Brauche Hilfe

Benutzeravatar
Reisender
activo
activo
Beiträge: 397
Registriert: Mi 6. Mai 2015, 15:00
Wohnort: Mannheim und Orihuela Costa
Kontaktdaten:

Brauche Hilfe

Beitrag von Reisender » Mi 4. Nov 2015, 20:58

Hallo liebe Anwesende :-D
Ich habe zur Zeit ein Problem.
Angekommen in meinem Haus (Orihuela Costa) musste ich feststellen, dass der Kühlschrank defekt ist.
Jetzt habe ich keine Ahnung wie das hier funktioniert. Wenn ich einen Neuen kaufe, nimmt der Lieferant den alten Kühlschrank mit oder stelle ich ihn einfach an die Straße, sofern ich ihn mir bringen lassen kann?
Leider habe ich auch keine Möglichkeit den Kühlschrank selbst zu transportieren und meine mangelhaften Sprachkenntnisse lassen auch nicht zu mich verständlich zu machen. Ich bin dabei zu lernen, aber das dauert natürlich. Hab gar keine Idee, wie ich das schnell regeln soll.
Hat jemand eine Idee?
Immer nur aus der Dose leben is öde.
Einen schönen Abend für Euch und vielen Dank schon mal für eure Tips.
Liebe Grüße,
Klaus

Das Leben ist eine große Reise. Genieße sie!

https://www.facebook.com/klaus.schulz.75641

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17575
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Brauche Hilfe

Beitrag von Oliva B. » Mi 4. Nov 2015, 21:03

Hallo Klaus,

zu den Lieferanten im Süden der CB kann ich leider nichts sagen, doch im Norden kenne ich einige Fachgeschäfte, die neue Geräte liefern, aufstellen und das Ausgediente mitnehmen - ohne großartige zusätzliche Kosten..... Einfach mal nachfragen. ;)

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1188
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Brauche Hilfe

Beitrag von sonnenanbeter » Mi 4. Nov 2015, 21:30

Reisender hat geschrieben:[...] Hab gar keine Idee, wie ich das schnell regeln soll. [...]
Dann begebe Dich mal in den MediaMarkt im La Zenia - Boulevard. Da wird englisch und deutsch gesprochen und die liefern auch an und nehmen Altgeräte mit.

http://tiendas.mediamarkt.es/frigorifico-una-puerta

Gruss
Herbert
Zuletzt geändert von sonnenanbeter am Mi 4. Nov 2015, 21:46, insgesamt 1-mal geändert.
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1685
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Brauche Hilfe

Beitrag von baufred » Mi 4. Nov 2015, 21:45

... einfach fragen nach >> retirada/recogida de electrodomésticos

macht z.B. auch Carrefour bei Einkäufen > 250,-€:
https://www.carrefour.es/tiendas-carref ... domicilio/
Saludos -- baufred --

pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2640
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Brauche Hilfe

Beitrag von pichichi » Mi 4. Nov 2015, 22:08

und vergiss nicht zu fragen, ob noch Mittel aus dem Plan PIVE vorhanden sind, da kannst du noch einige Prozente lukrieren

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2540
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Brauche Hilfe

Beitrag von Atze » Mi 4. Nov 2015, 22:13

Eigentlich nehmen wohl alle Firmen Altgeräte wieder mit.
Sehr gute Erfahrungen haben wir mit der Fa. Electrosalome S.L RedDer in Torrevieja gemacht:

http://www.paginasamarillas.es/f/torrev ... 00002.html

Da gibt es zwei Typen, die Deutsche sind /können.

(Hier in Berlin reicht es z.Zt., die Lebensmittel einfach raus zu stellen)
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
Reisender
activo
activo
Beiträge: 397
Registriert: Mi 6. Mai 2015, 15:00
Wohnort: Mannheim und Orihuela Costa
Kontaktdaten:

Re: Brauche Hilfe

Beitrag von Reisender » Mi 4. Nov 2015, 23:59

Hallo Ihr Lieben,
das überwältigt mich ja! So viele schnelle Zuschriften. Is ja Klasse, vielen Dank.
@pichichi: Danke für den Hinweis. Gilt das auch für Nicht-Residenten?
@Herbert: Das trifft sich ja gut, hab heute schon mal kurz geschaut und die haben ein Gerät, das günstig ist und gut passen würde. Vielen Dank für den wichtigen Tip.
@Alle: wenn ich euch mal helfen kann, fragt mal nach :) ich bin technisch ganz gut bewandert, auch wenn mir die spanische Technik noch ein wenig ungewohnt ist :-D aber das wird schon.
Schlaft schön und noch mal vielen Dank.
Liebe Grüße,
Klaus

Das Leben ist eine große Reise. Genieße sie!

https://www.facebook.com/klaus.schulz.75641

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Brauche Hilfe

Beitrag von sol » Do 5. Nov 2015, 06:55

Glückwunsch

das nenne ich ordentliche Mitgliederhilfe--auch ein Plus vom Forum >:d<

( wenn vernünftig gefragt wird, bekommt man auch gute Antworten )

---und wenn dann noch auf die Antworten geantwortet und bedankt wird ein Plus*****

schönen Tag noch und guten Kauf------ #:-s

@Atze-
-in Berlin z.Zt.Lebensmittel rausstellen wegen der Kälte, oder wegen der Tafeln--- :-? -
Gruss Wolfgang

pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2640
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Brauche Hilfe

Beitrag von pichichi » Do 5. Nov 2015, 07:19

Gilt auch für Nichtresidenten, etwas Papierkrieg ist schon nötig, NIE im Original und Pass oder Personalausweis mitnehmen und darauf hoffen, dass dieser Fond der Comunidad Valenciana für heuer noch nicht ausgeschöpft ist.....in meinem Fall brachte die Aktion ca 25% Rabatt. Wenn ich mich recht erinnere, muss das Neugerät auch eine gewisse Energieeffizienzklasse aufweisen, Genaueres könnte ich dir erst in einer Woche mitteilen, halte mich gerade in Portugal auf.

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17575
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Brauche Hilfe

Beitrag von Oliva B. » Do 5. Nov 2015, 10:10

Hallo Klaus,

ich glaub, da hast du Pech.

Für energiesparende Haushaltsgeräte gab es in diesem Jahr leider keine Subventionen. Die Comunidad Valenciana bezuschusste dafür Heizkessel und Fenster.

Antworten

Zurück zu „Wichtige Themen für Residenten & Langzeiturlauber“