NORWEGIAN Air Shuttle (ASA)

Mitglieder berichten über ihre Erfahrungen mit Fluggesellschaften, Leihwagenfirmen, Anreise mit Haustieren, Übergepäck, Langzeitparken an Flughäfen usw.
rainer
especialista
especialista
Beiträge: 2837
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: NORWEGIAN Air Shuttle (ASA)

Beitrag von rainer » Sa 19. Aug 2017, 12:40

Oliva B. hat geschrieben:TIPP - Erfahrungsbericht: Flug von Alicante nach Hannover

Trotz Hautsaison sind wir pünktlich gestartet (von Alicante) und gelandet (in Hannover) mit Norwegian (free WiFi), haben den eingeplanten Zeitpuffer sehr angenehm bei einem Abendessen im Mövenpick (Flughafengelände Hannover) verbracht, bevor wir mit einem durchgehenden, fast leeren und Schaffner begleiteten Zug gemütlich nach Hause fuhren. Wir pendeln öfter im Jahr, doch so entspannt wie diesmal war es noch nie! Für uns entscheidend ist nicht der Flug, sondern die Zugverbindung danach. Und die war einfach perfekt: Kein Vergleich zu den Zugverbindungen von den Flughäfen in Düsseldorf, Weeze oder "Kölle" mit dem dortigen Gedrängel und Geschiebe!
Ach, Ihr Glücklichen! Wenn es so eine Direktverbindung doch auch ab Herford gäbe. Von da aus kämen wir zwar sogar ohne Umsteigen nach Berlin oder Basel, aber zum Flughafem Hannover ginge es nur über Umsteigen mit Sack und Pack, und wie weit es zur S- Bahn wäre, weiß ich nicht. Bisher ist Düsseldorf immer das kleinere Übel, weil IC oder ICE direkt am Flughafen halten. Als Flughafen wäre auch mir Hannover auf jeden Fall iieber; Düsseldorf ist eine Zumutung.
Mit Norwegian waren auch wir bisher sehr zufrieden. Nur mit einem Platz für lange Beine bleibt ein Restrisiko. Eigentlich sollte lt.Plan auch Reihe 14 am Notausgang sein, aber da gabs bei einigen Leuten dann lange Gesichter. Gottseidank hatte ich mit Reihe 15 mehr Glück. Jedenfalls würde ich lieber ein paar Euro extra zahlen, aber dann Sicherheit haben.
Gruß
rainer

Spike
principiante
principiante
Beiträge: 9
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 21:42
Wohnort: Westerwald und Torrevieja

Re: NORWEGIAN Air Shuttle (ASA)

Beitrag von Spike » So 20. Aug 2017, 14:06

Hallo Akinom,
Ich habe eben mal wieder die Zeit gefunden im Forum zu stöbern und gesehen, dass ihr mit Norvegian Air fliegt. Ist von euch aus Ryanair auch eine Alternative.
Hier, vom Westerwald aus habe ich in Köln die Möglichkeit Norvegian Air ( nur abends, wenn nach der Landung in Alicante keine Busvrbindung mehr nach Torrevieja besteht) oder per Ryanair zu fliegen.
Ryanair hat den Vorteil Flüge über den Tag verteilt anzubieten und die Bordkarte schon vorher ausdrucken zu können.
Übrigens, schade, das wir uns im Mai/ Juni nicht mehr treffen könnten ( ich war am Tag vor dem Forumstreffen kurz mit dem Fahrrad bei euch )

Auch wir werden ab Mitte September wieder in Torre sein ( ca. 200 m Luftline von euch entfern) vielleicht klappt es ja dann.

