Tipp zu Mietwagen an Valencia

Mitglieder berichten über ihre Erfahrungen mit Fluggesellschaften, Leihwagenfirmen, Anreise mit Haustieren, Übergepäck, Langzeitparken an Flughäfen usw.
Mari1964
principiante
principiante
Beiträge: 1
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 22:42

Tipp zu Mietwagen an Valencia

Beitragvon Mari1964 » Do 17. Nov 2016, 13:32

Hallo,
kann mir jemand einen Tipp geben, wo man einen Mietwagen zu einem endgültigen Fixpreis buchen kann, ab Valencia Flughafen?
Seid 2002 sind wir jährlich an der Costa blanca gewesen. Damals wollte man uns schon mal eine Zusatzversicherung verkaufen, man müsste diese aber nicht nehmen. Von Jahr zu Jahr wurde das Vorgehen aggressiver und teurer. Vor drei Jahren wollte Goldcar mehr als das doppelte vom ursprünglich gebuchten Preis haben...und ansonsten das Auto nicht rausgeben.
Ich möchte nichts geschenkt haben, möchte aber auch nicht am Flughafen anstatt 400€ 850€ zahlen müssen. (Auch wenn Goldcar einen guten Service hat).
Hat hier jemand gute Erfahrungen mit anderen Mietwagenfirmen dort gemacht?
Vielen Dank vorab

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9448
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Tipp zu Mietwagen an Valencia

Beitragvon Cozumel » Do 17. Nov 2016, 13:42

*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

chriswood
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 29
Registriert: Di 18. Okt 2016, 11:14
Wohnort: zwischen HB und HH / Moraira

Re: Tipp zu Mietwagen an Valencia

Beitragvon chriswood » Do 17. Nov 2016, 13:49

Hallo,

wir haben im April 2016 über doyouspain.de ein Auto von Goldcar gemietet. Die "RundumSorglos" Versicherung kostete da nur 90 € für drei Wochen. Goldcar selbst wollte das Doppelte bis Dreifache für die Versicherung und obwohl wir den Rundumschutz schon über doyouspain gekauft hatten wollte der Vermieter uns nochmal die Versicherung verkaufen mit dem Hinweis das doyouspain eventuelle Schäden sehr spät regulieren würde.....So, natürlich hatten wir einen Schaden am Auto, angeblich beschädigter Reifen, wir beglichen den Schaden vor Ort via Kreditkarte, meldeten in D den Schaden an doyouspain und erhielten innerhalb von zwei Wochen den Schaden ersetzt. Wir würden wieder auf diesem Weg ein Auto buchen um die zu teure Versicherung des Verleihers zu sparen. Einziger Nachteil, bei Abholung und Abgabe wird der Wagen akribisch begutachtet und alle Schäden festgehalten, das kostet Zeit, bei uns jeweils 45 Minuten.

Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1383
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Re: Tipp zu Mietwagen an Valencia

Beitragvon Kipperlenny » Do 17. Nov 2016, 14:25

Es gibt im Forum jetzt schon so einige Threads dazu, ich wiederhole gerne nochmal meinen Standpunkt:

    Kreditkarte (wie Lufthansa Miles and More Gold für 100€/Jahr) mit Mietwagen Vollkasko Versicherung
    SIXT oder einer der anderen echte Markenanbieter online buchen und alles wird gut

In Valencia hat sixt nen Shuttle Service zu ihrer Station, das nervt ein wenig aber dafür gibt es kostenlose Getränke und Snacks ;)

Sunwind
apasionado
apasionado
Beiträge: 613
Registriert: Di 7. Okt 2014, 13:38

Re: Tipp zu Mietwagen an Valencia

Beitragvon Sunwind » Do 17. Nov 2016, 22:30

endgültiger Fixpreis ? Ich denke mal man bucht nie ohne vorher zu wissen was der Spaß so kostet :-?

Hier mal ein aktuelles Beispiel von diesem Monat in Valencia:

Buchung 10 Tage Renault Clio 5 Türen Klima oder ähnlich (es wurde ein Seat IBIZA 5 Türen)

Buchung online über DoYouSpain
Vermieter Firefly Valencia Airport 9,34 €

Firefly vor Ort
Kreditkartengebühr 3,30
Service Charge 23,19

Gesamt Mietpreis für 10 Tage 35,83

Selbstbeteiligung über blocken von 1.000 € auf der Kreditkarte.
Hinzu kommt natürlich der verbrauchte Sprit - das Fahrzeug wurde voll übernommen
und voll zurückgegeben.
Zur Absicherung der SB habe ich eine Vers. bei Leihwagenvers. abgeschlossen (70€ p.a.)

Der nächste Wagen im Dezember kostet übrigens nur 3,23 € - allerdings nur für 7 Tage :razz:

Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1383
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Re: Tipp zu Mietwagen an Valencia

Beitragvon Kipperlenny » Do 17. Nov 2016, 22:36

Es gibt bestimmt zu jeder Mietwagengesellschaft Horrorgeschichten - aber ich habe eine von Firefly (selbst erlebt).

