Umfrage: Flugplanänderungen, Verspätungen und Flugstreichungen ...

Mitglieder berichten über ihre Erfahrungen mit Fluggesellschaften, Leihwagenfirmen, Anreise mit Haustieren, Übergepäck, Langzeitparken an Flughäfen usw.

Welche Erfahrungen habt ihr während der letzten Monate bei euren Flügen gemacht?

Ich habe in den letzten Monaten keinen Flug angetreten.
6
19%
Mein Flugzeug kam immer pünktlich an.
13
41%
Ich hatte eine Verspätung bis zu 2 Stunden.
10
31%
Ich hatte eine Verspätung zwischen zwei und drei Stunden (ab 2 Stunden Verspätung hat man ein Recht auf Betreuungsleistungen).
1
3%
Ich hatte eine Verspätungen von über drei Stunden (ab 3 Stunden Flugverspätung steht jedem betroffenen Passagier eine finanzielle Entschädigung zu).
1
3%
Mein Flug wurde gecancelt.
1
3%
 
Abstimmungen insgesamt: 32

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17128
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Flugplanänderungen, Verspätungen und Flugstreichungen ...

Beitrag von Oliva B. » Di 3. Jul 2018, 15:51

Wir hatten bei drei von vier Flügen innerhalb der letzten zwei Monate drei Verspätungen. Davon mussten wir einmal 1:40 Std. vor Abflug im Flieger warten, weil schnell noch etwas gecheckt werden musste, die andere Verspätung betrug 90 Minuten.

Freunde und Bekannte, die in letzter Zeit geflogen sind, kamen fast alle zu spät am Zielflughafen an. Dabei haben die großen Ferien noch nicht überall begonnen....

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5720
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Flugplanänderungen, Verspätungen und Flugstreichungen ...

Beitrag von Akinom » Di 3. Jul 2018, 20:37

;) Gestern bin ich zurück nach Deutschland geflogen.


Ca. 30 Min. im Flieger warten müssen - aber 15 Minuten letztendlich in München gelandet! >:d<
Beim Hinflug saßen wir ja über eine Stunde im Flugzeug bis wir endlich starten konnten und auch bei Norwegian gibt's da nichts zu trinken, nicht nur bei Ryanair. ;;)

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1354
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Umfrage: Flugplanänderungen, Verspätungen und Flugstreichungen ...

Beitrag von Miesepeter » Mi 4. Jul 2018, 13:24

Zu trinken gibt es schon und auch zu essen - kostet nur extra, und das kann sich bei Preisen wie Alicante-Memmingen 19,99 eben nicht jeder leisten.
Zahlen raten ist besser als Raten zahlen.
"Deutschland ist zu stark, wir müssen es vernichten" - W. Churchill 1936
"Ich werde Deutschland zermalmen" F.D. Roosevelt 1932

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5720
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Flugplanänderungen, Verspätungen und Flugstreichungen ...

Beitrag von Akinom » Mi 4. Jul 2018, 15:37

Miesepeter hat geschrieben:
Mi 4. Jul 2018, 13:24
Zu trinken gibt es schon und auch zu essen - kostet nur extra, und das kann sich bei Preisen wie Alicante-Memmingen 19,99 eben nicht jeder leisten.

Schon klar aber nicht vor Abflug wenn man 1 oder 1,5 Stunden im Flieger sitzt und auf den Start warten muss, wie manche bei Ryanair bemängeln. Deshalb habe ich geschrieben, dass es auch bei Norwegian nichts zu trinken gibt.

😊

Benutzeravatar
Vanessa
activo
activo
Beiträge: 125
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 17:14
Wohnort: Hessen/Torrevieja

Re: Umfrage: Flugplanänderungen, Verspätungen und Flugstreichungen ...

Beitrag von Vanessa » Mi 4. Jul 2018, 15:59

Ich habe jetzt auch wieder einen Flug für 20,-€ bei Ryanair gebucht...was für einen Kundenservice will ich da erwarten? Norwegian ist wahrscheinlich auch eher günstig, da muss man sich eben sein Wasser selbst mitbringen oder an Bord kaufen. Aber Du hast schon recht, eine schöne Geste der Fluggesellschaft wäre das schon :)

Benutzeravatar
chupacabra
activo
activo
Beiträge: 195
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 21:04
Wohnort: Caracas - Granada - Heidelberg

Re: Umfrage: Flugplanänderungen, Verspätungen und Flugstreichungen ...

