Maut in Frankreich elektronisch bezahlbar

Orte oder Sehenswürdigkeiten auf dem Weg zur Costa Blanca
Albertine
especialista
especialista
Beiträge: 2817
Registriert: Di 13. Jul 2010, 13:02
Wohnort: Niederrhein-Benissa Costa

Re: Maut in Frankreich elektronisch bezahlbar

Beitrag von Albertine » Do 15. Mai 2014, 18:18

benissa hat geschrieben:verstehe ich das richtig, dass die normalen Maut Kosten trotzdem anfallen? Und die 1,85 € für das schnelle Durchfahren der Mautstelle bezahlen muss um Zeit zu gewinnen? Wenn wir im November und im April fahren, sind doch kaum Autos da und mit Kreditkarte geht es doch auch sehr schnell. Oder irre ich mich.
Gruß benissa
:) genau ! - Du hast es richtig verstanden. Die € 1,60 sind für Deine Zeitersparnis. Die Mautgebühren sind trotzdem fällig.
siehe meinen Eingangssatz:
Für Autofahrer die ganz schnell im Süden ankommen möchten und auch keine Zeit an den Zahlstellen
vertrödeln möchten, .....


Vor nicht allzu langer Zeit mußte man dafür als Ausländer ein Bankkonto in FRANKREICH vorweisen um in den Vorteil der schnelleren Durchfahrt zu kommen.
Natürlich kommt man außerhalb der Hauptreisezeit und in der Nacht sicher genauso schnell vorwärts, das will ich nicht bestreiten. Obwohl wissen, wissen tue ich es nicht :> . ICH fliege. O:-)
Doch von meinem ungeduldigen Mann weiß ich, dass ihn die "Trödler" ;) vor ihm stets nerven #:-s und er jetzt froh ist, mit
€ 1,60 + Mautgebühren auf der Überholspur zu sein.
Aber wie Ihr Euch entscheidet - SI o NO - liegt nicht bei mir. Das kann nun jeder so handhaben wie er möchte. Ich habe Euch zu Eurer Info die Neuigkeit "Maut in FRANKREICH elektronisch bezahlbar" mitgeteilt - mehr nicht.
Wer mag kann noch einmal hier nachlesen:

Link entfernt, Admin

Saludos Albertine
Zuletzt geändert von CBF-Team am Sa 17. Mai 2014, 08:07, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Nicht funktionierenden Link entfernt.

Antworten

Zurück zu „Unterwegs in Frankreich“