Klimadaten (Temperaturen, Niederschläge)

Das Wetter an der CB nach Monaten, Hitzewellen, Regen, Hagel, Gota fría, Sturm und Schnee
Benutzeravatar
Shivalu
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 30
Registriert: Di 14. Jun 2016, 22:46
Wohnort: Pedreguer

Re: Klimadaten (Temperaturen, Niederschläge)

Beitragvon Shivalu » So 4. Dez 2016, 20:31

Dann kommt es uns also nicht nur so vor, dass es dauernd regnet. Danke, super informativ! :)

lG, Angela

Plantek
seguidor
seguidor
Beiträge: 66
Registriert: Sa 24. Nov 2012, 15:19

Re: Klimadaten (Temperaturen, Niederschläge)

Beitragvon Plantek » Mo 2. Jan 2017, 13:40

Hier eine Niederschlagskarte für ganz Spanien:
http://www.vinetowinecircle.com/wp-cont ... /fig14.jpg

Es ist zu erkennen, dass an der Costa Blanca auf engstem Raum völlig unterschiedliche Niederschlagsmengen fallen. Nirgendwo in Spanien gibt es so nah beinander Gebiete mit unter 300 mm und über 1000 mm Regen pro Jahr!

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16412
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Klimadaten (Temperaturen, Niederschläge)

Beitragvon Oliva B. » Mi 4. Jan 2017, 18:34

hallo Plantek,

vielen Dank! Der Link auf die Grafik "Unterteilung der Iberischen Halbinsel nach Zonen mittlerer jährlicher Niederschlagsmenge (nach Vicente Gómez Miguel)" ist schon sehr interessant.

Für uns noch aufschlussreicher sind vielleicht auch verschiedenen Klimazonen in der Comunidad Valenciana (Erklärungen leider nur auf Spanisch), aber die Karte ist auch für Sprachunkundige aussagekräftig.

Und hier noch einmal eine Karte der Provinz Alicante mit der durchschnittlichen Niederschlagsmenge/Jahr.

Plantek
seguidor
seguidor
Beiträge: 66
Registriert: Sa 24. Nov 2012, 15:19

Re: Klimadaten (Temperaturen, Niederschläge)

Beitragvon Plantek » Do 5. Jan 2017, 10:15

Danke, diese Karten sind wirklich interessant.

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16412
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Klimadaten (Temperaturen, Niederschläge)

Beitragvon Oliva B. » Fr 20. Jan 2017, 19:06

Der Winter 2016/2017 wird vielleicht als Jahrhundertwinter in die Geschichte der Provinz eingehen.
Zu einer echten gota fría kommt es nur alle paar Jahre, und dann meistens in den Monaten September und Oktober. Aber im Winter ist sie äußerst selten.

Bereits am 18./19. Dezember waren einige Cormacas (Landkreise) von einer heftigen gota fría betroffen, es hat in den wenigen Tagen so viel geregnet wie das ganze Jahr 2016 nicht. Die Auswirkungen waren teilweise verheerend, in einigen Orten kamen über 500 Liter/qm nieder, aber der Regen hat verhindert, dass noch mehr Pflanzen vertrocknen.

Nun, einen Monat später, erleben wir schon die zweit gota fría innerhalb weniger Wochen. Sie brachte "sibirische" Kälte, Schnee und Regen.

Ca. 70 Liter Regen kamen in Alicante bis gestern Morgen (ohne die heftigen Niederschläge der vergangenen Nacht) nieder. Lt. Mitteilung des Klimalabors der Universität von Alicante ist es der regenreichste Januar seit 1949.

Im Inland der Provinz Alicante wurden sechsundzwanzig Nebenstrecken wegen Sturm und Schnee gesperrt, die meisten von ihnen im Gebiet von Alcoy und Villena (Calendula berichtete von 50 cm Schnee in Ibi), Schulen fielen aus.

Aber selbst am Meer hat an der ganzen Küste geschneit:
Jávea kann sich an ein ähnliches Ereignis aus dem Jahr 2005 erinnern, aber auch im Januar 1980 und im Februar 1983 lag am Strand an einigen Stellen Schnee.
Selbst die Südküste wurde nicht verschont, Dort hat es am 18. Januar 2017 geschneit, in Torrevieja war es das erste Mal seit 1926. Auch die benachbarten Orte Guardamar del Segura, Orihuela Costa und Pilar de la Horadada konnten eine dünne Schneeschicht vorweisen, die allerdings nach wenigen Stunden schmolz.

Dank der 'ola de frío' (Kältewelle)konnte die Costa Blanca (Weiße Küste) ihrem Namen alle Ehre machen, bis zu 10 cm Schnee lag an den Stränden.

Der Grund für diese Niederschläge ist die kalte Polarluft aus Osteuropa (-35 Grad Celsius) in einer Höhe von 5.500 Metern und die Bildung eines Sturms über der Alboran See, der Regenwolken an die Mittelmeerküste getrieben hat

Aus dem Jahr 1891 ist eine verheerende gota fría bekannt, genauso wie im Februar 1956, die besonders Valencia getroffen hat.

Dass es auch hier im Süden von Zeit zu Zeit strenge Winter gibt, wird in einem sehr interessanten Beitrag des Wetterzentrale Forums beschrieben, dort geht es u.a. um den extrem harten Winter im Jahr 1709 :!: , in dem sogar der Tejo in Portugal vereist war.....

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 3159
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Denia
Kontaktdaten:

Re: Klimadaten (Temperaturen, Niederschläge)

Beitragvon nixwielos » Fr 20. Jan 2017, 19:17

... und wieder ein toller, informativer und für uns hochinteressanter Beitrag von Dir, liebe Elke, herzlichen Dank dafür >:d<
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine
www.nunds.de

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16412
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Klimadaten (Temperaturen, Niederschläge)

Beitragvon Oliva B. » Mo 23. Jan 2017, 14:52

Danke, Stefan.

Und damit wir uns später noch erinnern, wie heftig dieser Winter war, noch ein Nachtrag von der Nacht vom 19. auf den 20. Januar 2017:

Im Osten Spaniens haben etwa 2.000 Menschen wegen Schneefalls die Nacht in ihren Autos verbringen müssen.. Betroffen war hauptsächlich die Autobahn 3 Richtung Madrid.
9 Schneelandschaft DSCN6432.JPG
Foto 2 Tage nach den Schneefällen, aufgenommen am 21.01.2017 in der Comarca El Comtat

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5438
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Klimadaten (Temperaturen, Niederschläge)

Beitragvon Akinom » Di 24. Jan 2017, 10:40

nixwielos hat geschrieben:... und wieder ein toller, informativer und für uns hochinteressanter Beitrag von Dir, liebe Elke, herzlichen Dank dafür >:d<


Ja liebe Elke, dem schließe ich mich an und sage DANKESCHÖN :x ich war ja nicht dabei, aber vergessen werde ich eure und von anderer Seite erhaltene Berichte bestimmt auch nicht.
Außerdem ist ja alles im CBF festgehalten >:d<

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9330
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Klimadaten (Temperaturen, Niederschläge)

Beitragvon Cozumel » Di 24. Jan 2017, 16:30

Endlich sieht die Wassersituation ein wenig besser aus in der Provincia Alicante.

'Die Wasserreservoires sind zu 40% voll.

http://www.embalses.net/provincia-35-alicante.html
*********************************************************************************
Toleranz ist die Nächstenliebe der Intelligenz.
© Jules Lemaître


Zurück zu „Reden wir doch mal über's Wetter...“