Wohin mit kleinen Kindern...?

Schulsystem. Freizeitgestaltung mit Kindern, Tipps für Urlaub mit Kindern
Benutzeravatar
Emil
apasionado
apasionado
Beiträge: 591
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 20:58
Wohnort: Adenau / Benissa

Wohin mit kleinen Kindern...?

Beitrag von Emil » Mo 19. Jan 2015, 11:54

Habe mal alles hier diesbezüglich durchgelesen
und dabei festgestellt, dass die Parks doch ganz schön teuer sind.
Teurer als das Phantasialand in Brühl/ Deutschland und vielleicht noch zweigeteilt wie
Terra Mitica und dann doppelt so teuer. Wenn das viele Eltern abstößt, kein Wunder!

Wohin also mit Kleinkindern, wenns denn Januar/Februar ist und gar noch regnet. (Nichts
gegen Regen!)

Hat da jemand ein paar Ideen, die wir hier sammeln können, vielleicht sogar noch Wetter,
Jahreszeiten und Alter zugeordnet?

Keine Scheu, das darf auch ein Einkaufscenter sein oder ein Radiosender........ :-? :? :sad: :?:
liebe Grüße von
Emil

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Wohin mit kleinen Kindern...?

Beitrag von sol » Mo 19. Jan 2015, 12:01

meine Antwort

Kleinkinder gehören von der Familie betreut
-ohne diesen ganzen geldverzehrenden Schnickschnack

( gestern gerade eine Studie gesehen, wo Kinder in armen Ländern sich mit anderen Kindern
und selber beschäftigen------)

Kleinkinder müssen selbständig spielen lernen und nicht " bespielt" werden---

schöne Woche noch mit deinen Kleinkindern------
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
girasol
especialista
especialista
Beiträge: 5871
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:43

Re: Wohin mit kleinen Kindern...?

Beitrag von girasol » Mo 19. Jan 2015, 12:27

@ sol: Deshalb kann man doch trotzdem mit seinen Kindern im Urlaub gemeinsam was unternehmen. :-?

Gruß
girasol
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest davon nur eine Seite.
Aurelius Augustinus

Benutzeravatar
Emil
apasionado
apasionado
Beiträge: 591
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 20:58
Wohnort: Adenau / Benissa

Re: Wohin mit kleinen Kindern...?

Beitrag von Emil » Mo 19. Jan 2015, 12:28

...der Lehrer sagt danke, weitere vorschläge bitte! :-D
liebe Grüße von
Emil

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Wohin mit kleinen Kindern...?

Beitrag von sol » Mo 19. Jan 2015, 12:36

natürlich girasol

z.B.: wandern------------- >:d< -
dabei Pflanzen und Tiere ansehen und bestimmen etc.

am Meer spazieren gehen und die Natur erklären----usw.

auf die vielen Spielplätze in Spanien gehen und gemeinsam rumturnen---

Ist alles Gratis-------
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1509
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Wohin mit kleinen Kindern...?

Beitrag von hundetraudl » Mo 19. Jan 2015, 12:40

In Benissa - an der Kirche - haben die Spanier einen tollen Spielplatz neu gemacht . wenn es nicht regnet - echt empfehlenswert. :-D
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Benutzeravatar
Emil
apasionado
apasionado
Beiträge: 591
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 20:58
Wohnort: Adenau / Benissa

Re: Wohin mit kleinen Kindern...?

Beitrag von Emil » Mo 19. Jan 2015, 12:44

hundetraudl hat geschrieben:In Benissa - an der Kirche - haben die Spanier einen tollen Spielplatz neu gemacht . wenn es nicht regnet - echt empfehlenswert. :-D
Danke, da war ich schon -zigmal und hab´s einfach vergessen.
Stimmt, guter Vorschlag! Danke
liebe Grüße von
Emil

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5740
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Wohin mit kleinen Kindern...?

Beitrag von Akinom » Mo 19. Jan 2015, 13:23

;-)

Also wie es an der nördlichen CB diesbezüglich ist, weiß ich nicht.
Im Süden gibt es im La Zenia Shopping Center einen richtigen Indoor Spielplatz für Kinder, der sieht echt gut aus. Ob und was es kostet weiß ich nicht, da ich keine kleinen Kinder mehr habe (wenn meine beiden Enkel dann mal kommen, würde ich dorthin auf jeden Fall mal gehen)

Bei Regen ist es immer schwieriger etwas zu unternehmen - allerdings waren wir auch bei Regen schon mal Im Safari Aitana, die Tiere stört es nicht wenns regnet ;)

Guadalest - immer wieder interessant, mit den Museen (z.B. Belen - auch das haben meine Kinder gerne angesehen)
Dazu die Wasserfälle - sind bei Regen vielleicht auch spektakulärer.

Gerne haben meine Kinder uns auf Burgen begleitet - immer sind dabei natürlich die "Kanonenfotos" entstanden.

Vielleicht wäre ein Ausflug zum Eselgestüt(Jalon) auch für die Kinder interessant.

Bei uns im Süden könnte man einmal einen Besuch auf der Finca San Miguel machen - dort gibt es süße Ziegen, Schweine, Hühner, Pferde, Hunde - alles auch zum Streicheln.

Dann gehörte natürlich immer noch ein Ausflug an den Embalse de la Pedrera mit Picknick (bei Regen nicht so gut ;;) )

Der Huerto del Cura in Elche sehr schön, auch für Kinder.

Vieles natürlich mit Eintrittspreisen verbunden.

Mir fällt bestimmt noch mehr ein >:d<

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5740
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Wohin mit kleinen Kindern...?

Beitrag von Akinom » Mo 19. Jan 2015, 13:58

;-)

Noch etwas zum Terra Mitica - ist ja zur Zeit geschlossen, wer weiß wie lange dieses Mal :-?

Aber die Eintrittspreise sind nicht teurer als im Phantasialand in Brühl , dort kostet der Eintritt ab 12 Jahren 45 €

Terra Mitica waren es im letzten Jahr um die 35 € und man bekam überall Rabattkarten oder bisher hatten wir auch immer 2 für1 - also 2 Personen, ein Eintritt.
Positiv für die Besucher - man steht nie so lange an, was in Deutschland z.T. grausam ist (da würde ich freiwillig nicht hingehen)

Benutzeravatar
villa
especialista
especialista
Beiträge: 1797
Registriert: Do 14. Jun 2012, 11:22
Wohnort: Wald CH/Cadegliano I/Calpe
Kontaktdaten:

Re: Wohin mit kleinen Kindern...?

Beitrag von villa » Mo 19. Jan 2015, 21:37

So ich hab auch noch einen Vorschlag :), Das Aquarium in Valencia ist sicher auch für Kinder interessant,oab's dann mit den Museen die daneben liegen auch so ist kann ich nicht sagen.

Leider kenne ich die Fahrpläne auch nicht, aber in Calpe gibt's im Sommer ein Boot mit Glasboden.

Im Sommer werden in Benissa, les bassetes, auch diverse Wassersportarten für Kinder angeboten, auch Schnuppertage etc. Ob's im Winter auch was gibt weiss ich nicht.

In Benidorm gibt's auch noch Mundomar, soll laut meiner Familie auch recht schön sein.

Ich werde diese Woche mal meine Spanische Freundin fragen, ihrer ist gerade ein Jahr alt geworden, wo sie denn so hingehen würde, sie hat sicher noch ein paar Insider Tipps :)
Ferienwohnungen in Italien
http://www.villa-floreal.com

Antworten

Zurück zu „Familienecke“