Die Feigen sind reif

zum Nachkochen
Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 4432
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Die Feigen sind reif

Beitragvon Citronella » Di 1. Aug 2017, 16:04

Jetzt sind die blauen und hellen Feigen reif, die Bäume sind übervoll....

Nachdem wir heute Morgen Feigenmarmelade gekocht haben, war es Zeit für einen kleinen Imbiss am Mittag

P1620129.JPG

Feigen mit Schinken, kleinem Salat mit Balsamico/Honig-Dressing und gekochtem Ei - lecker!

Saludos
Citronella

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 3156
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Denia
Kontaktdaten:

Re: Die Feigen sind reif

Beitragvon nixwielos » Di 1. Aug 2017, 16:08

Hmmm, das sieht wirklich köstlich aus!
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine
www.nunds.de

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9176
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25
Wohnort: BERLIN-Gropiusstadt
Kontaktdaten:

Re: Die Feigen sind reif

Beitragvon sol » Di 1. Aug 2017, 16:50

wir steigen gleich in den nä. Flieger--------

einen schönen Teller hast du zubereitet
Gruss aus Berlin--
Wolfgang und Traudel

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2390
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Die Feigen sind reif

Beitragvon vitalista » Di 1. Aug 2017, 17:28

Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Ich liebe Feigen, lecker. ;;)
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 14684
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Die Feigen sind reif

Beitragvon Florecilla » Di 1. Aug 2017, 21:30

Köstlich! Zitrönchen, ich kenne jemanden, der jetzt mal wieder gerne bei euch einfallen würde ;)
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5438
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Die Feigen sind reif

Beitragvon Akinom » Mi 2. Aug 2017, 11:30

>:d< Das sieht echt super lecker aus - hmmmm - hat sicher auch toll geschmeckt :x Danke für diese leckere Idee >:d<
In Guadalupe im Real Monasterio hatten wir eine Tomatensuppe gegessen, dazu frische Feigen - konnten uns nicht vorstellen, dass das schmeckt - es war herrlich - beste Tomatensuppe aller Zeiten ;;) - kennst du sowas auch - citronella?

brigittekoslowski
seguidor
seguidor
Beiträge: 63
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:10
Wohnort: El Perello

Re: Die Feigen sind reif

Beitragvon brigittekoslowski » Mi 2. Aug 2017, 11:42

wenn Du viele Feigen hast solltest Du mal Feigenmarmelade mit Sckokolade machen,da legen sich meine Gäste fast rein.Brigitte

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 4432
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Die Feigen sind reif

Beitragvon Citronella » Mi 2. Aug 2017, 13:11

@ Florecilla, :lol: den kenne ich auch!

@ Akinom, Tomatensuppe mit Feigen habe ich noch nie gehört, liest sich aber spannend! Waren die Feigenstücke in der Suppe oder wie kann ich mir das vorstellen?

@ Brigitte, an deinem Marmeladenrezept mit Schokolade wäre ich interessiert ;;) verrätst du mir die Zutaten/Mengen und Zubereitung?
Danke schon im voraus :*

Saludos
Citronella

Richard
principiante
principiante
Beiträge: 9
Registriert: So 9. Jul 2017, 09:39
Wohnort: Freiburg (D) / Pego

Re: Die Feigen sind reif

Beitragvon Richard » Mi 2. Aug 2017, 13:22

Oh ja bitte das Rezept, das hört sich toll an.
Auf meinem Grabstein soll stehen: Guck nicht so doof, ich läge jetzt auch lieber am Strand!

Benutzeravatar
highgate
activo
activo
Beiträge: 287
Registriert: Do 21. Apr 2016, 08:00
Wohnort: Pego

Re: Die Feigen sind reif

Beitragvon highgate » Mi 2. Aug 2017, 13:28

Wir haben hier ja auch viele Feigenbäume, aber entweder sind sie lila und matschig, oder grün und hart, oder aber auch grün und weich !!

Wann ist den der richtige Zustand erreicht ??
Liebe Grüße, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können,zu dem man Lust hat.

"Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)


Zurück zu „Mediterrane Kochrezepte“