Bodenpersonal streikt an 25 Tagen zw. 15.9. u 30.12.17

Mitglieder berichten über ihre Erfahrungen mit Fluggesellschaften, Leihwagenfirmen, Anreise mit Haustieren, Übergepäck, Langzeitparken an Flughäfen usw.
Benutzeravatar
basi
especialista
especialista
Beiträge: 1222
Registriert: Di 27. Nov 2012, 13:11
Wohnort: Pinache - Benissa Costa

Re: Streik angekündigt

Beitragvon basi » Fr 18. Aug 2017, 00:44

In den Nachrichten (ich glaube es war N-TV) wurde berichtet, das der Streik in Barcelona ausgesetzt wurde wegen des Terroranschlags.
ich verspreche nichts, und das halte ich auch

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5497
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Streik angekündigt

Beitragvon Akinom » Fr 18. Aug 2017, 16:54

Da habe ich ja Glück >:d<
Fliege am 13. - gott sei dank. Wäre für Lucky schrecklich und damit für mich natürlich auch. #:-s

Benutzeravatar
Hessebub
activo
activo
Beiträge: 412
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Streik angekündigt

Beitragvon Hessebub » Fr 18. Aug 2017, 17:00

Bin gespannt wie es bei uns wird :-?
Fliegen am 27.09. nach Alicante und am 08.10. zurück :-s
Mir ist wichtig am 27. nach Alicante zu kommen, zurück ist mir relativ egal :mrgreen:
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1383
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Re: Streik angekündigt

Beitragvon Kipperlenny » Fr 18. Aug 2017, 18:04

Das Ankommen sollte nicht sooo das Problem werden, das Abfliegen eher (wegen der Sicherheitskontrolle). Aber abwarten, ist ja noch lange hin.

Benutzeravatar
pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2511
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Streik angekündigt

Beitragvon pichichi » Fr 18. Aug 2017, 18:14

Hessebub hat geschrieben:Bin gespannt wie es bei uns wird :-?
Fliegen am 27.09. nach Alicante und am 08.10. zurück :-s
Mir ist wichtig am 27. nach Alicante zu kommen, zurück ist mir relativ egal :mrgreen:


auch wir kommen am 27.9., dieser Tag ist laut Info von El Pais ohnehin nicht als Streiktag vorgesehen, es sind hauptsächlich Freitage und Sonntage...neuesten Meldungen zufolge soll der Streik wg. der Vorfälle in Katalonien ausgesetzt werden

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16610
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Streik angekündigt

Beitragvon Oliva B. » Do 24. Aug 2017, 15:20

pichichi hat geschrieben:auch wir kommen am 27.9., dieser Tag ist laut Info von El Pais ohnehin nicht als Streiktag vorgesehen, es sind hauptsächlich Freitage und Sonntage...neuesten Meldungen zufolge soll der Streik wg. der Vorfälle in Katalonien ausgesetzt werden


    Es sind 25 Streiktage (24 Stunden) geplant:
    der 15., 17., 22., 24. und 29. September,
    der 1., 6., 11., 15., 27., 30. und 31. Oktober,
    der 3. und 5. November und
    der 1., 4., 5., 7., 8., 10., 26., 27., 28., 29. und 30. Dezember.

Betroffen sind natürlich nur die Flüge AB SPANIEN...
Aktuell kann man eher von einer Verschärfung des Konflikts ausgehen als von einer Schlichtung des Streiks. Diese Meldung ist zwei Tage alt... :?

Uns erwischt es gleich zweimal. :(( Doch wie sieht es denn in solchen Fällen aus?
Leider fehlt mir im Moment die Zeit zum Recherchieren, gefunden habe ich "auf die Schnelle" dies:

    "Sollte es tatsächlich zu Streiks kommen, dann werden diese natürlich unweigerlich zu Flugausfällen und Verspätungen führen. Dass der angedrohte Streik, häufig in der Hauptreisezeit, ein kalkuliertes Druckmittel seitens der Gewerkschaft ist liegt auf der Hand.

