Pont de la Caille

Orte oder Sehenswürdigkeiten auf dem Weg zur Costa Blanca
Antworten
Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3429
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Pont de la Caille

Beitrag von maxheadroom » Do 25. Aug 2016, 19:06


Hola todos,
da ich ja manchmal wenn ich so auf dem Wege bin nicht umhin kann auch mal nach links oder rechts abzubiegen, kam mir auf der Heimfahrt kurz vor Genf in den Sinn mal wieder auf der alten Route RN 201 nach dem rechten zu sehen :lol:
Diese RN 201 war früher ,wo es noch keine durchgehende Autobahn gab der Anschluss von Genf aus in Richtung Annecy.
Nun hier ein kleienr Bilderbogen der ja vielleicht den einen oder anderen auch zu einem kleinen Schlenker verleiten kann,
denn nur Autobahn ist ja eigentlich immer etwas fad :d :mrgreen:
Anzumerken wäre noch das die Pont de la Caille, von ihrer Fertigstellung 1839 bis 1912 die höchste Brücke der Welt war.
Schon von weitem winkt ein netter Mensch einem zu doch mal anzuhalten
Bild

Seine durchaus freundlichen Gesichtszüge machen einem das anhalten leicht

Bild


und schon stehen wir an der Einfahrt zu einem Parkplatz extra fuer die Besuchswilligen

Bild

Bild

Bild

Ziemlich dicke und stabil wirkende Drahtseikonstruktion

Bild


und nun noch ein paar Eindruecke , alles wird sehr ausführlich erklärt

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

War bestimmt keine einfache Arbeit in luftiger Höhe :-?

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Wie immer :-D nur als kleine Anregung fuer einen eventuellen Schlenker von der eingefahrenen Route, auf der Strecke gibt
es auch einige nette Bistros wo man sich wieder stärken kann.

Nach so einem kleiner Unterbrechung gehts dann immer gleich viel munterer weiter , diesmal in das auch schön warme Deutschland.

Saludos
maxheadroom

Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 3498
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Denia
Kontaktdaten:

Re: Pont de la Caille

Beitrag von nixwielos » Do 25. Aug 2016, 19:39

Diese Strecke ist mir wohlbekannt lieber maxheadroom, herzlichen Dank für die nette Auffrischung >:d< . Tatsächlich bin ich schon länger nicht mehr so gefahren, Zeit wirds... :-D
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine
www.nunds.de

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3429
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Pont de la Caille

Beitrag von maxheadroom » Do 25. Aug 2016, 23:16

nixwielos hat geschrieben:Diese Strecke ist mir wohlbekannt lieber maxheadroom, herzlichen Dank für die nette Auffrischung >:d< . Tatsächlich bin ich schon länger nicht mehr so gefahren, Zeit wirds... :-D

Hola todos y nixwielos,
ist ja eben immer dieses Zeitproblem :) :) ich hab soviel Streckenabschnitte auf dem Weg von D nach E wo ich immer mal noch einen Schlenker machen will, aber wie immer , die liebe Zeit, darum denke ich muss das mit den 30 Bonusjahren schon noch klappen >:) >:)
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
ville
apasionado
apasionado
Beiträge: 730
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 09:28
Wohnort: Moraira

Re: Pont de la Caille

Beitrag von ville » Fr 26. Aug 2016, 00:03

Danke für die schönen und aufschlussreichen Bilder, Alexander !! Wir fahren praktisch immer diese Route, wenn es durch die Schwiez geht, haben aber noch nie dort angehalten :|

LG ville

camahewe
activo
activo
Beiträge: 260
Registriert: Do 8. Aug 2013, 10:54

Re: Pont de la Caille

Beitrag von camahewe » Fr 26. Aug 2016, 10:41

Auch wir fahren so oft wie möglich diese Strecke. Es ist traurig, wie wenige Menschen jetzt dort vobeikommen. Die Gasthäuser haben geschlossen.

So hat es mich besonders gefreut, von Dir die schönen Bilder zu sehen. Herzlichen Dank. Meine sind noch auf Papier.

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 4647
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Pont de la Caille

Beitrag von Citronella » Fr 26. Aug 2016, 12:35

Ein stabiles (und schönes) Bauwerk und ebensolche Gegend präsentierst du uns hier @ maxheadroom!

Diese Gegend kenne ich gar nicht, da wir nie durch die Schweiz Richtung Spanien gefahren sind. Offensichtlich bist du wieder gut in der Heimat angekommen - das freut uns.

Saludos
Citronella

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3429
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Pont de la Caille

Beitrag von maxheadroom » Fr 26. Aug 2016, 23:33

camahewe hat geschrieben:Auch wir fahren so oft wie möglich diese Strecke. Es ist traurig, wie wenige Menschen jetzt dort vobeikommen. Die Gasthäuser haben geschlossen.

So hat es mich besonders gefreut, von Dir die schönen Bilder zu sehen. Herzlichen Dank. Meine sind noch auf Papier.

Hola todos y camahewe,
direkt neben dem Brückenzugang wird ein altes Brückenhäuschen zu einem Bistro oder Restaurant umgebaut/renoviert, war offensichtlich auch schon früher eine Art Rasthaus, habe nur keine Bilder gemacht , da total eingerüstet aber man kann schon erahnen das es mal ein kleines Schmuckstück wird, bei Gelegenheit werd ich da nachforschen :) und berichten :-D
Saludos
maxheadroom

P.S. hier noch ein Bildchen wie das Häuschen schon etwas desolat aussah, was man bei meinem Besuch erkennen konnte
wird es sicher wieder ein nettes Schmuckstück Bild vom alten Brückenrest.

Zuletzt geändert von maxheadroom am Sa 27. Aug 2016, 00:33, insgesamt 1-mal geändert.
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3429
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Pont de la Caille

Beitrag von maxheadroom » Fr 26. Aug 2016, 23:39

Citronella hat geschrieben:Ein stabiles (und schönes) Bauwerk und ebensolche Gegend präsentierst du uns hier @ maxheadroom!

Diese Gegend kenne ich gar nicht, da wir nie durch die Schweiz Richtung Spanien gefahren sind. Offensichtlich bist du wieder gut in der Heimat angekommen - das freut uns.

Saludos
Citronella

Hola todos y Citronella,
ja danke, die Fahrt war wie immer problemlos,die Fahrt auf dieser Route bietet ja noch vieles, wie wenn man von Deutschland kommt dann Annecy mit einer schönen Altstadt sowie dann die ganze Gegend um Grenoble, das Isere Tal , nette Städtchen entlang der Isere, usw. , man könnt eigentlich ewig unterwegs sein und doch immer was neues entdecken :-D :-D
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Antworten

Zurück zu „Unterwegs in Frankreich“