Päckchen und Briefe nach Deutschland versenden

Benutzeravatar
balina
especialista
especialista
Beiträge: 1353
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 01:18
Wohnort: fast Berlin/La Marina

Päckchen und Briefe nach Deutschland versenden

Beitrag von balina » So 4. Dez 2016, 17:16

Ich möchte möglichst preisgünstig (wer möchte das nicht :) ) ein Päckchen von Spanien nach Deutschland schicken.

Gibt es außer der Correos noch einen anderen zuverlässigen Paketversand, der auch noch bezahlbar ist? Der Wert des Inhaltes soll ja nicht durch das Porto verdreifacht werden.

Ich habe auch nach Staffelungen gesucht. Also nach Gewicht oder den Außenmaßen. Leider bin ich nicht fündig geworden.

Wer kann helfen?
Zuletzt geändert von Oliva B. am Sa 9. Dez 2017, 09:54, insgesamt 1-mal geändert.
_____________
lieben Gruß
balina

Ein bisschen Grütze unter der Mütze ist schon was nütze.
Aber ein gutes Herz unter der Weste ist wohl das Beste.

Albertine
especialista
especialista
Beiträge: 2832
Registriert: Di 13. Jul 2010, 13:02
Wohnort: Niederrhein-Benissa Costa

Re: günstig Päckckchen nach Deutschland versenden?

Beitrag von Albertine » So 4. Dez 2016, 17:46

balina hat geschrieben:Ich möchte möglichst preisgünstig (wer möchte das nicht :) ) ein Päckchen von Spanien nach Deutschland schicken.

Gibt es außer der Correos noch einen anderen zuverlässigen Paketversand, der auch noch bezahlbar ist? Der Wert des Inhaltes soll ja nicht durch das Porto verdreifacht werden.

Ich habe auch nach Staffelungen gesucht. Also nach Gewicht oder den Außenmaßen. Leider bin ich nicht fündig geworden.

Wer kann helfen?
@ balina
Ob ich helfen kann, mußt Du herausfinden ;)

unser Thread ab 2013 bis Jan. 2015 hier im Forum
Suche Transportmöglichkeit

einige unserer Forumsmitglieder waren damals zufrieden mit dem:
Paketversand Europa

Saludos Albertine

Benutzeravatar
balina
especialista
especialista
Beiträge: 1353
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 01:18
Wohnort: fast Berlin/La Marina

Re: günstig Päckckchen nach Deutschland versenden?

Beitrag von balina » So 4. Dez 2016, 17:51

Danke, Albertine, für die schnelle Antwort.

Leider hilft sie nicht weiter, weil der erste Link bei mir auf eine 404 not found error Seite führt und beim 2. die Preise bei knapp 30 Euro anfangen.

Mein Päckchen wiegt 480 g und hat einen Warenwert von ca. knapp 20,-- Euro.
_____________
lieben Gruß
balina

Ein bisschen Grütze unter der Mütze ist schon was nütze.
Aber ein gutes Herz unter der Weste ist wohl das Beste.

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3252
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: günstig Päckckchen nach Deutschland versenden?

Beitrag von vitalista » So 4. Dez 2016, 17:59

Versuche es mal hier, ich habe 20x40x10cm eingegeben und dann ist die günstigste Möglichkeit knapp € 13,-

https://www.packlink.es/enviar-paquete-a-alemania/
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
balina
especialista
especialista
Beiträge: 1353
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 01:18
Wohnort: fast Berlin/La Marina

Re: günstig Päckckchen nach Deutschland versenden?

Beitrag von balina » So 4. Dez 2016, 18:20

Danke für den Link, Vitalista. Er funktioniert und ich habe ihn gleich mal getestet.

Mit den Realdaten meines Päckchens komme ich da auf 12,67 Euro und muß noch IVA dazu rechnen.

Ich soll jedoch noch haarklein angeben, was im Päckchen drin ist. Himmel! Ich will es nach Deutschland schicken, in ein EU-Land, nicht in ein Land, in dem die Ware - ist sowieso nur ein Geschenk und keine Ware - verzollt werden müßte.

