Ein Sommernachtstraum

zum Nachkochen
Antworten
Benutzeravatar
depende
especialista
especialista
Beiträge: 1030
Registriert: Do 29. Apr 2010, 13:20

Ein Sommernachtstraum

Beitrag von depende »

guten Morgen allerseits.... >:d< heute möchte ich die treue (kleine) Leserschar nicht enttäuschen und ein wunderbares Dessert Rezept einstellen. Liebe Oliva dieses Rezept ist auch Dir gewidmet, als Dankeschön für Deine aufmunternden Posts auf meine Beiträge....(die ich leider nicht immer richtig würdige) hier schon mal ein Vorgeschmack.... :x
IMG-20210718-WA0007 (Copy).jpeg
es handelt sich hierbei um die Füllung eines Eclairs. Das Rezept stammt aus der Essen und Trinken und ist nicht so schwer, wie es sich anhört. Ich habe diesen Brandteig zum ersten Mal in meinem Leben gemacht und meine Eclairs sind nicht schön geworden aber superlecker.... :)

für 12-14 Stück ( bei mir sind es nur 8 geworden..) gut zu wissen: pro Stück ca. 310 kcal.

Brandteig
250 ml Wasser
100 g Butter
1,5 TL Salz
160 g Mehl
5 Eier

Glasur
200 g Puderzucker
2-3 EL Zitronensaft

Füllung
300g Mascarpone
70 g süße Pistaziencreme (bei Amazon bestellt)
250 g Blaubeeren

Außerdem Spritzbeutel mit großer Sterntülle für den Teig und kleiner Lochtülle für die Mascarpone-Pistaziencremefüllung

Backofen auf 220 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Für den Brandteig 250ml Wasser mit Butter und Salz aufkochen. Mehl auf einmal dazugeben und mit einem Kochlöffel glatt rühren. So lange weiterrühren, bis sich eine weiße Schicht am Topfboden bildet. Vom Herd nehmen, in eine Schüssel geben und 3 Minuten abkühlen lassen. Dann die Eier einzeln gründlich mit den Schneebesen des Handrührers einrühren. So lange weiterrühren, bis der Teig glänzt.

Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und mit Abstand 12-14 Teigstreifen a ca. 10 cm Länge und 3 cm Breite auf das Backpapier spritzen. (Meine Teigstreifen waren so pie mal Daumen... :') Auf der mittleren Schiene 25 Minuten backen. Backofentür während des Backens nicht öffnen.
IMG-20210718-WA0001 (Copy).jpeg
Für die Glasur Puderzucker mit Zitronensaft glatt rühren (im Originalrezept kommt in die Glasur rote Lebensmittelfarbe damit sie rosa wird) Eclairs mit einem Sägemesser im oberen Drittel waagerecht durchschneiden, anschließend die Oberseite mit Guss bestreichen.
IMG-20210718-WA0003 (Copy).jpeg
IMG-20210718-WA0009 (Copy).jpeg
Für die Füllung Mascarpone und Pistaziencreme mit den Quirlen des Handrührers kurz verrühren und in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. 15 Minuten kaltstellen. Pistaziencreme auf die Unterseiten der Eclairs spritzen. Blaubeeren darauf verteilen und leicht andrücken. Sofort servieren steht im Rezept. Kann man so machen, man kann aber auch die Eclairs erst in den Kühlschrank stellen (wohin sie sowieso müssen bei Aufbewahrung) und dann verspeisen. Dann sind sie etwas weniger süss und schmecken meiner Ansicht nach noch besser...
IMG-20210718-WA0011 (Copy).jpeg
Und nun guten Appetit. (ich habe diese Eclairs ausprobiert, weil ich ein Hochzeitsmenue für meine Freundin zusammenstelle und in absehbarer Zeit als Dessert nach dem Eis kredenze (wobei diese Eclairs mit einer Kugel Vanilleeis das wäre auch die Idee... >:d< ) Sie heiratet in na ja, hohem Alter und ich freue mich riesig darüber... und nun wünsche ich Euch allen ein schönes Wochenende! :-D
saludos
depende

