Weihnachtsessen

erzählt und aufgeschrieben von unseren Mitgliedern
Milka
activo
activo
Beiträge: 142
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 10:29
Wohnort: Denia

Weihnachtsessen

Beitrag von Milka » So 18. Dez 2011, 12:35

Hallo Ihr Lieben,

schon geplant, was an Weihnachten auf den Tisch kommt? Habe gerade im Radio - ist der Brite, auf 89,2 - gehört, wo man den besten Truthahn bekommt, ihn zubereitet....

Dabei fiel mir folgende Geschichte ein:

Muttern geht an Heilig Abend in den Stall um eine Ente für den Weihnachtsbraten auszusuchen. Die Enten wissen Bescheid und drängen sich dicht zusammen. Es hat sich unter ihnen herumgesprochen, was einer von ihnen heute blüht. :sad:

Muttern hat sich entschieden. Die da hinten, die sich versucht hinter den anderen zu verstecken, die wird heute auf dem Teller landen. Ohne großes Gezetere ergibt sich die Ente ihrem Schicksal, lässt sich den Hals umdrehen, rupfen und in den Ofen schieben.

Muttern hat den Kopf voll. Sie schneidet gerade den Rotkohl in Streifen, als es heftig an der Ofentür hämmert. Eine wütende, bibbernde Stimme ruft: "Also, entweder Du machst jetzt endlich den Ofen an, oder gibst mir meine Federn wieder." :((

In diesem Sinne: "Guten Appetit."

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9453
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Weihnachtsessen

Beitrag von Cozumel » So 18. Dez 2011, 12:47

Am Hl. Abend gibt es
Kartoffelsalat und Schweineschnitzel.

Am 1. Weihnachtfeiertag
Chateaubriand mit Sauce Bearnaise
Verschiedenen frischen Gemüsen (alles aus dem Dampfgarer, das geht sehr schnell und einfach)
kleine in Butter und Puderzucker caramelisierte Kartöffelchen oder Gratin.

Nachtisch: Frische Mangos und Mangoeis
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Milka
activo
activo
Beiträge: 142
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 10:29
Wohnort: Denia

Re: Weihnachtsessen

Beitrag von Milka » So 18. Dez 2011, 14:22

Cozumel hat geschrieben:Am Hl. Abend gibt es
Ok, wo wohnst Du :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?:

Benutzeravatar
girasol
especialista
especialista
Beiträge: 5723
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:43

Re: Weihnachtsessen

Beitrag von girasol » So 18. Dez 2011, 14:42

Hallo,

bei uns gibt es an Heiligabend Raclette.
Am ersten Feiertag weiß ich noch nicht und am zweiten gehen wir essen.

Gruß
girasol
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest davon nur eine Seite.
Aurelius Augustinus

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9453
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Weihnachtsessen

Beitrag von Cozumel » So 18. Dez 2011, 14:51

Milka hat geschrieben:
Cozumel hat geschrieben:Am Hl. Abend gibt es
Ok, wo wohnst Du :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?:

IN Cahahalpe :-D
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
pedrokw
especialista
especialista
Beiträge: 1062
Registriert: Do 21. Jul 2011, 23:53
Wohnort: Rpl / Alfàz del Pi

Re: Weihnachtsessen

Beitrag von pedrokw » So 18. Dez 2011, 17:58

Schöne Gerichte hasde dir ausgedacht - Cozumel - da werden sich deine Lieben aber freuen und ordentlich zulangen .... :lol:

Am hl. Abend gibt es vermutlich Carpaccio oder Fondue oriental -
am ersten Feiertag die klassische Gans, aber die läuft noch auf der Wiese hier herum - sie weiß noch nix davon ... :cry:
gefüllt mit Äpfeln und Kartoffeln dazu Rosenkohl und Klöse .....
und das reicht dann auch noch für den 2. Feiertag ....
Gänse02.jpg
Sodele, nun kennst du meinen Speiseplan - saludos und noch einen schönen Abend -
bis dann >>>
Zuletzt geändert von pedrokw am So 18. Dez 2011, 18:18, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
" Gestern ist gewesen, morgen kommt erst noch - also lebe ich heute ! "

Marybell
especialista
especialista
Beiträge: 1002
Registriert: Fr 30. Jul 2010, 18:20
Wohnort: Denia
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtsessen

Beitrag von Marybell » So 18. Dez 2011, 18:15

Bei uns gibt es Heiligabend seitdem die Kinder halbwegs allein essen können immer Raclette. Das ist super gemütlich,wenig Vorbereitungsaufwand und die kids liiiiieeeben es...und ich auch.
ciao Marybell

Milka
activo
activo
Beiträge: 142
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 10:29
Wohnort: Denia

Re: Weihnachtsessen

Beitrag von Milka » So 18. Dez 2011, 20:31

pedrokw hat geschrieben:am ersten Feiertag die klassische Gans, aber die läuft noch auf der Wiese hier herum - sie weiß noch nix davon ...
ach pedrokw,

wenn ich mir Deinen Text so durchlese und anschließend das wunderschöne Bild anschaue, weiß ich nicht ob ich lachen oder heulen soll. :d :((

Ich liebe Gänsebraten, sehr sogar, aber selbst in Deutschland hätte ich es nicht fertig gebracht auf einen Hof zu gehen, auf eine Gans zu zeigen und sie für meinen Bräter klar zu machen. #:-s

Ach Mist, ich weiß selbst wie widersprüchlich das klingt. Essen ja, aber aussuchen nein. Aber wie heißt es immer so schön: "Man wächst mit seinen Aufgaben."

Mittlerweile kann ich meinen geangelten Fischen ja auch auf die Omme hauen, sie später entschuppen, ausnehmen und für die Pfanne herrichten. :d

Benutzeravatar
pedrokw
especialista
especialista
Beiträge: 1062
Registriert: Do 21. Jul 2011, 23:53
Wohnort: Rpl / Alfàz del Pi

Re: Weihnachtsessen

Beitrag von pedrokw » So 18. Dez 2011, 21:00

hallo Milka,

ich kann dich verstehen - aber meinsde den Gänsen in der Tiefkühltruhe erging es besser ? Die werden ziemlich grausam gestopft und geschlachtet ....
"Meine" Gans hatte ein ganz schönes Leben auf grüner Wiese - halt bis zum Tag X - aussuchen muß man sie nicht, die sind alle gleich schön und durch Freilandhaltung auch lekker ....

saludos - bis dann >>>
Bild
" Gestern ist gewesen, morgen kommt erst noch - also lebe ich heute ! "

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9453
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Weihnachtsessen

Beitrag von Cozumel » So 18. Dez 2011, 22:11

lächel

Mann oh, Mann :-? =))
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Antworten

Zurück zu „CBF-Kurzgeschichten“