NORWEGIAN Air Shuttle (ASA)

Mitglieder berichten über ihre Erfahrungen mit Fluggesellschaften, Leihwagenfirmen, Anreise mit Haustieren, Übergepäck, Langzeitparken an Flughäfen usw.
Benutzeravatar
jacksun
activo
activo
Beiträge: 138
Registriert: So 30. Jun 2013, 22:22
Wohnort: Bedburg / La Zenia

Re: NORWEGIAN Air Shuttle (ASA)

Beitragvon jacksun » Di 28. Jul 2015, 11:41

OOps, Rückflüge sind keine mehr da? Habe mich dann wohl irgendwie vesehen?
Ist mir komisch vorgekommen, auf der Seite mit abgehenden Flügen wird links der Hin - und
rechts der Rückflug gezeigt. Ich hatte Rückflüge gesehen :-\ , oder ? Ich weis nicht mehr :?:
Aber es gibt nun def. keine Rückflüge.
Werde dann wohl den ersten Flug am 28.3.16 nehmen.
Viele Grüße
Jürgen


Ich lebe ständig über meine verhältnisse, aber noch lange nicht standesgemäß

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5490
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: NORWEGIAN Air Shuttle (ASA)

Beitragvon Akinom » Di 28. Jul 2015, 22:35

;-)
Hallo Elke,

das gilt nur wenn man einen kostenpflichtigen Platz (17,99 €) dazu gebucht hat.

Dachte, dass ich beim online check in (wie bei AB) einen aussuchen kann.
Es steht : ab 24 Std online checkin - weit gefehlt, online checkin ist nicht möglich - so was dummes(schlechter Service - fängt schon gut an :roll: ) nun muss ich 2 std. vorher da sei :d

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16508
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: NORWEGIAN Air Shuttle (ASA)

Beitragvon Oliva B. » Fr 11. Mär 2016, 10:14

Mit einem Schock kamen gestern die Passagiere davon, die morgens um 7 Uhr vom Flughafen Alicante-Elche mit der Fluggesellschaft Norwegian nach München fliegen wollten. Die Maschine mit 176 Fluggästen an Bord geriet mit der Flugzeugnase und einem Flügel während des Startmanövers in einen Möwenschwarm und musste umkehren. (Anm.: Eine Rückkehr während der Startphase ist nicht ganz unriskant Fuel Dumping). 15 Stunden später wurden die Passagiere aus Sicherheitsgründen mit einer Ersatzmaschine aus London an ihren Zielort befördert. Das Flugzeug wird auf Beschädigungen untersucht.

Es scheint in letzter Zeit ein massives Möwenproblem auf dem Alicantiner Flughafengelände zu geben. Tausende dieser Vögel haben die nahe gelegene Müllkippe in Forcalent als Futterplatz für sich entdeckt.
Quelle

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5490
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: NORWEGIAN Air Shuttle (ASA)

Beitragvon Akinom » Fr 11. Mär 2016, 15:15

:-o

Gott sei Dank! -
Hoffentlich kommen solche Vorfälle nicht öfter vor, wenn es dort so ein "Möwenproblem" gibt :-?
Da werden sie dann etwas unternehmen müssen :-? Bin gespannt wie es sich entwickelt.

;-)

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 2780
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: NORWEGIAN Air Shuttle (ASA)

Beitragvon rainer » Do 5. Mai 2016, 14:42

Wir wollen nun endgültig mal den ersten Versuch mit Norwegian ab Köln nach Alicante wagen, haben aber mit denen null Erfahrung, insbesondere mit der Buchungsprozedur, vor allem auch für so eine Art XL- Sitze, die es wohl auch dort gibt. Weiß jemand, wie das beim Buchen abläuft, muss man auf irgendetwas besonders achten?
Und eine Frage zur Bahnanreise: In Düsseldorf ist das ja sehr bequem, der ICE hält direkt am Flughafen. Wie ist das in/nach Köln- Bonn?
Gruß
rainer

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9401
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: NORWEGIAN Air Shuttle (ASA)

Beitragvon Cozumel » Do 5. Mai 2016, 14:47

Hallo Rainer,

bin im Sept. 2015 mit Norwegian nach Köln geflogen.

Gebucht hats mir ein Freund, da kann ich nicht viel dazu sagen.

Einen Xl Sitz brauchte ich nicht. :) Es war auch so bequem genug.

