Wohnmobil-Stellplätze

Mit dem WoWa oder WoMo unterwegs? Tipps für die Costa Blanca, aber auch andere Regionen Spaniens
Antworten
Benutzeravatar
Reisender
activo
activo
Beiträge: 313
Registriert: Mi 6. Mai 2015, 15:00
Wohnort: Mannheim und Orihuela Costa
Kontaktdaten:

Wohnmobil-Stellplätze

Beitrag von Reisender » Di 12. Mai 2015, 08:50

Liebe Gemeinde :)
Gibt es einige Wohnmobillisten unter euch, die mir Stellplätze in der Nähe von Torrevieja nennen können, falls es sie gibt. Keine Campingplätze, man hat ja alles an Board :-D
Ende nächster Woche geht's los!
(Große Freude :d )
L.G. Klaus

Das Leben ist eine große Reise. Genieße sie!

https://www.facebook.com/klaus.schulz.75641

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2186
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Wohnmobil-Stellplätze

Beitrag von Atze » Di 12. Mai 2015, 09:41

Mit dieser Frage beschäftigen wir uns auch langsam, wobei wir in TV eine Wohnung haben und deshalb unmittelbar dort keinen Stellplatz bräuchten.
Im August bekommen wir unseren Bulli, von Spacecamper ausgebaut, das ist natürlich nur ein Mini-Wohnmobil, mit dem wir höchstens jeweils eine Woche unterwegs sein wollen, zwischendurch immer mal ins Hotel, um sich zu entmüffeln.
Wie groß ist denn dein Dickschiff?
In TV an den freien Flächen zwischen den Buchten südlich des Hotels MASA sehe ich öfters Wohnmobile stehen, ob die dort auch übernachten dürfen, weiß ich nicht. Desgleichen an der Mole nördlich von LaMata. Der nächste Stellplatz ist imho in San Fulgencio und noch weiter nördlich bei Santa Pola.
Ansonsten ist in den Führern (die ich mir schon angeschafft habe) die Gegend um TV recht vernachlässigt.
Außerhalb der Saison könntest du evtl auf "unserem" Parkplatz..... Doch sind jetzt die anderen Besitzer schon da.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
Reisender
activo
activo
Beiträge: 313
Registriert: Mi 6. Mai 2015, 15:00
Wohnort: Mannheim und Orihuela Costa
Kontaktdaten:

Re: Wohnmobil-Stellplätze

Beitrag von Reisender » Di 12. Mai 2015, 10:18

Hallo Atze,
superschnell, danke :)
Meiner ist ca. 6,5x2,3x3m (LxBxH). Tolles Teil, trotzdem denke ich darüber nach ihn abzuschaffen, wenn wir dauerhaft in Spanien wohnen. Ich glaube dann lohnt sich das teure Gefährt nicht mehr.
Ich hatte schon früher Reisemobile, alles selbst ausgebaut. Angefangen mit einer Kastenente, zwei Ford Transit (mit und ohne Hochdach), Fiat Doblo und Mercedes 711 Langversion. Jetzt habe ich ein gekauftes Fahrzeug von Rimor auf Transitbasis. Macht schon Spaß!
Stellplätze um Torrevieja scheint es nicht zu geben. Problem ist dann die Entsorgung der Toilette. Frischwasser bekommt man ja an der Tanke. Wie ist denn die Polizei in der Gegend gegenüber Wohnmobilen eingestellt, weis das jemand?
Auf unserer 7000km Tour durch Spanien hatten wir nie Probleme. Obwohl man ja eigentlich nur 1 Nacht stehen darf waren auch 3 Nächte kein Problem. 2x sogar von Polizei bewacht :) auf einem Polizeiparkplatz. Mit Genehmigung, manchmal muss man nur mal fragen! Nur die Entsorgung war nicht immer einfach. Leider sind ja nicht alle Wohnmobilisten darauf bedacht, die Toilette sauber zu entsorgen und so lassen es auch nicht immer alle Tankstellen zu, die Toilette zur Entleerung zu benutzen.
Vielen Dank, Atze.
P.S. Wie weit ist San Fulgencio entfernt?

