis
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9325
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Das Wetter September 2017 in Moraira und Florida

Beitragvon Cozumel » Fr 8. Sep 2017, 10:42

Extreme Situationen auf dem amerikanischen Kontinent.

Der Hurricane Irma trifft in der Nacht vom Samstag auf Sonntag auf Florida, dicht gefolgt von Hurricane Jose. Es soll noch ein dritter Hurricane in der Warteschleife sein. Überhaupt hat die Hurricanesaison erst angefangen.

In Mexico (Staat Chiapas) gabs ein schlimmes Erdbeben mit der Stärke 8, dem nun ein Tsunami folgt.
*********************************************************************************
Toleranz ist die Nächstenliebe der Intelligenz.
© Jules Lemaître

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9176
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25
Wohnort: BERLIN-Gropiusstadt
Kontaktdaten:

Re: Das Wetter September 2017 in Moraira und ???

Beitragvon sol » Fr 8. Sep 2017, 11:49

da wird geschrieben und bedauert etc.
ALLES -------NATUR

über die noch laufenden Kriege wird weniger berichtet-
da gibt es noch mehr Tote und Zerstörung
Gruss aus Berlin--
Wolfgang und Traudel

Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1331
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Re: Das Wetter September 2017 in Moraira und ???

Beitragvon Kipperlenny » Fr 8. Sep 2017, 11:51

Na ja, die Überflutungen in Asien die letzten Wochen haben echt viele Tote verursacht. Und auch Haiti etc. stehen gerade mal wieder völlig Schutzlos da...

Es gibt nen riesen Unterschied zwischen Wetter und Klima - wenn das Klima sich ändert ist das der Welt völlig wurscht, aber unser kleinen Wesen (Menschheit) eventuell nicht. Die reichen Länder können sich so gut es geht schützen (Dämme, Feuerwehr etc.), aber die Armen haben es noch schwerer als eh schon.

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9325
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Das Wetter September 2017 in Moraira und ???

Beitragvon Cozumel » Fr 8. Sep 2017, 12:12

sol hat geschrieben:da wird geschrieben und bedauert etc.
ALLES -------NATUR

über die noch laufenden Kriege wird weniger berichtet-
da gibt es noch mehr Tote und Zerstörung



Sorry sol, aber was Du da schreibst ist kappes. :((

37 mio Menschen sind von Hurricane Irma betroffen. Natur hin oder her.
Ausserdem sind wir hier im Wetterthread.
*********************************************************************************
Toleranz ist die Nächstenliebe der Intelligenz.
© Jules Lemaître

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3003
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: Moraira / München Land

Re: Das Wetter September 2017 in Moraira und ???

Beitragvon nurgis » Fr 8. Sep 2017, 12:49

Der kleine Unterschied Sol: Kriege kann der Mensch beeinflussen, einen Wirbrelsturm nicht ! Wirbelstürme gab es auch schon immer, das ist nicht allein der Klimawandel.
In Deutschland gab und gibt es auch Tornados. Habe dort einen ganz in der Nähe gehabt. Ich stelle mir vor, wenn dich so ein Stück Natur erwischt, ob du dann noch der gleichen Meinung bist.

 ! Nachricht von: Oliva B.
Text entfernt
Zuletzt geändert von Oliva B. am Mo 11. Sep 2017, 15:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema geteilt.
LG Nurgis
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Detlev
seguidor
seguidor
Beiträge: 91
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 10:03
Wohnort: Platamonas/GR, Essen/D

Re: Das Wetter September 2017 in Moraira und ???

Beitragvon Detlev » Fr 8. Sep 2017, 13:37

Waehrend eines Besuchs der DomRep vor 'etlichen'Jahren, habe ich auch einen Abstecher nach Haiti gemacht.

Sobald wir die Grenze DomRep/Haiti ueberschritten, traten wir in eine voellig andere Welt: Keine asphaltierten Strassen, kaum Elektrizitaet, kaum gemauerte Haeuser.

Bei einem Rundgang in Port-au-Prince haben wir gesehen, wie aermlich die Menschen dort leben und ich welchen Behausungen.

Ich mag mir nicht vorstellen was dort ein Hurricane anstellt :-(.

Detlev

Benutzeravatar
Kiebitz
activo
activo
Beiträge: 424
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Das Wetter September 2017 in Moraira und ???

Beitragvon Kiebitz » So 10. Sep 2017, 12:54

Eine phantastische Fernsicht!
Das ideale Wetter für einen kurzen Trip auf den Cumbre del Sol mit der Kamera Ausrüstung für ein paar schöne Fotos.
Hier ein Beispiel vom Juni:
https://www.dropbox.com/sh/nq1omgx5f10n ... -Sxha?dl=0
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber. Brecht.

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9325
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Das Wetter September 2017 in Moraira und Florida

Beitragvon Cozumel » So 10. Sep 2017, 14:12

Die Menschen in Florida sind von der Ostküste vor dem Hurricane Irma von der Ostküste an die Westküste geflohen.
Nun hat der Hurricane die Richtung gewechselt und trifft voll auf die Westküste.

Miami down town ist etwas geschützt durch die hohen Häuser, aber was mich wundert ist, dass obwohl alles menschenleer ist, ist ist alles noch hell erleuchtet? Reklameschilder, Schaufenster und Strassenbeleuchtung. :-o

Die Situation sieht sehr bedrohlich aus, obwohl Irma das Festland noch garnicht erreicht hat. Man kann sich das hier garnicht vorstellen.
*********************************************************************************
Toleranz ist die Nächstenliebe der Intelligenz.
© Jules Lemaître


Zurück zu „OT: Sonstige (politische) Themen aus aller Welt“