"......Es rauscht wie Freiheit. Es riecht wie Welt. -
Natur gewordene Planken
Sind Segelschiffe. - Ihr Anblick erhellt
Und weitet unsre Gedanken. "
J. Ringelnatz
Benutzeravatar
Oliva B.
Administratorin u. Moderatorin
Administratorin u. Moderatorin
Beiträge: 19856
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Ein Sommernachtstraum

Beitrag von Oliva B. »

depende hat geschrieben: Fr 23. Jul 2021, 04:59 guten Morgen allerseits.... >:d< heute möchte ich die treue (kleine) Leserschar nicht enttäuschen und ein wunderbares Dessert Rezept einstellen. Liebe Oliva dieses Rezept ist auch Dir gewidmet, als Dankeschön für Deine aufmunternden Posts auf meine Beiträge....(die ich leider nicht immer richtig würdige)

Das ist aber eine Ehre, depende. ¡Muchísimas gracias! :x

Auch wenn du mich mit diesem Rezept nicht vor den Backofen locken kannst (aus mir wird keine Bäckerin mehr :d ), so kann ich mir doch anhand der Zutaten und Fotos gut vorstellen, dass mir die süßen Leckereien auch schmecken würden - und deiner Freundin machst du mit diesem Geschenk ganz sicher eine Freude.

Aber auch unsere Kuchenbäcker*innen in Spanien werden sich wahrscheinlich überlegen, das Rezept sofort auszuprobieren. Die Hitzewelle bleibt uns noch bis Montag einschl. erhalten, da braucht man keine zusätzliche Wärmequelle im Haus... #:-s
Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin "Hallo! Ich bin neu hier..."
Moderatorin "Hallo! Ich bin neu hier..."
Beiträge: 4039
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Ein Sommernachtstraum

Beitrag von vitalista »

Ha, das ist ein Rezept für mich. Bei Süßem bin ich immer dabei :') Danke für die Anregung, @depende.

Mal schauen, ob ich die Eclairs am Sonntag mal ausprobiere, da kommt Besuch. Obwohl - an Brandteig habe ich mich bislang noch nie getraut...
Aber in Deutschland soll's ja wieder regnen, da kann notfalls der Backofen auch doppelt so lange anbleiben, falls es beim ersten Versuch schief gehen sollte. :-P
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!
Benutzeravatar
depende
especialista
especialista
Beiträge: 1030
Registriert: Do 29. Apr 2010, 13:20

Re: Ein Sommernachtstraum

Beitrag von depende »

wie schön... :) die Eclairs kommen an... :-D

@Oliva, wenn das Wetter wieder mitspielt, solltest Du unbedingt jemanden kennen, der Dir dieses Backwerk herstellen kann. Liebe Grüße an die Costa Blanca... :)

nichts zu danken, @vitalista. Meine nächsten Eclairs werden auch schöner..... ganz sicher! Viel Spaß beim Ausprobieren >:d<
saludos
depende

"......Es rauscht wie Freiheit. Es riecht wie Welt. -
Natur gewordene Planken
Sind Segelschiffe. - Ihr Anblick erhellt
Und weitet unsre Gedanken. "
J. Ringelnatz
AuS
activo
activo
Beiträge: 127
Registriert: Mo 26. Aug 2019, 13:09
Wohnort: Alicante- San Juan

Re: Ein Sommernachtstraum

Beitrag von AuS »

Brandteig

Daraus (mit etwas Zucker drin, wenn ich mich nicht täusche) mache ich Windbeutel, gefüllt mit Sahne oder Vanillecreme und nach gusto (denn auf die paar Kalorien kommt es dann auch nicht mehr an;-)) Erdbeeren, Sauerkirschen mit Kirschwasser oder andere Früchte und reichlich Puderzucker darüber. Rp. habe ich nicht zur Hand, da ich unterwegs bin....
Auch lecker: herzhafte Variante(n) der Ofenküchlein/Windbeutel

https://de.wikipedia.org/wiki/Windbeutel
Antworten

Zurück zu „Mediterrane Kochrezepte“