Massentourismus - war früher alles besser?

Hier können politische Themen diskutiert werden, die von allgemeinem Interesse sind und nichts mit Spanien zu tun haben.
Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4202
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Massentourismus - war früher alles besser?

Beitrag von maxheadroom »


Hola todos,
just my 5 cent zum thread, ich fahr ja schon einige Zeit duch die Gegend und bin nicht unbedingt der Meinung das frueher alles besser war :-? aber weniger Massen waren es schon. Sicher an den sogenannten Highlights gab es schon mehr Auflauf aber es wurden nicht mit allen moeglichen Verkehrsmitteln die Touris angekarrt, Dazu kommt das es preislich immer mehr in Bereiche kam wo es sich eben jeder leisten konnte , was den Leuten ja gegoennt sei, aber eben die genannten Dinge zu Stande bringt. Nichts destotrotz gibt es abseits der eingefahrenen Wege und Orte noch viele Plaetze die man in Ruhe besuchen kann Habe ja schon oft auch hier Reiseerrlebnisse gepostet wo ich weitestgehend alleine auf weiter Flur war. Es gibt sie also schon noch. Wenn ich auch Denke das solche Dinge der persoenlichen Entdeckerfreude zu verdanken sind und nicht einer bekannten Reisefuehrer Reihe Insider Tipps, denn allein schon die Auflage derselben verhindert es ja das es Insider Tipps bleiben :mrgreen: :mrgreen:
Man muss es eben halt auf eigene Faust und mit eigenen Recherchen versuchen , wenn es auch etwas schwieriger ist , wie auf vorgefertigte Routen zurueckzugreifen.

Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Antworten

Zurück zu „OT: Sonstige (politische) Themen aus aller Welt“