Ich glaube, ich verzichte auf diese "Dienstleister" und gebe es wieder wie schon im vergangenen Jahr meiner Tochter mit, wenn sie nach Weihnachten wieder nach Hause fliegt. Da ist ja Übergepäck preisgünstiger. x( Ich hoffe, mir wird verziehen, daß das Geschenk nicht ganz pünktlich zu Weihnachten auf dem Gabentisch liegt.

Dieses teure Porto kann man m.E. nicht mit der dünnen Besiedelung Spaniens entschuldigen. Das ist die Unorganisiertheit der Post. Wenn ich mir überlege, daß der Postbote kürzlich wegen unseres Päckchens viermal gekommen ist, anstatt einen Zettel mit einer Abholmöglichkeit in den Briefkasten zu werfen, wundern mich solche Gebühren allerdings nicht mehr.

Danke noch einmal für eure Hilfe.
_____________
lieben Gruß
balina

Ein bisschen Grütze unter der Mütze ist schon was nütze.
Aber ein gutes Herz unter der Weste ist wohl das Beste.

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3252
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: günstig Päckckchen nach Deutschland versenden?

Beitrag von vitalista » So 4. Dez 2016, 18:26

Ja die Preise sind wirklich happig. Ich bin inzwischen dazu übergegangen und schicke Geschenke per Amazon & Co - das geht natürlich z.B. nicht bei leckeren selbstgebackenen Plätzchen :((
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
Shivalu
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 31
Registriert: Di 14. Jun 2016, 22:46
Wohnort: Pedreguer

Re: günstig Päckckchen nach Deutschland versenden?

Beitrag von Shivalu » So 4. Dez 2016, 20:30

Hallo,
Ich habe es selber noch nicht ausprobiert, aber wie sieht es mit Seur oder MRW aus?

vG,

Angela

Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1601
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Re: günstig Päckckchen nach Deutschland versenden?

Beitrag von Kipperlenny » So 4. Dez 2016, 21:09

Jo SEUR soll das günstigste sein, kannst auf deren Seite online das Label fertig machen, brauchst aber ne NIE

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2114
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: günstig Päckckchen nach Deutschland versenden?

Beitrag von Miesepeter » So 4. Dez 2016, 21:27

Beim "Paketversand Europa" würde ich sehr vorsichtig sein. Dahinter steckt eine gewisse Eva Knells, die auch in Sachen Immobilien, einem "Spanien Shop" u.a. unterwegs ist. Ihre Geschäfte scheinen aber gar nicht gut zu laufen, denn sie wurde bereits im August 2011 vom Amtsgericht Torrevieja wegen Nichtzahlung von aufgelaufenen Eigentümer-Gemeinschaftskosten kostenpflichtig verurteilt (AZ 440/2010 Amtsgericht III Torrevieja).
Unser Wissen und Verstand ist mit Finsternis umhüllet (aus: "Liebster Jesu, wir sind hier..")
Der Hund bleibt treu stets seinem Baum, der Mensch dagegen eher kaum.
Lange im Bett weilen muß nicht langweilig sein.

Benutzeravatar
balina
especialista
especialista
Beiträge: 1353
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 01:18
Wohnort: fast Berlin/La Marina

Re: günstig Päckckchen nach Deutschland versenden?

Beitrag von balina » Mi 14. Dez 2016, 02:10

Dem Tipp einer Bekannten folgend habe ich heute die Sachen im Brief abgeschickt. Ein Brief in Spanien darf 2 kg wiegen, Maße gibt es keine. Wie schwer mein Brief ist, weiß ich nicht. Gekostet hat er 6,50 Euro und soll in 4 Tagen seinen Empfänger erreicht haben.

Ich bin gespannt, wielange der Großbrief nun wirklich braucht und in welchem Zustand die Sachen darin sein werden.

Die sorgfältig in einen Briefumschlag gesteckte Geburtstagskarte für meinen Enkel ist jetzt seit 14 Tagen unterwegs und noch nicht angekommen. x(
_____________
lieben Gruß
balina

Ein bisschen Grütze unter der Mütze ist schon was nütze.
Aber ein gutes Herz unter der Weste ist wohl das Beste.

Antworten

Zurück zu „Wichtige Themen für Residenten & Langzeiturlauber“