Das Leben ist eine große Reise. Genieße sie!

https://www.facebook.com/klaus.schulz.75641

Benutzeravatar
FridaAmarilla
activo
activo
Beiträge: 460
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 10:27
Wohnort: La Marina Pueblo

Re: Wohnmobil-Stellplätze

Beitrag von FridaAmarilla » Di 12. Mai 2015, 10:43

Reisender hat geschrieben:Problem ist dann die Entsorgung der Toilette. Frischwasser bekommt man ja an der Tanke. Wie ist denn die Polizei in der Gegend gegenüber Wohnmobilen eingestellt, weis das jemand?
Auf dem großen Camingplatz "International" bei La Marina kann man - soweit ich weiß - seine Toilette entsorgen und auch Frischwasser bekommen.
Reisender hat geschrieben:P.S. Wie weit ist San Fulgencio entfernt?
Bei San Fulgencio (im Gewerbegebiet bei Lidl, Mercadona und Iceland) gibt es 2 Stellplätze für Wohnmobile, auf dem einen kostet es pro Tag 12,- Euro, bei dem anderen, glaube ich 10,- Euro. Von dort aus sind es ca. 25 km bis Torrevieja Randzone

Benutzeravatar
Reisender
activo
activo
Beiträge: 313
Registriert: Mi 6. Mai 2015, 15:00
Wohnort: Mannheim und Orihuela Costa
Kontaktdaten:

Re: Wohnmobil-Stellplätze

Beitrag von Reisender » Di 12. Mai 2015, 11:15

Super, ist notiert.
Danke, FridaAmarilla :smile:

Das Leben ist eine große Reise. Genieße sie!

https://www.facebook.com/klaus.schulz.75641

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2484
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Wohnmobil-Stellplätze

Beitrag von vitalista » Di 12. Mai 2015, 12:30

Klein und familiär, nette Eigentümer:
http://www.promobil.de/stellplatz/Wohnm ... -5140.html
Außerdem ist bei promobil der Großparkplatz am Hafen von Torrevieja aufgeführt, dazu kann ich aber nichts weiter sagen:
http://www.promobil.de/wohnmobil-stellp ... d-145.html
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
Reisender
activo
activo
Beiträge: 313
Registriert: Mi 6. Mai 2015, 15:00
Wohnort: Mannheim und Orihuela Costa
Kontaktdaten:

Re: Wohnmobil-Stellplätze

Beitrag von Reisender » Di 12. Mai 2015, 14:09

vitalista hat geschrieben:Klein und familiär, nette Eigentümer:
http://www.promobil.de/stellplatz/Wohnm ... -5140.html
Außerdem ist bei promobil der Großparkplatz am Hafen von Torrevieja aufgeführt, dazu kann ich aber nichts weiter sagen:
http://www.promobil.de/wohnmobil-stellp ... d-145.html
Hallo Vitalista,
den ersten kannte ich nicht, der am Hafen soll nicht mehr existieren :-?
Vielen Dank und liebe Grüße

Das Leben ist eine große Reise. Genieße sie!

https://www.facebook.com/klaus.schulz.75641

Benutzeravatar
Busbauer
activo
activo
Beiträge: 234
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 08:42
Wohnort: Remstal / Moraira

Re: Wohnmobil-Stellplätze

Beitrag von Busbauer » Mi 13. Mai 2015, 08:32

Schau dir mal das an :

http://www.espana-discovery.es/de

Ich kenne das System aus Frankreich wo es ganz toll funktioniert !
Wir sind da schon auf traumhafte private Stellplätze gestossen.

Benutzeravatar
Reisender
activo
activo
Beiträge: 313
Registriert: Mi 6. Mai 2015, 15:00
Wohnort: Mannheim und Orihuela Costa
Kontaktdaten:

Re: Wohnmobil-Stellplätze

Beitrag von Reisender » Mi 13. Mai 2015, 09:56

Busbauer hat geschrieben:Schau dir mal das an :

http://www.espana-discovery.es/de

Ich kenne das System aus Frankreich wo es ganz toll funktioniert !
Wir sind da schon auf traumhafte private Stellplätze gestossen.
Hallo und guten Morgen, Busbauer.
Na das ist ja mal eine tolle Sache. Hört sich sehr gut an. Da werde ich mich gleich mal ein wenig genauer drum kümmern.
Mal sehen, ob es was für uns ist.
Einen schönen Tag und vielen Dank,
Klaus

Das Leben ist eine große Reise. Genieße sie!

https://www.facebook.com/klaus.schulz.75641

Antworten

Zurück zu „Camping an der Costa Blanca“