Alternativ Route A75 / Valence - Le Puy Mende

Orte oder Sehenswürdigkeiten auf dem Weg zur Costa Blanca
Benutzeravatar
benicalptea
apasionado
apasionado
Beiträge: 753
Registriert: Di 20. Dez 2011, 15:08
Wohnort: Witzenhausen, Nordhessen
Kontaktdaten:

Re: Alternativ Route A75 / Valence - Le Puy Mende

Beitrag von benicalptea » Mo 20. Okt 2014, 08:05

maxheadroom hat geschrieben:
...
Mein zur Zeit anwesender Besuch hat von Bayern bis hierher gerade mal die Kleinigkeit von 180 € bezahlt, ein schöner Batzen Geld , ...


Was? 180 € nur Maut? Uuups. Was soll das für eine Strecke sein 8-) Nicht dass ich die aus versehen mal fahre :lol:

Ich habe vor 3 Wochen für die Strecke Mulhouse, Beaune, Lyon, Orange...Perpignan, Barcelona usw. bis Abfahrt 63 Calpe, Teulada, Benissa exakt 132,55 bezahlt, das sind übrigens genau 2,00 mehr als letztes Jahr.
Gruß Sascha
Meine Band: http://www.watzmann.band

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3777
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Alternativ Route A75 / Valence - Le Puy Mende

Beitrag von maxheadroom » Mo 20. Okt 2014, 14:37

benicalptea hat geschrieben:
maxheadroom hat geschrieben:
... Mein zur Zeit anwesender Besuch hat von Bayern bis hierher gerade mal die Kleinigkeit von 180 € bezahlt, ein schöner Batzen Geld , ...
Was? 180 € nur Maut? Uuups. Was soll das für eine Strecke sein 8-) Nicht dass ich die aus versehen mal fahre :lol:
Ich habe vor 3 Wochen für die Strecke Mulhouse, Beaune, Lyon, Orange...Perpignan, Barcelona usw. bis Abfahrt 63 Calpe, Teulada, Benissa exakt 132,55 bezahlt, das sind übrigens genau 2,00 mehr als letztes Jahr.

Hola todos y benicaltea,
es war das volle Autopistaprogramm, incl. Schweiz und Pfändertunnel #:-s , jetzt habe ich ihn mit allen Wegtricks versorgt , die ich ja hier auch schon verschiedentlich gepostet habe. Meine unvermeidlichen Zahlstrecken summieren sich im allgemeinen auf die auch schon hohen Beträge von 15 -20 € (excl. Schweiz) ;-)
Habe ja schon öfters gesagt man sieht mehr von der Gegend und entdeckt auch mal was schönes am Wegesrand, mir ist schon klar das nicht jeder unbegrenzt Zeit hat :-( aber ich habe in den Zeiten meines Sklavendaseins auch schon immer die Gebührenzahlvermeidungsstrategie gehabt und eben die Nacht genutzt um flott voranzukommen auf den N Strassen in Espagne und den RN in Frankreich.
Saludos
maxheadroom



Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3777
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Alternativ Route A75 / Valence - Le Puy Mende

Beitrag von maxheadroom » So 25. Jan 2015, 23:57


Hola todos,
beim durchforsten meiner unendlichen Datenvielfalt auf meinem Rechenknecht ist mir unter vielen anderen Dingen auch mal wieder eine Routenplanung untergekommen. Vielleicht fuer den einen oder anderen interessant. Kartenmaessig nachvollziehbar unter diesem link St.Gallen - Millau
Nach Möglichkeit ohne Maut , da ich diese Ausgaben absolut als unnötig ansehe und meine sauer erworbenen Euronen lieber anderweitig ausgebe, eventuell genauso nutzlos , aber wenigstens absolut zu meinem Vergnügen ;) :lol: :mrgreen:
Saludos y buen paseo en todas las carreteras
maxheadroom









Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3777
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Alternativ Route A75 / Valence - Le Puy Mende

Beitrag von maxheadroom » So 28. Jun 2015, 18:22


Hola todos,
seit einiger Zeit ja wieder im schönen Bayern , welches sich ja jetzt auch so langsam zu sommerlichen Temperaturen aufraft, bin ich dabei meine Bilderkiste zu sortieren :lol: Bei meiner Heimfahrt, wie immer so Maut vermeidend wie möglich ist mir in Mende bei Nacht endlich die wieder Gerüstfreie Kirche aufgefallen , schön bewacht vom grossen Geist :smile: des Papstes :roll: kann man natuerlich nur sehen bei Mitternacht und Vollmond >:)
Aber hier für alle Tagfahrer :
Bild

