Terrorangriff ( ?) Weihnachtsmarkt Berlin

Hier können politische Themen diskutiert werden, die von allgemeinem Interesse sind und nichts mit Spanien zu tun haben.
Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9453
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Terrorangriff ( ?) Weihnachtsmarkt Berlin

Beitrag von Cozumel » Fr 23. Dez 2016, 12:33

Apropos Aluhüten....

Das Lesegerät mit dem Gauner die Kreditkartendaten in der Geldbörse in der Tasche lesen können, wird immer stärker eingesetzt. Amazon z.B. akzeptiert die Kreditkartennummer und Namen ohne Sicherheitscode.

Ein guter Schutz ist ein Lage Alufolie im Geldnotenfach der die innenliegenden KK schützt.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2186
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Terrorangriff ( ?) Weihnachtsmarkt Berlin

Beitrag von Atze » Fr 23. Dez 2016, 12:57

Cozumel hat geschrieben:Was ich mich gefragt habe ist, ob der Informant der den Pakistani verfolgt und der Polizei gemaldet hat, eine falsche Fährte legen wollte, um die Polizei abzulenken und Amri Gelegenheit verschaffte zu flüchten.
Hm, sehr wahrscheinlich - vor allem da die Polizei ja nicht die Möglichkeit hat, den "Verfolger" zu durchleuchten, da er ja anonym bleiben will. :mrgreen:

Im Ernst bei den vielen dunklen Gestalten im Tiergarten kann man - besonders wenn er ihm in gebührendem Abstand folgte und zwischendurch dauernd sein Hände in Betrieb hatte - leicht einer Verleitfährte folgen.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9453
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Terrorangriff ( ?) Weihnachtsmarkt Berlin

Beitrag von Cozumel » Fr 23. Dez 2016, 13:02

Ich erkenne gerade, dass Du ja auch in Berlin wohnst. :lol:

Ich dachte eigentlich wegen Deiner Jägertätigkeit eher Niedersachsen. :-o
Warum weiss ich auch nicht, nur so ein Gefühl.

Im Tiergarten gibt es dunkle Gestalten? Aber der Anschlag war doch Nähe Ku-Damm am Taunzien?

Berlin ist schon ganz schön schräg.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9401
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25
Wohnort: BERLIN-Gropiusstadt
Kontaktdaten:

Re: Terrorangriff ( ?) Weihnachtsmarkt Berlin

Beitrag von sol » Fr 23. Dez 2016, 13:05

@ Cozumel---
dann google mal Berlin--
dann siehst du, wo der Tiergarten liegt und die Gedächtniskirche
Gruss aus Berlin--
Wolfgang und Traudel Radochla

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9453
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Terrorangriff ( ?) Weihnachtsmarkt Berlin

Beitrag von Cozumel » Fr 23. Dez 2016, 13:07

Ich glaubs auch so. Es wundert mich eben nur, dass so nah am Zentrum sich dunkle Gestalten tummeln.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9401
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25
Wohnort: BERLIN-Gropiusstadt
Kontaktdaten:

Re: Terrorangriff ( ?) Weihnachtsmarkt Berlin

Beitrag von sol » Fr 23. Dez 2016, 13:14

Cozumel hat geschrieben:Ich glaubs auch so. Es wundert mich eben nur, dass so nah am Zentrum sich dunkle Gestalten tummeln.
dazu :
in janz Berlin tummeln sich dunkle Gestalten--
an jeder Strassenecke stehen sie----
im Winter besonders dunkel gekleidet.
Taschendiebstahl, Körperverletzungen, Einbrüche, Autos abfackeln----
eben, was so in jeder Großstadt vorkommt
mehr darüber in Berliner Medien--die kannste im Netz lesen
Gruss aus Berlin--
Wolfgang und Traudel Radochla

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2186
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Terrorangriff ( ?) Weihnachtsmarkt Berlin

Beitrag von Atze » Fr 23. Dez 2016, 13:39

sol hat geschrieben: in janz Berlin tummeln sich dunkle Gestalten--
Und in der Gropiusstadt erst. :mrgreen:
Bin dort jahrelang als Notarzt unterwegs gewesen.

Nöö, das Problem ist, dass sich so viele Menschen im Winter und nachts dunkel anziehen. Und wenn sie dann noch eine Kapuze aufhaben, wäre selbst Mutter Theresa kaum von Gesindel zu unterscheiden.

Ich werde jetzt hier erstmal Schluss machen: Gleich beginnt der Erste Teil der Fahrt nach Süden.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16728
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Terrorangriff ( ?) Weihnachtsmarkt Berlin

Beitrag von Oliva B. » Fr 23. Dez 2016, 13:58

Atze hat geschrieben: Ich werde jetzt hier erstmal Schluss machen: Gleich beginnt der Erste Teil der Fahrt nach Süden.
@ Atzine, Atze und :o3

Euch eine gute Reise - und passt unterwegs schöne auf eure Wertsachen auf - und zwar in folgender Reihenfolge:

Atze auf Atzine, Atzinne auf :o3 und :o3 auf die $-).

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9401
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25
Wohnort: BERLIN-Gropiusstadt
Kontaktdaten:

Re: Terrorangriff ( ?) Weihnachtsmarkt Berlin

Beitrag von sol » Fr 23. Dez 2016, 14:22

Na, denne " gute Fahrt " für euch 3
ADAC :


Mit Beginn der Weihnachtsferien an diesem Freitag erwartet der ADAC die erste große Reisewelle dieses Winters.
"Weiträumig umfahren bringt an diesem Weihnachtswochenende recht wenig,
weil eigentlich alle großen Fernstraßen entsprechend überlastet sind"

schönes Fest allen, nach der " Erleichterung " durch die Italiener---
und gedenkt der Toten und Verletzten vom Berliner Breitscheidplatz
Gruss aus Berlin--
Wolfgang und Traudel Radochla

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2489
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Terrorangriff ( ?) Weihnachtsmarkt Berlin

Beitrag von vitalista » Fr 23. Dez 2016, 14:53

Oliva B. hat geschrieben:
Atze hat geschrieben: Ich werde jetzt hier erstmal Schluss machen: Gleich beginnt der Erste Teil der Fahrt nach Süden.
@ Atzine, Atze und :o3

Euch eine gute Reise - und passt unterwegs schöne auf eure Wertsachen auf - und zwar in folgender Reihenfolge:

Atze auf Atzine, Atzinne auf :o3 und :o3 auf die $-).

Und wer passt auf Atze auf?
Gute Fahrt euch Beiden, die Sonne lacht und es ist 17Grad warm. B-)
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Antworten

Zurück zu „OT: Sonstige (politische) Themen aus aller Welt“