    Ein Streik kann es bedingen, dass Sie Ihre Reisepläne ändern und auf ein anderes Datum verschieben müssen. Dann haben Sie meistens die Möglichkeit Ihren Flug kostenlos auf einen anderen Flug mit gleichem Start und Ziel umzubuchen. Während des Streiks sind die Airlines in aller Regel bemüht, Sie auf eventuell durchgeführte alternative Flüge zu buchen."
    Passagierrechte

Das hilft mir jedoch nicht wirklich weiter, denn uns entstehen auch noch Folgekosten. x(



.

Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1383
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Re: Bodenpersonal streikt an 25 Tagen zw. 15.9. u 30.12.17

Beitragvon Kipperlenny » Do 24. Aug 2017, 16:16

Nen Streik gilt als höhere Gewalt und deswegen gibts keine Fluggastrechte-Rückerstattung Dings bis 600€ oder?
Meine Eltern sind mit ihrem Rückflug betroffen und wir mit unserem Silvester Urlaub in Deutschland.

Aber abwarten... Panik habe ich noch keine, haben hier ja ein Haus und kein Hotel wo wir raus müssen :D

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16610
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Bodenpersonal streikt an 25 Tagen zw. 15.9. u 30.12.17

Beitragvon Oliva B. » Do 24. Aug 2017, 16:52

Kipperlenny hat geschrieben:Nen Streik gilt als höhere Gewalt und deswegen gibts keine Fluggastrechte-Rückerstattung Dings bis 600€ oder?
Meine Eltern sind mit ihrem Rückflug betroffen und wir mit unserem Silvester Urlaub in Deutschland.

Aber abwarten... Panik habe ich noch keine, haben hier ja ein Haus und kein Hotel wo wir raus müssen :D


Habe ich auch nicht, doch man sollte sich Gedanken darüber machen, was ist, wenn dieser Fall eintritt.
Ich habe auch kein Problem damit, einen Tag eher oder später abzufliegen, doch in dem zitierten Passus steht, UMBUCHUNGEN seien kostenlos... Natürlich haben wir lange vorher günstige Flüge ausgesucht, doch was nützt das kostenlose Umbuchen, wenn der neue Flug deutlich mehr kostet?

In meinem Fall geht es auch eher um einen Kurzurlaub, wo die Unterkunft nicht gerade ein Schnäppchen ist. Da kann man für eine verlorene Nacht zweimal schön essen gehen. Wer erstattet diesen Ausfall? :-s

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 14812
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Bodenpersonal streikt an 25 Tagen zw. 15.9. u 30.12.17

Beitragvon Florecilla » Fr 25. Aug 2017, 10:18

Oliva B. hat geschrieben:Uns erwischt es gleich zweimal.

Das ist wirklich ärgerlich und ich wünsche euch, dass die Streiks keine gravierenden Auswirkungen haben oder aber von "Ersatz-Personal" im Rahmen gehalten werden.

Sollte es bei den von dir angeführten Terminen bleiben, haben wir Glück gehabt. Vom 30.9. und 08.10. fliegen wir innerspanisch und auch unser Rückflug nach Deutschland scheint nicht betroffen zu sein. Anschließend bleiben die Erfahrungen an den Streiktagen abzuwarten und bei weiteren Buchungen für den Rest des Jahres einzuplanen sein.

Allen Flugreisenden wünsche ich, dass alles glatt läuft und im Falle eines Falles Ruhe und Gelassenheit.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
chupacabra
activo
activo
Beiträge: 113
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 21:04
Wohnort: Caracas - Granada - Heidelberg

Re: Bodenpersonal streikt an 25 Tagen zw. 15.9. u 30.12.17

Beitragvon chupacabra » Fr 25. Aug 2017, 11:10

Es sind 25 Streiktage (24 Stunden) geplant:
der 15., 17., 22., 24. und 29. September,
der 1., 6., 11., 15., 27., 30. und 31. Oktober,
der 3. und 5. November und
der 1., 4., 5., 7., 8., 10., 26., 27., 28., 29. und 30. Dezember.


Danke für obige Info. So wie es sich darstellt bin ich auch nicht betroffen. Es geht ja auch "nur" um Flüge ex Spanien.

p.s. Komisch, dass alles schon angekündigt ist.
Saludos chupacabra


Zurück zu „Mit dem Flugzeug an die Costa Blanca“