Viele Grüße an alle, die derzeit die Sonne genießen können
Aus dem derzeit dauerveregneten Westerwald

Spike ( der leider zwischenzeitlich verstorbene Jack Russel Terrier, der als Namensgeber herhalten musste) :-o

Peter

Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1413
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Re: NORWEGIAN Air Shuttle (ASA)

Beitrag von Kipperlenny » So 20. Aug 2017, 14:09

Spike hat geschrieben:Ryanair hat den Vorteil Flüge über den Tag verteilt anzubieten und die Bordkarte schon vorher ausdrucken zu können.
Die Boardkarte kann man bei Norwegian vorher auch ausdrucken und die Abflugzeiten sind, je nach Flughafen, manchmal bei Ryanair, manchmal bei Norwegian besser.

Norwegian finde ich ein wenig "netter", weil es nicht ganz so ein billig billig Image anbietet - und auch bei Haustieren glaube ich Vorteile hat. Dafür finde ich mit unseren Kindern Ryanair besser :D Wir nehmen von beidem das, was gerade günstiger ist und von den Zeiten her besser passt.

Spike
principiante
principiante
Beiträge: 9
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 21:42
Wohnort: Westerwald und Torrevieja

Re: NORWEGIAN Air Shuttle (ASA)

Beitrag von Spike » So 20. Aug 2017, 14:23

Hallo Kipperlenny,

Danke für in Info bzgl. der Abflugzeiten von Norwegian. Mir war, ab Köln bisher nur der Abendflug bekannt ( haben wir einmal benutzt, da ich tagsüber noch Termine hatte ). Ich werde gleich mal den Flugplan von Norwegian Air checken.
Ich kann Dir, was das etwas bessere Image und den Service betrifft, nur zustimmen. Vor 2 Jahren mussten wir allerdings, obwohl ohne Gepäck, noch unsere Bordkarten am Schalter abholen.

Der Transport mit Hund wird erst nächstes Jahr wieder ein Thema für uns, allerdings werden wir dann fast dauerhaft in Torre wohnen, da dann endlich der lange ersehnte Ruhestand eintritt. :-D

Benutzeravatar
jacksun
activo
activo
Beiträge: 138
Registriert: So 30. Jun 2013, 22:22
Wohnort: Bedburg / La Zenia

Re: NORWEGIAN Air Shuttle (ASA)

Beitrag von jacksun » So 20. Aug 2017, 19:22

Hallo,

die Norwegian fliegt von Köln Montags und Freitags, zu unterschiedlichen Zeiten.
Da wir eine Köti haben fliegen wir nur mit der Norwegian.
Schon seit drei Jahre und hat immer geklappt.
Viele Grüße
Jürgen


Ich lebe ständig über meine verhältnisse, aber noch lange nicht standesgemäß

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5508
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: NORWEGIAN Air Shuttle (ASA)

Beitrag von Akinom » So 20. Aug 2017, 20:35

Spike hat geschrieben:Hallo Akinom,
Ich habe eben mal wieder die Zeit gefunden im Forum zu stöbern und gesehen, dass ihr mit Norvegian Air fliegt. Ist von euch aus Ryanair auch eine Alternative.
Hier, vom Westerwald aus habe ich in Köln die Möglichkeit Norvegian Air ( nur abends, wenn nach der Landung in Alicante keine Busvrbindung mehr nach Torrevieja besteht) oder per Ryanair zu fliegen.
Ryanair hat den Vorteil Flüge über den Tag verteilt anzubieten und die Bordkarte schon vorher ausdrucken zu können.
Übrigens, schade, das wir uns im Mai/ Juni nicht mehr treffen könnten ( ich war am Tag vor dem Forumstreffen kurz mit dem Fahrrad bei euch )

Auch wir werden ab Mitte September wieder in Torre sein ( ca. 200 m Luftline von euch entfern) vielleicht klappt es ja dann.

