"Türen" zur spanischen Sprache

Antworten
Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1759
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

"Türen" zur spanischen Sprache

Beitrag von baufred » Sa 17. Aug 2019, 16:00

"Türen" zur spanischen Sprache

Über mehrere Jahrzehnte "Konversation" mit "La Tía GOOGLE" haben sich mir so einige wissens- und inforeiche Quellen zur spanischen Sprache erschlossen, die hier mal Lernwilligen und Infosuchern vorgestellt werden sollen ...

Mal als Einstieg >:d< :
eine bereits seit 20 Jahren existierende, zwar leicht antiquiert wirkende HP von Justo Fernández López - HISPANOTECA, bietet eine wirklich breite Plattform für die spanische Sprache und öffnet die Tür zur spanischen Kultur mit vielen, sehr in die Feinheiten eintauchenden Infos zu Grammatik, Redewendungen, Sprichwörtern und vielen spanischen Besonderheiten mehr - der größte Teil davon ist als PDF bzw. Word-Dokument downloadbar und bietet schon eine besondere Aufbereitung zu den jeweiligen Themen ...

>> http://www.hispanoteca.eu/index.htm

... viel Erfolg ...
Saludos -- baufred --

Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1759
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: "Türen" zur spanischen Sprache

Beitrag von baufred » Sa 7. Sep 2019, 15:48

... mal meine alten Quellen neu sortiert und auf Aktualität "abgeklopft":

Podcast von Teresa Sánchez - frisch aktualisiert :!: und fortgeführt in neuer HP ...

Das Besondere: die Basistexte des jeweiligen Themas in Spanisch werden auf gleicher Seite ebenso in Englisch :!: angeboten - Deutsch fehlt leider .... andererseits, wer sich schon einigermaßen in der Sprache zurechtfindet, "baut" so beiläufig parallel 'ne "Brücke" zur englischen Sprache. Insofern ist schon eine gewisse Auffrischung des Englischen automatisch gegeben >:d< ...

Alle 210 Episoden :idea: liegen bereits als mp3-Dateien für meinen Player und den Textdateien auf meinem Rechner - war schon 'ne kleine "Fleissarbeit" #:-s - aber die Themenvielfalt entschädigt ....

... die neue HP: https://ssl4you.es/

... es sollte eigentlich helfen Ordnung in seine "spanische Schublade" :d in den grauen Zellen zu bringen B-) ....
Saludos -- baufred --

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4056
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: "Türen" zur spanischen Sprache

Beitrag von maxheadroom » Sa 7. Sep 2019, 21:23


Hola todos y baufred,
ein grosses Lob und Dankeschön für Deine links ist immer nützlich wenn auch meine grauen Zellen sich konstant weigern trotz nicht ermüdenden Versuchen sich die Woerte dauerhaft anzueignen :) Trotz meiner erfolgversprechenden Methode jeden Tag fünf neue spanische Worte zu lernen habe ich am nächsten Tag sieben wieder vergessen, somit kann es noch dauern bis ich den Level eines Kleinkindes im spanischen erreicht habe,
lasse mich aber nicht entmutigen :-D :-D :lol:
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

powder8
principiante
principiante
Beiträge: 9
Registriert: Di 26. Mär 2019, 14:27

Re: "Türen" zur spanischen Sprache

Beitrag von powder8 » So 8. Sep 2019, 10:07

Falls jemand sehr gut englisch spricht, dem kann ich coffe Break Spanish sehr ans Herz legen. Täglich 15 Minuten. Kostenlos als Podcast

Ira
bisoño
bisoño
Beiträge: 18
Registriert: Mo 12. Nov 2018, 08:21
Wohnort: Engelskirchen / Calpe

Re: "Türen" zur spanischen Sprache

Beitrag von Ira » So 8. Sep 2019, 14:54

Da wir überhaupt noch kein Spanisch sprechen, haben wir uns jetzt zum Spanischkurs in der VHS angemeldet, mal sehen was es uns bringt :)
Sind sehr gespannt. :smile:

Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1759
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: "Türen" zur spanischen Sprache

Beitrag von baufred » So 8. Sep 2019, 17:27

powder8 hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 10:07
Falls jemand sehr gut englisch spricht, dem kann ich coffee Break Spanish sehr ans Herz legen. Täglich 15 Minuten. Kostenlos als Podcast
... hat nur einige Nachteile:
> es wechselt permanent nach nur einigen Minuten jeweils zwischen den Sprachen ... irritiert doch schon sehr ...
> die Podcast-Texte sind nicht erreichbar, dagegen kostet der Premium-Zugang zum "Vollservice" (Kurs) knapp 100 £ (brit. Pfd.-kein € :!: )

... dann doch wesentlich effektiver in der Sprache > diesen Podcast >> gratis :> - ebenso mit downloadbaren mp3-Lektionen einschl. den dazugehörigen kopierbaren Texten :idea: >:d< - zwar erfolgt die Podcast-Einleitung in Englisch (Spanierin ;-) ), danach aber komplett in Spanisch
>> http://www.spanishpodcast.org/podcasts/

... der Lernwillige hat die Wahl :mrgreen: ...
Saludos -- baufred --

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2096
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: "Türen" zur spanischen Sprache

Beitrag von Miesepeter » Mo 9. Sep 2019, 16:26

Garantiert gute Fortschritte macht man auch mit einer/m spanischen Partner/in. Dabei lernt man oft mehr als nur die Sprache.
Unser Wissen und Verstand ist mit Finsternis umhüllet (aus: "Liebster Jesu, wir sind hier..")
Der Hund bleibt treu stets seinem Baum, der Mensch dagegen eher kaum.
Lieber länger wach sein als später ins Bett gehen.

Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1759
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: "Türen" zur spanischen Sprache

Beitrag von baufred » Mo 9. Sep 2019, 17:31

... kann ich auch bestätigen >> bei entsprechendem (span.) "Unterbau" ist der Effekt schon mehr als bemerkenswert >:d< ...

Nachdem bereits vor einem 3/4 Jahr zur Belebung eines Cafes die örtl. Diakonie (Pflegeheim) ein "Café de Idiomas" installiert hatte, ist jetzt unsere VHS aufgewacht und hat letzten Donnerstag ein "Café International" eröffnet, um Sprachlerner mit Muttersprachlern ihrer Zielsprache zusammen zu bringen ... bemerkenswert: alles kostenlos :-o

Plötzlich saßen mir und einer weiteren Spanischlernerin - leider Anfänger - 3 Latinas, 1 Latino und ein Spanier gegenüber, die uns in die Zange nahmen.
Da ging so richtig "die Post" ab #:-s .... bei den anderen Sprachen war die Resonanz für die "Suchenden" leider nicht so stark ...
Saludos -- baufred --

Antworten

Zurück zu „Baufreds "Spanisch für den Alltag"“