Flugumbuchung bzw. Annullierung ohne Info LUFTHANSA

Mitglieder berichten über ihre Erfahrungen mit Fluggesellschaften, Leihwagenfirmen, Anreise mit Haustieren, Übergepäck, Langzeitparken an Flughäfen usw.
Benutzeravatar
Amanecer
activo
activo
Beiträge: 113
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 10:29
Wohnort: Bayern / Denia

Flugumbuchung bzw. Annullierung ohne Info LUFTHANSA

Beitragvon Amanecer » So 28. Mai 2017, 10:30

Hallo Ihr Lieben,
nächste Woche Samstag Nachmittag geht es los und wir (mit 2 kleinen Kindern) freuen uns schon riesig.
In weiser Voraussicht habe ich letztes Jahr gute (teure) Direkt-Flüge mit Lufthansa / Swiss mit Hinflug um 14 Uhr und Rückflug ca. 19 Uhr gebucht.
Rein zufällig schaue ich nun gestern in die Buchung, weil ich wegen dem zulässigen Handgepäck nachsehen wollte und sehe dort, daß der Hinflug komplett annuliert wurde und ein Nachtflug via Frankfurt eingetragen wurde, mit dem wir Mitternacht in Vlc landen. Rückflug ist ca. 7 Stunden verlegt worden, dh. wir müssen früh morgens unser Haus verlassen!
Nun meine Fragen:
1. muss man nicht von der Airline über Flugplanänderungen informiert werden? Wir haben ja nur noch 5 Tage...und nur zufällig nachgesehen - d.h. wir hätten dann mit den kleinen Kindern über 12 Std. "überdauern" müssen...und Mitternachts-Landung mit kleinen Kindern, mir graut es schon...und dann um diese Zeit Mietwagen abholen?? Ist der Schalter noch geöffnet nach Mitternacht?
2. Was kann man machen, welche Rechte hat man?
3. Hat jemand schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht?

Rein zufällig sehe ich mir noch den Flug über Silvester 17/18 an und in dieser Flugbuchung ist der Hinflug für uns vier komplett annuliert! Keine Mail, kein Hinweis, NICHTS... Nennt das das Unternehmen Lufthansa kundenfreundlich?

Wir fliegen seit mehr als 20 Jahren das ganze Jahr über sehr viel und zu verschiedensten Destinationen, aber sowas ist uns wirklich noch nie passiert!
Im August fliegen wir mit Transavia direkt, da war es für uns überhaupt das erste Mal, daß sich die Flugzeiten verändern. Aber das wurde beispielhaft gelöst. Wir bekamen frühzeitig eine Mail mit den geänderten Daten und hatten die Möglichkeit, zu stornieren oder kostenfrei umzubuchen und konnten via WhatsApp alles nötige regeln für einen nun für uns sogar besseren Flug - und das kostenfrei. So würde es auch gehen ;-)
Aber Lufthansa hat es wohl nicht nötig...leider gibt es für die Pfingstferien keine anderweitigen Alternativen mehr ab München, da ja nur noch ein paar Tage hin sind...

Vielleicht kann uns ja jemand von Euch beruhigen oder irgendwelche Tips geben, was wir jetzt machen können. Leider ist die Vorfreude auf den Urlaub gerade seht getrübt bei uns allen :(( Die Kinder haben sich schon soo gefreut, am Samstag Nachmittag gleich nach Ankunft in den Pool zu springen :? Letztendlich hätten wir uns das Geld für Lufthansa sparen können und auf günstigere Flüge zurückgreifen können, denn schlechtere Flugzeiten wie die jetzige hätte es nicht gegeben...
Zuletzt geändert von Oliva B. am So 28. Mai 2017, 13:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel wg. Suchfunktion korrigiert.

Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1037
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

Re: Flugumbuchung bzw. Annulierung ohne Info LUFTHANSA

Beitragvon kuba » So 28. Mai 2017, 11:53

hola Amanecer,

durch dein Posting habe ich bei Lufthansa mal reingeschaut, weil wir auch über Silvester fliegen wollten nach VLC, und siehe da, ebenfalls Hinflug komplett annuliert, auch die darauffolgenden Tage, habe gleich online bei LH alles storniert. Email Benachrichtigung über Annulierung habe ich ebenfalls nicht erhalten !!

Lg
liebe grüße
kuba

Sunwind
apasionado
apasionado
Beiträge: 613
Registriert: Di 7. Okt 2014, 13:38

Re: Flugumbuchung bzw. Annulierung ohne Info LUFTHANSA

Beitragvon Sunwind » So 28. Mai 2017, 12:04

Die Fluggesellschaft muß mindestens 14 Tage vor Abflug den Besitzer eines gültigen Tickets über Flugplanänderungen informieren.
In der Regel kann man dann den neuen Flugzeiten zustimmen, einen anderen Flug wählen oder die Rückerstattung des Ticketpreises verlangen.