Alles war freundlich und entspannt.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2421
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: NORWEGIAN Air Shuttle (ASA)

Beitragvon vitalista » Do 5. Mai 2016, 15:24

Von Herford aus kannst du nicht direkt zum Flughafen Köln-Bonn fahren. Es geht immer über HBF Köln und dort müsst ihr umsteigen in die S-Bahn S13 Richtung Troisdorf oder den RE 10066.
Das Buchen bei Norwegian finde ich immer ganz unproblematisch, einzig meine Kreditkarte machte mal Schwierigkeiten. Und per Überweisung geht bei denen nicht. Aber ich fliege gerne mit Norwegian, immer pünktlich bislang und vor allem direkt.
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16508
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: NORWEGIAN Air Shuttle (ASA)

Beitragvon Oliva B. » Do 5. Mai 2016, 20:58

vitalista hat geschrieben:Von Herford aus kannst du nicht direkt zum Flughafen Köln-Bonn fahren. Es geht immer über HBF Köln und dort müsst ihr umsteigen in die S-Bahn S13 Richtung Troisdorf oder den RE 10066.
Das Buchen bei Norwegian finde ich immer ganz unproblematisch, einzig meine Kreditkarte machte mal Schwierigkeiten. Und per Überweisung geht bei denen nicht. Aber ich fliege gerne mit Norwegian, immer pünktlich bislang und vor allem direkt.

@ rainer
Beim Buchen hatten wir noch nie Schwierigkeiten und wir fliegen auch sehr gerne mit dieser Airline.
Das Umsteigen auf dem Hauptbahnhof in Köln ist unproblematisch. Es gehen regelmäßig (mindestens einmal pro Stunde) Züge Richtung Flughafen, Fahrtzeit ca. eine Viertelstunde. Dort kommst mit dem Zug an und musst nur mit der Rolltreppe nach oben fahren. Der Flughafen Köln/Bonn hat den Vorteil SEHR übersichtlich zu sein. ;-) Ihr könnt euch nicht verlaufen!

Einen bequemen Sitzplatz findet ihr am Notausgang, doch Sitzplatzreservierungen sind kostenpflichtig.

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 2780
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: NORWEGIAN Air Shuttle (ASA)

Beitragvon rainer » Fr 6. Mai 2016, 22:48

Ich danke euch. Vielleicht muss es das nächste Mal dann tatsächlich endgültig Köln sein.
Airn Berlin fliegt nämlich ab Düsseldorf neuerdings nonstop meistens nur noch frühmorgens, da wäre dann die Anreise entweder mitten in der Nacht fällig, oder am Vorabend mit Hotelübernachtung. Norwegian fliegt um 12, allerdings nicht täglich.
Was den Kölner Hauptbahnhof angeht: Von Gleis 4 nach Gleis 20 mit reichlich Gepäck, da streikt hoffentlich nicht gerade der Fahrstuhl (wie an verschiedenen Bahnhöfen in letzter Zeit schon öfter erlebt). :-?
Gruß
rainer

Benutzeravatar
Corinna
activo
activo
Beiträge: 451
Registriert: Mi 25. Jan 2012, 23:57
Wohnort: San Jaime, Benissa / Ostbayern

Re: NORWEGIAN Air Shuttle (ASA)

Beitragvon Corinna » Mi 11. Mai 2016, 23:47

Ich bin schon öfter mit norwegian geflogen und war bisher immer sehr zufrieden.
Tja... nun hatte ich wieder gebucht für diesen Sommer (MUC - ALC - MUC 30.07.-20.08. und 13.08.-20.08.) und vor einigen Tagen kam ein mail, dass sie bedauern, die Flüge nicht selbst durchführen zu können...stattdessen fliegt "Titan"...das ist wohl eine britische Billigleasinglinie :-o
Norwegian bietet an, den vollen Ticketpreis zurückzuerstatten...aber das hilft mir nicht weiter...weil ich keine anderen Flüge zu annähernd einem vergleichbaren Preis mehr bekommen kann. Bin ein wenig angesäuert deshalb.
Hat jemand von euch zufällig Erfahrung mit "Titan"?
"Before you diagnose yourself with depression or low self esteem, first make sure that you are not, in fact, just surrounding yourself with assholes." (William Gibson)


Zurück zu „Mit dem Flugzeug an die Costa Blanca“