Bei der Rückgabe wurde das Auto kontrolliert und für gut befunden - wurde mir auch unterschrieben. Einige Tage später bekam ich die Kaution -250€ wieder, auf Nachfrage erfuhr ich, dass eine bestimmte, ausführliche Innenraumreinigung für 250€ nötig war. Damit wurde das 30€ Auto ein 280€ Auto und meine Vollkasko hat das natürlich nicht übernommen, weil es kein Schaden war sondern Dreck (so sagten sie). Seitdem bleibe ich bei Sixt und nehme auch nichts anderes mehr - wenn da ein Mietwagen bei der Rückgabe kontrolliert wird, dann hat das Ergebnis dieser Kontrolle auch bestand und es kommt nicht einige Tage später plötzlich eine Rechnung...

Sunwind
apasionado
apasionado
Beiträge: 613
Registriert: Di 7. Okt 2014, 13:38

Re: Tipp zu Mietwagen an Valencia

Beitragvon Sunwind » Do 17. Nov 2016, 22:58

Kipperlenny hat geschrieben:Es gibt bestimmt zu jeder Mietwagengesellschaft Horrorgeschichten - aber ich habe eine von Firefly (selbst erlebt).

Bei der Rückgabe wurde das Auto kontrolliert und für gut befunden - wurde mir auch unterschrieben. Einige Tage später bekam ich die Kaution -250€ wieder, auf Nachfrage erfuhr ich, dass eine bestimmte, ausführliche Innenraumreinigung für 250€ nötig war. Damit wurde das 30€ Auto ein 280€ Auto und meine Vollkasko hat das natürlich nicht übernommen, weil es kein Schaden war sondern Dreck (so sagten sie). Seitdem bleibe ich bei Sixt und nehme auch nichts anderes mehr - wenn da ein Mietwagen bei der Rückgabe kontrolliert wird, dann hat das Ergebnis dieser Kontrolle auch bestand und es kommt nicht einige Tage später plötzlich eine Rechnung...


Shit Happens - aber laß Dir doch von der Mietwagenfirma nach Kontrolle bestätigen das alles OK war (macht auch Firefly) oder direkt
die Rechnung mitgeben.

Bei Sixt kostet ein vergleichbares Auto für den gleichen Zeitraum online aber auch ca. 200€


Gruß
Zuletzt geändert von Sunwind am Do 17. Nov 2016, 23:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1383
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Re: Tipp zu Mietwagen an Valencia

Beitragvon Kipperlenny » Do 17. Nov 2016, 23:05

Jau hab ich mit bekommen, schön mit Unterschrift und so. Habe ich dann sogar an Mastercard geschickt um die Belastung rückgängig machen zu können, aber Mastercard wollte dann von Firefly eine Bestätigung, dass wir uns nicht einig werden - damit ist das dann im Sande verlaufen und für 250€ gehe ich nicht zum Anwalt...

Sunwind
apasionado
apasionado
Beiträge: 613
Registriert: Di 7. Okt 2014, 13:38

Re: Tipp zu Mietwagen an Valencia

Beitragvon Sunwind » Do 17. Nov 2016, 23:16

Kipperlenny hat geschrieben:Jau hab ich mit bekommen, schön mit Unterschrift und so. Habe ich dann sogar an Mastercard geschickt um die Belastung rückgängig machen zu können, aber Mastercard wollte dann von Firefly eine Bestätigung, dass wir uns nicht einig werden - damit ist das dann im Sande verlaufen und für 250€ gehe ich nicht zum Anwalt...


Da hast Du natürlich recht - letztendlich sind diese Billigableger der "großen" alles Schlitzohren, auch Firefly als Ableger von Hertz.
Mein Negativerlebnis hatte ich mit Dickmanns - die ich auch nicht mehr buche :-x

Alles eine Frage der Nerven und eben eine Frage was kostet das ganze unter dem Strich in einem Jahr - ähnlich wie bei den Flugpreisen.
Buche halt oft einen Mietwagen und so lange das zu diesen Konditionen möglich ist stelle ich mir keinen PKW nach Spanien.

Gruß

Franz
seguidor
seguidor
Beiträge: 93
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 10:50

Re: Tipp zu Mietwagen an Valencia

Beitragvon Franz » Do 17. Nov 2016, 23:32

Problemlos buche ich seit einigen Jahren immer bei rentalcars.com

Madeira,Griechenland, Italien und Spanien
Beim Anbieter buche ich den Wagen, einmal war es Avis, Hertz, Eurocar usw.Mache dann immer eine Rundum-Versicherung zusätzlich.

Auch in Alicante habe beim Flughafen via rentalcars gebucht.

Nach Bezahlung mit Visacard drucke ich die Belege aus. Natürlich müssen 800 Euro von der Kredikarte hinterlegt werden bis die Versicherung von Rentalcars den Schaden bezahlt an die Vermieter Firma. Hatte mal einen kleinen Schaden gemacht von 150 Euro, welche kurzfristig auf dem Depo belastet wurden. Nach 3 Tagen wurde der Betrag auf meinem Visa Konto dann wieder gutgeschrieben.

Bei der Abgabe achte ich immer darauf, dass der Vermieter alles kontrolliert und unterschreibt, so dass ich einen Beleg habe.


Zurück zu „Mit dem Flugzeug an die Costa Blanca“