Beitrag von chupacabra » Mi 4. Jul 2018, 19:11

Ich bin dieses Jahr 2 Mal nach Spanien geflogen:

IB: Frankfurt - Madrid - Jerez de la Frontera
LH: Málaga - Frankfurt

LH: Frankfurt - Málaga
LH: Málaga - Frankfurt

Keine nennenswerten zeitlichen Probleme.

Und wenn man zu den "letzten Monaten" auch noch Mitte / Ende Dezember 2017 zählt. Dann ...
LH: Frankfurt - Sevilla
LH: Sevilla - Frankfurt
... ebenfalls alles ok.
Saludos chupacabra

Benutzeravatar
Hessebub
apasionado
apasionado
Beiträge: 681
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Umfrage: Flugplanänderungen, Verspätungen und Flugstreichungen ...

Beitrag von Hessebub » Mi 4. Jul 2018, 19:21

Jeder so wie er es brauch ;) Solange ich das Angebot von LH wahrnehmen kann werde ich dort buchen
und auch gerne ein paar Euro mehr bezahlen!! Mir geht es bestimmt nicht um so einen halben Liter Wasser :lol:
Den kaufe ich schon vor dem Abflug im Terminal und nehme den mit an Bord aus Erfahrung! Ich lege halt mehr Wert auf Service, Qualität etc.
So habe ich es schon früher gemacht und so werde ich es auch in Zukunft machen. Außerdem muss ich in Zukunft unsere Andalusierin im Flieger mitnehmen die wir seit 3 Monaten haben :mrgreen:
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15302
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Flugplanänderungen, Verspätungen und Flugstreichungen ...

Beitrag von Florecilla » Mi 4. Jul 2018, 19:33

Oliva B. hat geschrieben:
Di 3. Jul 2018, 15:51
Wir hatten bei drei von vier Flügen innerhalb der letzten zwei Monate drei Verspätungen. Davon mussten wir einmal 1:40 Std. vor Abflug im Flieger warten, weil schnell noch etwas gecheckt werden musste, die andere Verspätung betrug 90 Minuten.
Mit welcher Fluggesellschaft seid ihr jeweils geflogen, Elke?
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1354
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Umfrage: Flugplanänderungen, Verspätungen und Flugstreichungen ...

Beitrag von Miesepeter » Mi 4. Jul 2018, 20:02

Ja, die gute alte Lufthansa - bis ca. Mitte der 60er war in dem recht umfangreichen blauen Flugplan auch ein "Magenflugplan", wo jeder wusste, was auf ihn zukam. Innerdeutsche Strekcn wurden von 44sitzigen 2motorigen Prorpellermaschinen (CV 440, später auch grössere) bedient, die meistens halbleer flogen. 2 Stewardessen direkt vom Schönheitswettberwerb bemühten sich ohne Stress um das Wohlergehenn - das waren Zeiten, früher war eben DOCH alls besser.
Zahlen raten ist besser als Raten zahlen.
"Deutschland ist zu stark, wir müssen es vernichten" - W. Churchill 1936
"Ich werde Deutschland zermalmen" F.D. Roosevelt 1932

Benutzeravatar
Tina31
activo
activo
Beiträge: 196
Registriert: Di 17. Apr 2018, 00:52

Re: Umfrage: Flugplanänderungen, Verspätungen und Flugstreichungen ...

Beitrag von Tina31 » Mi 4. Jul 2018, 20:42

Ich werde am 8.07. fliegen, um ebenfalls unseren Kaufvertrag für das neue Haus zu unterzeichnen (mein Mann ist im Moment an der CB und hat seine Unterschrift schon geleistet :-D ). Der Plan war, am 12.07. wieder zurück zu fliegen (Ticket ist schon gebucht) , aber anscheinend hat Ryanair für den Tag einen Streik angekündigt :-o
Liebe Grüße Tina

*** Wenn du etwas haben willst, das du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast ***

Antworten

Zurück zu „Mit dem Flugzeug an die Costa Blanca“