Pedros Spezial-Cocktail

Vom alkoholfreien Mixgetränk über Longdrinks bis hin zum Wein
Antworten
Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17128
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Pedros Spezial-Cocktail

Beitrag von Oliva B. » Sa 21. Jan 2012, 22:21

Irgendwie muss man doch diese Rubrik füllen, deshalb habe ich das Rezept aus einem anderen Thread kopiert:
pedrokw hat geschrieben:
"pedro-Spezial-Cocktail" gemixt :

2 cl Ricard auf viel Eis (darf auch mehr Ricard sein)
1 dünne Scheibe Naranja
1 dünne Scheibe Limone
1 Zweig frische Minze

aufgefüllt mit Sanguina

in einem großen Cocnac-Schwenker serviert - das kommt immer gut an .... >:d<

Pastis trinke ich hin und wieder auch gerne, doch mit Blutorangensaft habe ich ihn noch nicht probiert-

HINWEIS für alle, die ihr SPANISCH verbessern wollen:
Einen Artikel über Alkohol im Allgemeinen und typisch südamerikanische Drinks wie piscola, margarita, fernet und pisco sour im Besonderen, könnt ihr kostenlos bei Veinte mundos nachlesen.

Benutzeravatar
pedrokw
especialista
especialista
Beiträge: 1062
Registriert: Do 21. Jul 2011, 23:53
Wohnort: Rpl / Alfàz del Pi

Re: Pedros Spezial-Cocktail

Beitrag von pedrokw » So 22. Jan 2012, 05:07

OK Elke - dann hasde etwas verpaßt .... :!:
Bild
" Gestern ist gewesen, morgen kommt erst noch - also lebe ich heute ! "

Benutzeravatar
hokusai
especialista
especialista
Beiträge: 1283
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 15:13
Wohnort: Calpe

Re: Pedros Spezial-Cocktail

Beitrag von hokusai » So 22. Jan 2012, 12:07

@Pedro,
Sanguina ist ein leichter Rotwein?? Finde ich den im Mercadona, oder kann ich meinen Cooperativa-Wein dafür nehmen? Danke für das RP, gerne probieren wir das aus!!

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 2929
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: Pedros Spezial-Cocktail

Beitrag von rainer » So 22. Jan 2012, 12:47

Wenn ich Elkes Kommentar richtig deute, ist wohl Blutorangensaft gemeint.
Selbst einen dickfelligen Spanischignoranten wie mich lockt die Neugier dann doch ab und zu in die LEO-"Fortbildung". Übrigens kennt aber selbst LEO nicht das Substantiv, sondern nur die Wortkombination naranja sanguina. Der Kurzbegriff Ist wohl eher schon spanisch für Insider. Immerhin, wieder was dazugelernt, dank Forum, und das am Sonntagmittag. Und das Rezept werde ich dann auch mal probieren. :) Obwohl, ganz neu ist mir die Geschmacksrichtung nicht. Ouzo mit O-Saft war in meinen Griechenland-Urlauben immer mein Lieblingsgetränk.
Gruß
rainer

Benutzeravatar
nichimmalustich
activo
activo
Beiträge: 206
Registriert: Mi 7. Dez 2011, 00:08
Wohnort: Calpe

Re: Pedros Spezial-Cocktail

Beitrag von nichimmalustich » So 5. Feb 2012, 23:01

Oliva B. hat geschrieben:Irgendwie muss man doch diese Rubrik füllen, deshalb habe ich das Rezept aus einem anderen Thread kopiert:
pedrokw hat geschrieben:
"pedro-Spezial-Cocktail" gemixt :

2 cl Ricard auf viel Eis (darf auch mehr Ricard sein)
1 dünne Scheibe Naranja
1 dünne Scheibe Limone
1 Zweig frische Minze

aufgefüllt mit Sanguina

in einem großen Cocnac-Schwenker serviert - das kommt immer gut an .... >:d<

Oh wie tröstlich, dass es auch mehr als 2 cl Ricard sein dürfen.
Schließlich will man(n) ja auch etwas von dem Zeug schmecken, wenn es durch 23875 Zutaten verdünnt wird :)) =)) :))
nichimmalustich Günter

der südlichste Südlappländer, der sich an der CB noch immer den Poppes abfriert

Antworten

Zurück zu „Spanische Getränke“