Bild

Bild

Bild

Und noch ein Vorteil der "Nachtfahrt" ich bin mindestens eine Stunde schön flott gefahren ohne einmal abzublenden, wo gibts das noch :mrgreen: von den eingesparten Mautgebühren leistete ich mir dann ein schönes déjeuner :smile:
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3777
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Alternativ Route A75 / Valence - Le Puy Mende

Beitrag von maxheadroom » So 28. Jun 2015, 22:05


Hola todos,
wer wie beschrieben sich die 9 € spart wird dafür mit diversen schönen Aussichten belohnt, wie auch mit diversen Informationen was es alles in der Gegend noch zu sehen und zu entdecken gibt.
Eine Information hat es mir angetan >:) das wär doch mal was für schwindelfreie:

Bild

Es gibt aber noch eine Vielzahl von anderen Aktivitäten
Bild

Bild

Bild

Diese Infos erhält man an einem schönen Aussichtspunkt kurz bevor sich die Landstrasse in schönen Serpentinen nach Millau
schlängelt. Für Skeptiker die meinen die Autobahn nicht verlassen zu können :mrgreen: die Strasse ist auch zum Teil vier- dreispurig und wie schon bemerkt , wenn man ohne anzuhalten fährt sind es gerade mal ca.10 Minuten mehr.
Wobei die schönen Aussichten noch nicht eingepreist sind >:) >:)

Bild

Bild



Saludos
maxheadroom


Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3777
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Alternativ Route A75 / Valence - Le Puy Mende

Beitrag von maxheadroom » Mo 21. Mär 2016, 21:38


Hola todos,
wieder war es mal soweit , die Tour Richtung Espagne stand an :-D und wie ja schon mehrmals erwaehnt versuch ich ja immer ohne grosse Mautkosten vorwaerts zu kommen und am Wegesrand liegt ja auch das eine oder andere Kleinod.
Die Route ging wie immer von Genf aus an der Isere entlang Richtung Valence dann Rhone entlang Richtung Aubenas und dann Richtung Mende zur kostenlosen A 75 :) :)
Als eventuellen Anreiz hier ein kleiner Bilderbogen von Aubenas, dessen Burgberg einen schoenen Ausblick ueber das Ardeche Tal bietet, hier seht selbst :)
Durch schoene Enge Gaesschen
Bild


Der Burg und dem Burgplatz entgegen
Bild


Betritt man den Platz wird man mit dem Anblick der schoenen Front belohnt

Bild

Bild


Anhand von etlichen Infotafeln kann man noch das eine oder andere Reiseziel seiner "todo" Liste hinzufuegen :-D

Bild


Leider war ich zu spaet dran um das sicher schoene Burgfrauelein in ihrem Zinnenzimmer zu besuchen

Bild


Fuer alle die einen Zeitplan moechten, bitteschoen

Bild


Trotz etwas kuehlen Winden rund um die Burg hat doch der Fruehling sich schon gezeigt

Bild


Und immer wieder einen schoenen Blick ins Tal

Bild


Nach einem kleinen vere in einem den Platz umgebenden Lokalen ging es dann munter weiter.

und jetzt harren diverse Punkte auf meiner spanischen "todo" Liste :lol: :lol:

Saludos
maxheadroom

Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2179
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Alternativ Route A75 / Valence - Le Puy Mende

Beitrag von Scandy » Mo 21. Mär 2016, 22:27

Danke lieber Maxheadroom,

da Du gerade angekommen bist, werden sich sicherlich einige unserer Wintervögel über Deine Tips freuen.
Mich wuerde rechts und links von der Autobahn gerade die Schneesituation interessieren

Scandy

PS.: wie Du weisst: zum guten Rotwein reicht es gerade noch, doch an den Winterreifen wird gespart :d

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3777
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Alternativ Route A75 / Valence - Le Puy Mende

Beitrag von maxheadroom » Di 22. Mär 2016, 00:10

Scandy hat geschrieben:Danke lieber Maxheadroom,

da Du gerade angekommen bist, werden sich sicherlich einige unserer Wintervögel über Deine Tips freuen.
Mich wuerde rechts und links von der Autobahn gerade die Schneesituation interessieren

Scandy

PS.: wie Du weisst: zum guten Rotwein reicht es gerade noch, doch an den Winterreifen wird gespart :d

Hola todos y Scandy,
dieses Jahr war ja mit Schnee nirgendwo viel los, die von mir beschriebene Strecke führt zwar über einige Höhen(Hügel) aber in Frankreich wird schon rechtzeitig aufTafeln angezeigt ob Schnee oder gar der Pass gesperrt ist , somit kann man die Routenplanung noch rechtzeitig anpassen. Wenn ich Wahl haette zwischen einem guten Roten und schnöden Winterreifen würde ich auch den Roten preferieren >:) >:) >:)

Saludos
maxheadroom


Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Antworten

Zurück zu „Unterwegs in Frankreich“