II . Übernachtungen in Low-Cost-Hotels

Orte oder Sehenswürdigkeiten auf dem Weg zur Costa Blanca
Benutzeravatar
Miramar
especialista
especialista
Beiträge: 1107
Registriert: Fr 9. Dez 2011, 15:33
Wohnort: Daimes-Elche,Es WARSOP,Uk. MINDEN,De

Re: II . Übernachtungen in IBIS- und Formule-1-Hotels

Beitrag von Miramar » Mi 3. Jul 2013, 10:00

Hallo
F1, Etap, gehören nun alle den Ibis Acorn
F1 ist nun Ibis budget, dann ist da noh Ibis style, ibis Hotel
Ibis frankreich
und buchen würde ich auch kosted doch nichts denn wir haben schon erlebt das es voll war da war an einen sontag abend
Liebe Grüsse Miramar ( Heike) in Partida Daimus

Benutzeravatar
girasol
especialista
especialista
Beiträge: 6043
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:43

Re: II . Übernachtungen in IBIS- und Formule-1-Hotels

Beitrag von girasol » Mi 3. Jul 2013, 10:39

Miramar hat geschrieben:Hallo
F1, Etap, gehören nun alle den Ibis Acorn
F1 ist nun Ibis budget, dann ist da noh Ibis style, ibis Hotel
Ibis frankreich
und buchen würde ich auch kosted doch nichts denn wir haben schon erlebt das es voll war da war an einen sontag abend
"Diese Hotelkette (Hotel F 1) entstand aus der ursprünglichen Formule-1 Marke, von denen nur noch 294 Hotels in Frankreich unter der Bezeichnung Hotel F1 weitergeführt werden. Die ausländischen ehemaligen Formule 1 Hotels werden unter der Marke Ibis budget weiterbetrieben."
Quelle: Wikipedia

Das würde bedeuten, dass es die F1 Hotels in Frankreich noch gibt.

Mir war bisher nur bekannt, dass die Etap-Hotels nun Ibis budget sind.

Gruß
girasol
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest davon nur eine Seite.
Aurelius Augustinus

Benutzeravatar
Corinna
activo
activo
Beiträge: 451
Registriert: Mi 25. Jan 2012, 23:57
Wohnort: San Jaime, Benissa / Ostbayern

Re: II . Übernachtungen in IBIS- und Formule-1-Hotels

Beitrag von Corinna » Mi 3. Jul 2013, 12:02

@niexwielos und @sol: Danke euch für eure Worte wegen meines Vaters. Ich hab mich noch nicht wieder richtig erholt davon und ich befürchtet, dass das auch noch eine ganze Zeit andauert,v.a. wo ich zusätzlich noch viele organisatorische Sachen zu erledigen habe, die längere Zeit in Anspruch nehmen werden bzw. für die ich derzeit noch gar keine Lösung sehe.


Die F1 Hotels in Frankreich, ja, die gibt es noch und sie gehören halt unter das Dach von Ibis. Ich stelle wirklich überhaupt keine Ansprüche an das Frühstück oder sonstigen Service dort. Hauptsache, da steht ein Bett. Sollen ja nur dem Zweck dienen, dass wir uns etwas ausstrecken und schlafen können. Die Alternative dazu wären ein paar Stunden Schlaf sitzend in meinem Auto :mrgreen:
Ich hatte gezielt an das Hotel F1 Montpellier Ouest Saint Jean de Vedas gedacht, da es mittig auf unserer Gesamtstrecke liegt.
Kennt dieses Hotel jemand von euch?

LG Corinna
"Before you diagnose yourself with depression or low self esteem, first make sure that you are not, in fact, just surrounding yourself with assholes." (William Gibson)

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2672
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: II . Übernachtungen in IBIS- und Formule-1-Hotels

Beitrag von Atze » Mi 3. Jul 2013, 13:10

torre hat geschrieben:Hallo,

Die Ibis Hotels sind von der Qualität sehr gut und die Parkplätze sind eingezäunt und überwacht.
Die Ibis Budget Hotels sind auch nicht schlecht,aber die Zimmer und das Frühstück einfacher,dafür günstiger.
Die Internetbuchung sowie die Stornierung ist sehr einfach.Man findet diese Hotels in grosser Zahl entlang der Reiseroute.
F 1 würde ich nicht buchen,denn die sind echte Billighotels. Sehr laut und sehr ungepflegt. Auch die Duschen und Toiletten, die sich ausserhalb der Zimmer befinden, sind - nachdem viele fremde Leute vor einem geduscht hatten - nur noch furchtbar.
Richtig, mit wenigen Ausnahmen: Einige wenige Ibis-Hotels liegen direkt an einer Autobahn-Raststelle und nutzen deren nicht eingezäunten Parkplatz, der praktisch nicht zu überwachen ist (z.B. Bourg-en-Bresse).
Da wir von Berlin aus unserer Strecke nach Torrvieja "dritteln", ist für uns Perpignan-Nord der ideale Ort. Dort findet man alle drei (Ibis budget, Ibis und Novotel) auf einem Gelände ca 800 m hinter der Autobahnausfahrt.
Das Angenehme an den Ibis-Hotels ist: Man kann sich drauf verlassen, dass der Hund mit darf.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
girasol
especialista
especialista
Beiträge: 6043
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:43

Re: II . Übernachtungen in IBIS- und Formule-1-Hotels

Beitrag von girasol » Mi 3. Jul 2013, 18:07

@ Corinna: Auch von mir herzliches Beileid und ich wünsche dir viel Kraft und Unterstützung in der kommenden Zeit.