Viele Grüße an alle, die derzeit die Sonne genießen können
Aus dem derzeit dauerveregneten Westerwald

Spike ( der leider zwischenzeitlich verstorbene Jack Russel Terrier, der als Namensgeber herhalten musste) :-o

Peter
Hallo Spike,

ich war bestimmt viermal bei eurem Haus - die ersten zweimal war niemand da und die nächsten beiden Male sah es aus, dass ihr wohl abgereist ward. ;-)
Aber im September klappt es bestimmt - wie lange werdet ihr da sein?
Bedingt durch unseren Lucky fliegen wir nur noch Norwegian ab München - Abflug super 12.20 Uhr
Wenn ich ohne Hund fliege - immer Ryanair ab Memmingen.
LG >:d<

Spike
principiante
principiante
Beiträge: 9
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 21:42
Wohnort: Westerwald und Torrevieja

Re: NORWEGIAN Air Shuttle (ASA)

Beitrag von Spike » Mo 21. Aug 2017, 18:52

Hallo Akinom,
Schade, dass wir uns da immer verpasst haben, aber wir waren viel unterwegs.
Es galt die letzten Schäden vom vergangenen Winter zu beseitigen. Da ich die Fugen auf der Dachterasse wider besseres Wissen (Faulheit) im vergangenen Jahr nicht erneuert hatte und erst Ende Januar wieder Zeit fand nach Torre zu kommen wohnte Wasser in den Wänden.
Ich habe nun die gesamte Dachterasse mit Epoxyharz und Glasfasermatten Überziehen lassen ( sieht aus wie ein Trabbi :-D ) Und hoffe ich nun Ruhe zu haben.
Wir sind vom 16.9.- 7.10. vor Ort. allerdings dieses Mal mit Auto.

LG

Spike

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16738
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: NORWEGIAN Air Shuttle (ASA)

Beitrag von Oliva B. » Mo 21. Aug 2017, 22:36

rainer hat geschrieben: Ach, Ihr Glücklichen! Wenn es so eine Direktverbindung doch auch ab Herford gäbe. Von da aus kämen wir zwar sogar ohne Umsteigen nach Berlin oder Basel, aber zum Flughafem Hannover ginge es nur über Umsteigen mit Sack und Pack, und wie weit es zur S- Bahn wäre, weiß ich nicht. Bisher ist Düsseldorf immer das kleinere Übel, weil IC oder ICE direkt am Flughafen halten. Als Flughafen wäre auch mir Hannover auf jeden Fall iieber; Düsseldorf ist eine Zumutung.

Hallo Rainer,

wie viel Meter es von der Ankunft in Hannover bis zur S-Bahn sind, kann ich dir nicht sagen, aber der Bahnhof ist genauso nah und bequem zu erreichen wie in Köln, kein Vergleich zu Düsseldorf. ;)

Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1413
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Re: NORWEGIAN Air Shuttle (ASA)

Beitrag von Kipperlenny » Mo 21. Aug 2017, 23:31

rainer hat geschrieben:aber zum Flughafem Hannover ginge es nur über Umsteigen mit Sack und Pack, und wie weit es zur S- Bahn wäre, weiß ich nicht.
In Hannover? Der Flughafen ist recht klein und normalerweise kriegt jeder Flieger ne Gangway. Ohne warten auf Gepäck bist Du mit normalem Gehen innerhalb von 10min vom Gate bei der S-Bahn (alles mit Fahrstuhl etc.). Ist wirklich direkt am Flughafen. Dann normalerweise 0-30min warten dass die S-Bahn losfährt, dann nochmal ne halbe Stunde rechnen und Du sitzt am Hauptbahnhof im Mc Donalds :)

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5508
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: NORWEGIAN Air Shuttle (ASA)

Beitrag von Akinom » Do 31. Aug 2017, 18:35

;-)

Hallo

hat Jemand schon mal bei Norwegian angerufen? - Habs jetzt unzählige Male versucht. "Der Anruf kann nicht ausgeführt werden - überprüfen sie die Nummer und wählen sie erneut" - okay - kein Kontakt möglich.

Denn --- ich habe mal fürs nächstes Jahr Mai geschaut und bin echt erschrocken - Preise verdreifacht und - -- mit Zwischenstopp - oh Mann :((
Wollte dort einfach mal nachfragen ob das so bleibt - wäre furchtbar #:-s

Antworten

Zurück zu „Mit dem Flugzeug an die Costa Blanca“