Das hat selbst Ryanair zuletzt bei mir problemlos hinbekommen.

Auch ist zu prüfen ob nicht lt. EU-Fluggastrecht ein Anspruch auf Entschädigung besteht.

Von der Lufthansa kenn ich so ein Verhalten aber nicht, und ich war jahrelang Senator und Freq.Traveller bei denen.
In jedem Fall mit der Hotline reden oder besser über Facebook Kontakt aufnehmen (dann ist es auch direkt dokumentiert) und um Erklärung bitten.

PS Eurowings oder Swiss ist nicht Lufthansa

Gruß

Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1037
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

Re: Flugumbuchung bzw. Annulierung ohne Info LUFTHANSA

Beitragvon kuba » So 28. Mai 2017, 12:22

@ sunwind

das ist mir wohl bekannt, vor einiger Zeit bekam ich sogar von LH eine Email nur weil sich die Abflugzeit um 10 minuten verändert hatte, aber diesmal gar nichts, zumal der Flug ersatzlos und alternativlos gestrichen wurde. Und was nutzen mir dann noch 14 Tage vorher, wenn ich mich u.U. nach einem Ersatzflug umschauen muss dann? Bin etwas enttäuscht von der Kranich Airline.

lg
liebe grüße
kuba

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16413
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Flugumbuchung bzw. Annulierung ohne Info LUFTHANSA

Beitragvon Oliva B. » So 28. Mai 2017, 13:59

kuba hat geschrieben:@ sunwind

das ist mir wohl bekannt, vor einiger Zeit bekam ich sogar von LH eine Email nur weil sich die Abflugzeit um 10 minuten verändert hatte, aber diesmal gar nichts, zumal der Flug ersatzlos und alternativlos gestrichen wurde. Und was nutzen mir dann noch 14 Tage vorher, wenn ich mich u.U. nach einem Ersatzflug umschauen muss dann? Bin etwas enttäuscht von derKranich Airline.

lg


Wenn die Lufthansa in dem Stil weiter macht, mutiert der Kranich vielleicht zum Pleite-)Geier... :mrgreen:

Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1037
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

Re: Flugumbuchung bzw. Annullierung ohne Info LUFTHANSA

Beitragvon kuba » So 28. Mai 2017, 14:33

zumindest geht man so nicht mit Kunden um........
liebe grüße
kuba

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 14696
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Flugumbuchung bzw. Annullierung ohne Info LUFTHANSA

Beitragvon Florecilla » So 28. Mai 2017, 21:16

Dass man nicht einmal über Flugzeitenänderungen oder gar Annulierungen informiert wird, habe ich noch nie erlebt. Das bekommen sogar die viel gerügten Billigairlines vorbildlich hin, aber von der Lufthansa oder einer ihrer Tochtergesellschaften würde ich das nun wahrlich nicht erwarten.

Ihr solltet auf jeden Fall direkt mit der Hotline der Lufthansa in Verbindung setzen und auch die Anregung, über Facebook Kontakt aufzunehmen, führt bei großen Firmen schnell zum Ziel.

Viel Glück und ich drücke die Daumen, dass die Pfingstferien dennoch ein Erfolg werden %%-

Aktuelle Passagierrechte bei Flugannullierung
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Oslo
activo
activo
Beiträge: 173
Registriert: Di 15. Mär 2016, 09:59

Re: Flugumbuchung bzw. Annullierung ohne Info LUFTHANSA

Beitragvon Oslo » Sa 3. Jun 2017, 19:28

Auf alle Fälle bei Flugrecht.de melden. Dann bekommst Du wenigstens die Kosten zurueck.
Ich durfte kuerzlich ueber Kopenhagen/Zuerich nach Hannover fliegen. :-? Fast 8 Std. hat mich das gekostet, von der Umsteigerei ganz zu schweigen- bekomme aber einiges an Geld zurueck.
"Das Gras waechst nicht schneller wenn man daran zieht"

Benutzeravatar
Vanessa
seguidor
seguidor
Beiträge: 75
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 17:14
Wohnort: Hessen/Torrevieja

Re: Flugumbuchung bzw. Annullierung ohne Info LUFTHANSA

Beitragvon Vanessa » Sa 3. Jun 2017, 20:07

Wenn man so mit seinen Kunden umgeht, braucht man sich nicht über die Zuwächse von Ryanair zu wundern... so etwas habe ich dort noch nicht erlebt.


Zurück zu „Mit dem Flugzeug an die Costa Blanca“