Ryanair

Mitglieder berichten über ihre Erfahrungen mit Fluggesellschaften, Leihwagenfirmen, Anreise mit Haustieren, Übergepäck, Langzeitparken an Flughäfen usw.
Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1053
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

Ryanair

Beitragvon kuba » Fr 1. Jun 2012, 15:29

vorhin spontan gebucht: Weeze - VLC im Juni komplett hin und zurück inklusive aller zusatzkosten 59,98 Euro
liebe grüße
kuba

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9448
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Ryanair

Beitragvon Cozumel » Fr 1. Jun 2012, 15:30

Hallo Kurt,

wie schön, im Juni! ;)
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Miramar
especialista
especialista
Beiträge: 1107
Registriert: Fr 9. Dez 2011, 15:33
Wohnort: Daimes-Elche,Es WARSOP,Uk. MINDEN,De

Re: Ryanair

Beitragvon Miramar » Fr 1. Jun 2012, 16:39

Hola
Das hast du gut gemacht
wir waren heute morgen erst beim Flughafen VLC mein Sohn abliefern. :-(
Liebe Grüsse Miramar ( Heike) in Partida Daimus

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16610
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

SCHWERE VORWÜFE

Beitragvon Oliva B. » Mi 15. Aug 2012, 09:02

Zitat:

"Mehrere Verbraucherverbände in Spanien hatten den Vorwurf erhoben, dass drei Maschinen des irischen Unternehmens in der ostspanischen Hafenstadt Valencia Notlandungen unternommen hätten, weil die Flugzeuge nicht mehr genug Treibstoff in ihren Tanks gehabt hätten."
Tankwagen.JPG
Flughafen Manises: Tankwagen

Hier gehts zum Artikel.

Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1053
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

Re: Ryanair

Beitragvon kuba » Mi 15. Aug 2012, 09:18

immer schwierig solche Berichte objektiv einzuschätzen. Wenn was wahr dran sein sollte, ist das natürlich mehr als heftig......
liebe grüße
kuba

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9448
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Ryanair

Beitragvon Cozumel » Mi 15. Aug 2012, 10:17

Kurt, ich glaube das nicht so richtig. Die Gegendarstellung von Ryanair kommt mir plausibler vor.
Aber wer weiss.....
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16610
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Ryanair

Beitragvon Oliva B. » Mi 15. Aug 2012, 10:56

Gut, an dem Tag gab es ein Unwetter in Madrid und die Maschinen mussten nach Valencia umgeleitet werden, wo sie auch noch Warteschleifen ziehen mussten.

Ryanair ist jedoch für seine Sparmaßnahmen bekannt und wenn die Tankfüllung nur bis zum Zielort (+ ein wenig mehr für unvorhergesehene Fälle) gefüllt ist, sind die Maschinen leichter und verbrauchen weniger Kerosin. Andere Fluggesellschaften, deren Maschinen ebenfalls umgeleitet wurden, schienen mit der zusätzlichen Flugzeit keine Probleme zu haben, während die Maschinen von Ryanair "Mayday" melden mussten. Deshalb durften die Ryanair-Flugzeuge bevorzugt landen.

Über die Frage, wie viel "überflüssigen Kraftstoff" die Flugzeuge tanken müssen, gab es offensichtlich schon Diskussionen zwischen der Geschäftsleitung von Ryanair und den Piloten.

Hintergründe auf Englisch.

TorreHoradada
especialista
especialista
Beiträge: 1310
Registriert: Do 29. Sep 2011, 17:25
Kontaktdaten:

Re: Ryanair

Beitragvon TorreHoradada » Mi 15. Aug 2012, 12:00

Ob nun der Wahrheit entsprechend oder nicht, auch andere Fluggesellschaften kalkulieren knapp mit der Plus-Menge an Reserve, steht es ja auch in dem Bericht, dass vieles ein PR-Gag sein soll oder ist. RyanAir will in den Medien sein.
Wobei diese Notlandungsgeschichte sicher nicht gewollt war, trotzdem würde es zu der Geiz- und Erpressermentalität der Iren passen. Denn welche Flugsicherung würde es zulassen, dass ein paar Maschinen einfach so vom Himmel fallen weil der Luftraum voll ist.

In dem Zusammenhang mit weiteren Zusatzkosten um die Passagiere auszupressen, steht ja etwas von der "Dicken-Abgabe" - hier musste ich schmunzeln weil ich es selber einmal erlebt hatte ohne Armfreiheit eingequetscht auf dem Mittelsitz die 2 Std ++ Flugzeit über mich ergehen zu lassen.
Bevor jetzt wieder das Geschrei hier groß ist, dass die etwas rundlicheren Mitmenschen vielleicht überhaupt nichts dafür können usw. - Nein, ich verurteile diese Menschen nicht und behandele sie auch nicht abfällig, oder was sonst noch gepostet werden könnte. - Es bringt nur wirklich keinen Spass wenn ein Mensch, der normal 2 Plätze in Anspruch nimmt auch für 2 Plätze zumindest bezahlt. Auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, dass zumindest bei RyanAir, der 2. Platz auch freigelassen werden würde.
Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9448
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Ryanair

Beitragvon Cozumel » Mi 15. Aug 2012, 12:05

ich würde Dir ja recht geben, wenn die Plätze nicht generell zu eng bemessen wären.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9345
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25
Wohnort: BERLIN-Gropiusstadt
Kontaktdaten:

Re: Ryanair

Beitragvon sol » Do 16. Aug 2012, 10:37

das -Neueste ?? gerade gefunden

Schwere Sicherheitsvorwürfe gegen Ryanair


http://news.google.de/news/url?ct2=de%2 ... id=de_de-b
Gruss aus Berlin--
Wolfgang und Traudel Radochla


Zurück zu „Mit dem Flugzeug an die Costa Blanca“