Zwischenübernachtung in Frankreich

Orte oder Sehenswürdigkeiten auf dem Weg zur Costa Blanca
Antworten
kirdneh
principiante
principiante
Beiträge: 3
Registriert: So 30. Jun 2013, 17:40

Zwischenübernachtung in Frankreich

Beitrag von kirdneh » Mo 1. Jul 2013, 12:05

Hallo, wir wollen im nächsten Jahr unseren Sommerurlaub an der Costa Blanca verbringen. Mit uns reisen unsere 6 Hunde, die uns schon seit vielen Jahren immer begleiten. In Frankreich, zwischen Lyon und Montpellier, wollen wir eine Zwischenübernachtung einlegen. Kennt jemand eine ruhige Pension, Ferienwohnung o.ä., wo wir mit unseren 6 Fellnasen willkommen sind? Es kann ruhig etwas ländlich liegen, muss keinen besonderen Luxus bieten, wir wollen nur schlafen und frühstücken Danke für die Antworten :-D

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9985
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Zwischenübernachtung in Frankreich

Beitrag von Cozumel » Mo 1. Jul 2013, 12:23

Ohje, da sind die Probleme ja vorprogrammiert. Ihr habt Mut!

Da fällt mir nur ein Wohnmobil ein. :d
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15432
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Zwischenübernachtung in Frankreich

Beitrag von Florecilla » Mo 1. Jul 2013, 22:08

Hallo Hendrik,

im Namen des Teams begrüße ich dich im Costa-Blanca-Forum. Hier im Forum gibt es eine Rubrik Unterwegs in Frankreich. In den IBIS- und F1-Hotels sind Haustiere offensichtlich erlaubt. Ob allerdings 6 Hunde im Zimmer gestattet sind ... wahrscheinlich eher nicht.

Vielleicht findest du hier eine Unterkunft.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3670
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Zwischenübernachtung in Frankreich

Beitrag von maxheadroom » Mo 1. Jul 2013, 23:55

Hola Hendrik,
ich glaube das wird vielleicht nicht so einfach sein, aber trotzdem hier mal eine Empfehlung von mir, habe dort schon selber Übernachtet, allerdings ohne Haustiere und hatte aber den eindruck von einem netten familaer geführten Hotel, da ihr ja genuegend Vorlaufzeit habt findet ihr bestimmt was :) Hier nun das Hotel in Mornas,
http://www.hotel-le-manoir.com/

"Das Le Manoir befindet sich im Dorf von Mornas, am Fuße der mittelalterlichen Festung und liegt 10 km nördlich von Orange. WLAN über Hotspot ist kostenfrei verfügbar.
Es befindet sich in einem ehemaligen Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert und bietet traditionell eingerichtete Zimmer mit Klimaanlage.
Das Hotelrestaurant serviert regionale Gerichte, sowie eine Reihe an festen Menüs.
Das Hotel liegt nahe der Autobahn A7 und die Stadt Avignon ist 40 km entfernt.
Haustiere sind auf Anfrage gestattet. Gebühren könnten erhoben werden."

Wir fanden es auf jeden Fall sehr schön und auch der kleine Fussmarsch zu der Burg lohnt sich bei gutem Wetter eine tolle Aussicht auf das Rhonetal, wenn ich schon dabei bin von der Gegend zu schwärmen , wenn Ihr ein wenig Zeit habt lohnt auch von Orange aus ein Abstecher auf den Mont Ventoux, jetzt kämpfen sich da gerade die Tour der France Strmpler hoch, mit dem Auto ist es allerdings kein Problem >:)

Saludos y suerte
maxheadroom


Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3670
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Zwischenübernachtung in Frankreich

Beitrag von maxheadroom » Di 2. Jul 2013, 00:04

Hola ,
da ist mir doch noch als Nachtrag etwas weiter auf der Strecke nach Espagne noch ein anderes schönes Fleckchen gerade eingefallen, hatte ich hier auch schon beschrieben, muesst man aber Anfragen, allein von der Location eignet es sich sicherlich für eine Übernachtung mit einem halben Dutzend Hunden :)
"Nun zu meiner Empfehlung , wenn die spanische Grenze noch zu weit ist empfiehlt sich ein Stopp in der Naehe von Carcasonne, ein kleines Weingut, die Besitzer sehr freundlich, mehrsprachig und die Untrkunft ist preiswert, nach Carcasonne sind es nur ein paar Minuten mit dem Auto, aber dort ist man ein bsichen weg vom Trubel, der Name Le Relais Occitan www.relaisoccitan.com
Ich kanns nur empfehlen, wie die ganze Gegend auch mal fuer ein paar Tage Aufenthalt gut ist."


Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
costablancafan
apasionado
apasionado
Beiträge: 830
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 14:08
Wohnort: Benissa

Re: Zwischenübernachtung in Frankreich

Beitrag von costablancafan » Di 2. Jul 2013, 09:05

@maxheadroom

Das sieht wirklich sehr schön aus. Vielleicht nutzen wir das auch einmal.
Gruss
costablancafan

kirdneh
principiante
principiante
Beiträge: 3
Registriert: So 30. Jun 2013, 17:40

Re: Zwischenübernachtung in Frankreich

Beitrag von kirdneh » So 14. Jul 2013, 16:20

Cozumel hat geschrieben:Ohje, da sind die Probleme ja vorprogrammiert. Ihr habt Mut!
Warum denn? Meinst Du wegen der Hunde oder wegen der Zwischenübernachtung??

kirdneh
principiante
principiante
Beiträge: 3
Registriert: So 30. Jun 2013, 17:40

Re: Zwischenübernachtung in Frankreich

Beitrag von kirdneh » So 14. Jul 2013, 16:42

maxheadroom hat geschrieben:Hola ,
da ist mir doch noch als Nachtrag etwas weiter auf der Strecke nach Espagne noch ein anderes schönes Fleckchen gerade eingefallen, hatte ich hier auch schon beschrieben, muesst man aber Anfragen, allein von der Location eignet es sich sicherlich für eine Übernachtung mit einem halben Dutzend Hunden :)
"Nun zu meiner Empfehlung , wenn die spanische Grenze noch zu weit ist empfiehlt sich ein Stopp in der Naehe von Carcasonne, ein kleines Weingut, die Besitzer sehr freundlich, mehrsprachig und die Untrkunft ist preiswert, nach Carcasonne sind es nur ein paar Minuten mit dem Auto, aber dort ist man ein bsichen weg vom Trubel, der Name Le Relais Occitan http://www.relaisoccitan.com
Ich kanns nur empfehlen, wie die ganze Gegend auch mal fuer ein paar Tage Aufenthalt gut ist."


Saludos
maxheadroom
Danke für die vielen Antworten. Wir probieren das mal in dem Weingut, mal sehen :-D

Antworten

Zurück zu „Unterwegs in Frankreich“