Gruß
girasol
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest davon nur eine Seite.
Aurelius Augustinus

Benutzeravatar
costablancafan
apasionado
apasionado
Beiträge: 851
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 14:08
Wohnort: Benissa

Re: II . Übernachtungen in IBIS- und Formule-1-Hotels

Beitrag von costablancafan » Do 4. Jul 2013, 09:04

Hola @Corinna

auch von mir herzliches Beileid

Was die Hotels angeht ...

wir sind einmal Anfang August gefahren. Beginn der Ferien in Frankreich.
Wir haben 36 Stunden gebraucht. Durch Frankreich Chaos fast nur Stop and Go

Alle Hotels auf der Strecke waren ausgebucht - Reservierung ist deshalb in dieser Zeit absolut empfehlenswert.

Da wir uns nicht im Vorfeld darum gekümmert hatten und in der Nacht um 2 feststellen mussten, dass an der Autobahn direkt kein Hotel zu buchen ist mussten wir ein paar Stunden im Auto schlafen. :-|

Die beste Erfahrungen mit Hotels an der Autobahn bislang, hatten wir mit Novotel
Gruss
costablancafan

Benutzeravatar
Corinna
activo
activo
Beiträge: 451
Registriert: Mi 25. Jan 2012, 23:57
Wohnort: San Jaime, Benissa / Ostbayern

Re: II . Übernachtungen in IBIS- und Formule-1-Hotels

Beitrag von Corinna » Fr 5. Jul 2013, 11:33

@girasol und @costablancafan: Danke >:d<


Dann werd ich mir auch Novotel mal näher ansehen. Ich möchte halt eine günstige, sichere Übernachtungsmöglichkeit knapp vor (oder auch knapp hinter) der spanischen Grenze.
Für weitere Tips bin ich immer dankbar.

LG Corinna
"Before you diagnose yourself with depression or low self esteem, first make sure that you are not, in fact, just surrounding yourself with assholes." (William Gibson)

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2672
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: II . Übernachtungen in IBIS- und Formule-1-Hotels

Beitrag von Atze » Fr 5. Jul 2013, 11:57

Corinna hat geschrieben:@girasol und @costablancafan: Danke >:d<


Dann werd ich mir auch Novotel mal näher ansehen. Ich möchte halt eine günstige, sichere Übernachtungsmöglichkeit knapp vor (oder auch knapp hinter) der spanischen Grenze.
Für weitere Tips bin ich immer dankbar.

LG Corinna
Novotel gehört zur gleichen Kette wie Ibis budget (früher Etap), und Ibis, ist aber das teuerste.
Sehr zu empfehlen ist Perpignan Nord: Da hat man alle drei auf einem abgeschlossenen Gelände, da sollte immer was frei sein
Nach der Ausfahrt den ersten Kreisel fast ganz rum: Und schon ist man da. Zu Abend essen kann man nur im Novotel: gut aber teuer.
Vorsicht, falls ihr einen Hund habt. Auf dem Gelände zwischen den Hotels tummeln sich massenhaft Kaninchen.
Wenn ihr bei Ibis budget z.B. Zimmer 34 nehmt, könnt ihr das Gepäck vom Parkplatz bequem durch´s Fenster ins Zimmer reinreichen :d
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
costablancafan
apasionado
apasionado
Beiträge: 851
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 14:08
Wohnort: Benissa

Re: II . Übernachtungen in IBIS- und Formule-1-Hotels

Beitrag von costablancafan » Fr 5. Jul 2013, 12:28

Mir hat es gefallen im Novotel in Girona beim Flughafen.

Autobahn verlassen und ca. 800 mtr. fahren.

Von Fluglärm haben wir auch absolut nichts mitbekommen. Der Flughafen wird nicht sehr frequentiert sein
Gruss
costablancafan

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17978
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: II . Übernachtungen in Low-Cost-Hotels

Beitrag von Oliva B. » Sa 9. Apr 2016, 14:36

Damit sie nicht verloren gehen, habe ich diese Beiträge aus einem anderen Thread kopiert:
deniamartin hat geschrieben:... vielleicht gibt's auch noch das Novotel an der Ausfahrt Girona (links, von Norden kommend), war auch immer sauber, preiswert, mit gutem Frühstück, bewachtem Parkplatz und bezahlbaren Preisen. Auch Kinder und Hunde waren willkommen.[…]

Sunwind hat geschrieben:Wir haben schon mal im "Hotel ibis budget Narbonne Est" übernachtet.

War ruhig, preiswert und relativ sauber sowie direkt an der Autobahn.

Das Hotel liegt in einem Einkaufspark (Tankstelle) mit ein paar Restaurants in der Nähe - auch Mc Doof :lol:

Gruß
Florecilla hat geschrieben:[…]Wir haben kürzlich in Montelimar einen Zwischenstopp eingelegt. Ein einfaches, aber sauberes Hotel mit Pool. Direkt gegenüber ein Lidl, wenn man z. B. die Getränkevorräte auffüllen möchte, und eine Pizzeria, wenn man noch schnell fußläufig einen Happen essen möchte. Das geht zwar auch im Hotel, aber da kommt man nur mit Französisch weiter.

Das war unsere erste Fahrt mit Übernachtung. Bislang sind wir immer durchgebrettert, aber mit zunehmendem Alter wird das offensichtlich immer anstrengender :-( Zukünftig werden wir - und wir bevorzugen auf jeden Fall das Flugzeug - bei der Autofahrt immer eine Übernachtung einplanen.
Florecilla hat geschrieben:Das war das Inter Hotel des Pins. Vorteilhaft fand ich übrigens auch, dass man das Auto direkt vor dem Zimmer parken kann. Wir hatten übrigens ein Zimmer mit Verbindungstür zum Nebenzimmer.
Bild
Unser Zimmer mit Balkon

Antworten

Zurück zu „Unterwegs in Frankreich“