boquerones

zum Nachkochen
Antworten
danke
seguidor
seguidor
Beiträge: 83
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 20:35

boquerones

Beitrag von danke » Sa 23. Feb 2019, 22:01

so grad letzten eimer boquerones fertig - waren grande - also zum abschluß nur das beste - wie gesagt - jedes jahr ein fettes - dieses jahr war es eigentlich zu fett - da muß noch was kommen - ich wünsch allen noch ein schönes 2019 - nächstes jahr geh ich euch wieder auf den sack

Bild

habt euch wohl und seit lieb zueinander - geb mir auch mühe

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4147
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Denia
Kontaktdaten:

Re: boquerones

Beitrag von nixwielos » Sa 23. Feb 2019, 22:11

Sieht lecker aus - und scheint sonst recht sinnfrei 8-)
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2350
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: boquerones

Beitrag von Scandy » Sa 23. Feb 2019, 22:27

Sardellen zum Abschied?
:-?
Ein Käsekuchen wäre sicherlich noch ´drin gewesen.
:-D

Da ich weit entfernt von der Familie Nikolaus bin, kannst Du mir auch nicht auf einen irgendetwas gehen :!:
Doch wuerde es mich interessieren, was Du mit den Tierchen gemacht hast:

selbst ausgenommen?
:-o
oder musste Mutti wieder dran glauben?

Es scheint, dass sie in Öl schwimmen? Ist das gewollt?
Kommt die Petersilie bei Dir erst danach darüber? Oder willst Du uns mit dem Foto irreleiten?

Scandy

PS.: und noch eine Frage: mit den privaten Details hält Du ja hinter dem Berg, doch es würde mich interessieren, ob Du wirklich mit Deiner Mutter unterwegs ist

PS.PS.: schoen, dass es Dir bei uns im Forum gefallen hat :')

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1888
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: boquerones

Beitrag von Miesepeter » So 24. Feb 2019, 10:51

Ich würde da noch Petersilie und fein gehackten Knoblauch dazu tun, aber ist natürlich Geschmacksache. Gutes Gelingen.
Gott weiss alles, oder doch die Nachbarn fragen, die wissen nämllich mehr.
Setze dich ans Ufer des Wadi (oder der Wupper, Spree u.a.) und du wirst die Leiche deines Feindes vorbeischwimmen sehen (Arabisches Sprichwort).

Benutzeravatar
chupacabra
activo
activo
Beiträge: 344
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 21:04
Wohnort: Caracas - Granada - Heidelberg

Re: boquerones

Beitrag von chupacabra » So 24. Feb 2019, 11:00

Hmm, sieht super aus. Danke @danke!
Saludos chupacabra

danke
seguidor
seguidor
Beiträge: 83
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 20:35

Re: boquerones

Beitrag von danke » So 24. Feb 2019, 20:35

mutti bei mercadona - hab ich auch schon gesehen wie sie kleine fische ausgenommen und geputzt hat - ich mach das selber weil ich es so mache wie ich will :) - kopf ab (da kommt meist das meiste raus) - bauch aufschlitzen :) - mit dem daumen rein und flach machen - dann einen tag in essig im kühlschrank ich hab die früher abgespühlt mach ich nicht mehr - gräte geht nach dem essig super raus - also nur essig weg alles in ein sieb geht am besten - dann schicht ich die mit zwiebeln und knobloch - bisl salz wegen der haltbarkeit aber nur wenig - zum schluß mit öl aufgießen ist schon besser wenn die richtig bedeckt sind (haltbarkeit) -

anrichten ...
paar spritzer zitrone grobes salz - frisch dünne zwiebeln und petersielie trüber und das auf geröstete buguett - ach spanien wird mir wieder fehlen
bisl porno noch

Bild

man beachte :) hab immer eins mit haut nach oben eins nach unten - ja ja :) bin ein feiner

Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2350
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: boquerones

Beitrag von Scandy » So 24. Feb 2019, 20:55

danke hat geschrieben:
So 24. Feb 2019, 20:35
- ja ja :) bin ein feiner
Danke, das sieht super lecker aus! Fragen habe ich auch fast keine mehr, schliesslich machst Du Dich auf den Weg nach irgendwo: noch schnell: welchen Essig verwendest Du?

Ich nehme mir ja den weissen Balsamico mit, doch der geht sicherlich nicht so gut zu transportieren, wenn man einfliegt. ;;)

Scandy

danke
seguidor
seguidor
Beiträge: 83
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 20:35

Re: boquerones

Beitrag von danke » So 24. Feb 2019, 21:17

mercadona weinessig 6% - da nehme ich nix feines - soll ja nur das fischeiweiß gerinnen - könnte man aber zum schluß machen mit einem guten essig je nachdem wie man es mag

Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2350
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: boquerones

Beitrag von Scandy » So 24. Feb 2019, 21:21

;;) danke
Scandy

Antworten

Zurück zu „Mediterrane Kochrezepte“